» »

Bald kann ich glücklich leben

NRolonSgeranYoxnym


Ich frage mich wieso du immer verschläft hat es etwas mit deiner Krankheit zutun?

vielleicht solltest du dich fit halten, wenn dir der "Beruf" in dem Falle das Praktikum kein bisschen Spaß macht oder nicht im geringsten das Gefühl gibt etwas sinnvolles zutun kann ich das verstehen warum man verschläft bzw. keine Lust hat aufzustehen.

HEim6beereH90


@ Nolongeranonym:

Das Aufstehproblem hatte mit meiner depressiven Phase zu tun, rein gar nichts mit dem Beruf, der macht mir Spaß.

Tzalixja


Hm.. kann ich dir sehr gut nachvollziehen, das mit dem Verschlafen. Ging mir auch jahrelang so, in meiner Depressions-Zeit. ;-)

Du musst selbst wissen ob du dir in der Zeit ein Praktikum zutraust! Aber vielleicht wäre ein Minijob bei dem du a) etwas Geld verdienst und du b) später auf deinen Eindruck im Notfall pfeiffen kannst momentan bis zur Tagesklinik besser?

Auf jeden Fall find ichs von deinem Arbeitgeber sehr stark, dass er dir weiterhin zur Seite steht! Toll! :)=

Mach weiter so, Himbeere, lass dich nicht mehr abbringen. Und gönn dir Auszeiten – eine heiße Badewanne, ein gutes Buch, einen tollen Spaziergang – und konzentriere dich aufs Entspannen in dem Moment! Das hilft mir immer sehr.

Alles Liebe dir! @:)

HTifnatxa


Ich will ja nicht unken, aber mit dem Inhalt von Himbeeres Beitrag sind wir genau wieder bei Square 0, wo Ende 2011 angefangen wurde.

S\unfl%ow4er_x73


Den Gedanken hatte ich auch.

@ Himbeere:

Diese Fragen solltest Du mit den Therapeuten & Ärzten in der Klinik besprechen. Diese Rückfallprophylaxe und Planung der Überbrückungszeit gehören zu einer vernünftigen Entlassplanung dazu. Man könnte ja auch sowas besprechen wie "jeden Morgen auf der Station melden" oder oder oder. Der Kreativität sind da keine Grenzen gesetzt.

Fazit: Das gehört nicht im Forum diskutiert, sondern mit Deinen Behandlern.

W.eidzen<fxee


Diese Fragen solltest Du mit den Therapeuten & Ärzten in der Klinik besprechen. Diese Rückfallprophylaxe und Planung der Überbrückungszeit gehören zu einer vernünftigen Entlassplanung dazu.

Das sehe ich ganz genauso! Was sagen deine Therapeuten denn zu diesem Thema? :-)

H|imb!eere9x0


Hahaha, Therapeutengespräche gab's da wie Sand am Meer.^^

Nein, im Ernst, ich bekam während des gesamten Aufenthaltes nur ein Therapeutengespräch von einer Gesamtlänge von 20 Minuten und auch nur, weil ich da den ganzen Tag am Weinen war, ansonsten sollte man das Pflegeteam aufsuchen oder die ärztliche Sprechstunde nutzen...

Natürlich habe ich mit der Stationsärztin schon darüber gesprochen, sie meinte, ich solle das mit dem Sozialarbeiter besprechen, bin dann auch direkt zu ihm.

Der sagte zu mir, dass ich während dieser Zeit die offenen Treffs des IB's nutzen kann, und hat mit mir einen Termin vereinbart, um sich mit mir das RPK anzuschauen, das war's auch schon.

Damit gebe ich mich aber nicht zufrieden, da ich gerne für jeden Tag, mindestens Montag bis Freitag Tagesstruktur haben möchte und soweit ich weiß, sind die offenen Treffs beim IB nur einmal die Woche.

H|imbe3ere9O0


Ich bin seit heute wieder daheim. :-)

T8alijxa


Dann drück ich mal die Daumen, dass du die Tagesstruktur einhältst und bald schlafen gehst. ;-)

HYimb'eere90


Hab morgen eh viel zu tun.

Morgen früh muss ich erst mal zum Arzt, um ein Rezept für meine Medikamente zu holen und eine Überweisung für die psychiatrische Institutsambulanz und mittags gehe ich zum Offenen Treff des Internationalen Bundes. ;-)

T>alixja


:)=

Wunderbar! Dann hast du morgen gut zu tun. Sehr schön! :)^

Dann gutes Durchhaltevermögen. :)*

H2imwbeedre9x0


Wollte mich mal wieder melden.

Ich konnte alle Vorhaben in die Tat umsetzen. Mir geht es momentan besser denn je und ich hoffe, das bleibt erst mal so.

Nächsten Freitag fahre ich mit dem Sozialarbeiter vom IB zum Jobcenter wegen einem ALG-2-Antrag. Da ich bei der Inanspruchnahme vom Betreuten Einzelwohnen erst mal Bezüge und Unterhalt von meinen Eltern bekommen werde, bis ich wieder an meinen Ausbildungsplatz zurückgehe.

NEumber yOf TJhe Bexast


:)^

WheidMen(fxee


Sehr schön Himbeere!

Klappt es mit dem geregelten Tagesablauf auch soweit? :)^

H5imbeeXre9x0


Klappt es mit dem geregelten Tagesablauf auch soweit? :)^

Klappt bis jetzt alles wunderbar.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH