» »

Bald kann ich glücklich leben

bxeetlSeju4icxe21


Jetzt fehlt mir hier eindeutig der "gefällt mir" button

:)^ :)=

gerade dieser satz stieß mir auch auf..

Denn gerade die die dagegen waren, sehen seit jahren und beginn des Fadens dass es ein besonderer Fall ist..

zxipfxel


Ich finds ja schon seltsam dass hier einige erwarten, dass akut psychisch Kranke noch arbeiten gehen sollen. %-| ":/

b#eetlHejui*ce21


gehen sollen? wohl eher ein "bist du dir sicher, dass das im Mai schon klappt, das sind doch nur noch 9 Wochen und du gehst erst bald wieder zur Tagesklinik" etc....

und da ist von dem Beruf / der Ausbildung die rede, die sie zuvor abgebrochen hat wegen der stationären Aufnahme, und sicher nicht vom Anschaffen.

D2oc SMchü<ller


@ blade19

Habe ich alle 187 Seiten gelesen? Nein, habe ich nicht; muss ich aber auch nicht, weil die Punkte die entscheidend sind von den Usern hier immer wieder angesprochen wurden; nämlich die psychische Konstitution der TE.

Es tut mir leid, aber wer derart potentiell problematische Vorschläge macht, von dem erwarte ich, dass er sich doppelt und dreifach absichert, dass er niemandem schadet. Ihre Äußerungen in diesem Faden ließen diese erforder­liche Sorgfalt wieder­holt vermissen, ein solcher Auftritt ist auch nicht mit dem Hinweis auf die Meinungs­freiheit zu rechtfertigen.

Bitte eröffnen Sie doch einen eigenen Faden, wo niemand Gefahr laufen muss, die gegebenen Vorschläge als konkrete Ratschläge misszu­verstehen.

@ Der kleine Prinz

Davon abgesehen, Prostitution ist eine legale Tätigkeit, was gäbe es da (verbotener Weise) zu "verherrlichen"?

Bei uns im Forum gelten nicht nur die Gesetze des Staates, sondern auch die Regeln von med1. Und natürlich ist es nicht zulässig, [[http://www.med1.de/Hilfe/Regeln/#Medizinisch.bedenklich gesundheit­lich bedenk­liches Verhalten zu verharm­losen.]] Genau das aber geschieht hier zunehmend, wenn die persönlich schwierige Lage der Faden­starterin fortgesetzt ausgeblendet wird, um eine Grundsatz­diskussion führen zu können.

@ Forbin Project

Mich wundert es doch sehr, daß die Moderation hier zuschaut, obwohl jedem, der den Thread und die Geschichte von Himbeere90 kennt/verfolgt hat, bewust sein müsste, wie leicht sie zu beeinflussen und emotional instabil ist. Das sie gerne Luftschlösser baut ist auch nicht neu.

An dieser Stelle hat die Moderation nicht zu entscheiden, ob bestimmte Ansichten richtig oder falsch sind, sondern ausschließ­lich die Frage, ob eine Verletzung der Forums­regeln vorliegt. Dieses sehe ich inzwischen als gegeben an (siehe oben), das erschien mir zu Beginn der Diskussion dieses Aspektes noch nicht so klar. Zumindest die Äußerungen von Der kleine Prinz ließen anfangs einen Diskurs in der Sache vermuten, der grundsätz­lich zulässig sein sollte. Hierzu hätte später dann aber auf die Einwände sachlich einge­gangen werden müssen, anstatt sich auf unfrucht­bare Recht­haberei zurückzu­ziehen.

Wie weiter oben schon geschrieben, habe ich nichts dagegen, wenn diese Frage­stellung losgelöst vom aktuellen Schicksal der Faden­starterin in einem eigenen Faden erörtert wird. Für Himbeere90 wäre die Annahme dieses Angebots zur Prostitution aber ein verhängnis­voller Fehler, daran kann in diesem Fall aus gesundheit­licher (psycho­logischer) Sicht nicht der geringste Zweifel bestehen.

cqol3if lor


Lustig :-/ und sehr bezeichnend für diesen Faden...

Himbeere wirft einen dicken "Brocken" in den Faden und sieht dann kommentarlos (und vermutlich grinsend ":/ ) zu, wie sich alle über viele Seiten gegenseitig deswegen gewaltig in die Wolle bekommen, so dass sich sogar der Doc einschaltet. Ziel erreicht :)^ !

Hnimbeer;e90


Lustig :-/ und sehr bezeichnend für diesen Faden...

Himbeere wirft einen dicken "Brocken" in den Faden und sieht dann kommentarlos (und vermutlich grinsend ":/ ) zu, wie sich alle über viele Seiten gegenseitig deswegen gewaltig in die Wolle bekommen, so dass sich sogar der Doc einschaltet. Ziel erreicht :)^ !

Es ist richtig, dass ich gestern Abend hier online war und mir mehrere Seiten durchlesen musste, was hier alles kommentiert wurde, danach den PC allerdings ausmachte und schlafen ging, da ich mir vorgenommen hatte, heute etwas beizutragen und dann wird mir hier plump vorgeworfen, dass ich mir beim Lesen aller Kommentare einen abgrinse weil diese Thematik ja sooo "lustig" ist!!! %-|


Hallo erst mal,

ich wollte euch mitteilen, dass ich mich aktuell GEGEN den Job im FKK-Club entschieden habe.

_iADyanJax_


Hallo Himbeere, *:)

das klingt ja erst mal wirklich gut!

Darf ich fragen, was genau Deine Beweggründe sind / waren, den Job abzulehnen?

MPilk\y_e7x7


Ich finde es normal dass man nicht immer SOFORT zum antworten kommt. Noch dazu wenn soooo viele Seiten geschrieben wurden, die man ja auch erstmal durchlesen und verarbeiten muss.

Ich finde es toll, liebe Himbeere, dass du dich gegen den FKK-Club entschieden hast. :)_

s:chne<ck"e198x5


Gott sei Dank! :)^

SYunflyowNer_x73


Schließe ich an...

Abgesehen davon, dass ich die Entscheidung SUPER finde, finde ich es völlig okay, dass Himbeere sich Zeit genommen hat. Besser Zeit nehmen, die Beiträge verarbeiten, Tagesrhythmus halten etc., als dass man SOFORT und total emotional in blöde Auseinandersetzungen gerät. :)^

mOnexf


Besser Zeit nehmen, die Beiträge verarbeiten, Tagesrhythmus halten etc., als dass man SOFORT und total emotional in blöde Auseinandersetzungen gerät. :)^

:)z sehr vernünftig :)^

S1ilbefrmonfdauxge


Ich finde es toll, liebe Himbeere, dass du dich gegen den FKK-Club entschieden hast.

Ich auch :)^

Myilkyc_`e7x7


Ich sehe es genau wie Sunflower. Man muss manche Beitrage wirklich erst verareiten und darüber nachdenken, bevor man eine Antwort verfasst. Ich kenne das aus meinem Faden. Oft sind Denkanstöße gekommen, da habe ich dann 1 - 2 Tage darüber nachgedacht.

Also liebe Himbeere, weiter so! Ich hoffe es geht dir heute gut.

Hast du schon versucht den Hausputz ein bisschen in Angriff zu nehmen?

Das tut körperlich gut (ein bisschen Bewegung) und hinterher auch seelisch (das Gefühl etwas getan zu haben).

LsilaRL@iOnxa


Ich finde es normal dass man nicht immer SOFORT zum antworten kommt. Noch dazu wenn soooo viele Seiten geschrieben wurden, die man ja auch erstmal durchlesen und verarbeiten muss.

:)z

Wäre es andersherum und sie würde sofort auf alles antworten, hieße es bestimmt "Schalte den PC aus, kümmer' dich um deinen Tagesrhythmus, du bist internetsüchtig".

Irgendwer hat doch immer etwas auszusetzen :-|

SLunflVowher_7x3


Und gerade WEIL Himbeere ja insgesamt zu impulsiven und eher wenig überlegten Reaktionen neigt (so eine Tendenz zeigte sich ja kurzzeitig auch bei der aktuellen Diskussion), finde ich es umso bemerkenswerter, dass sie sich Zeit gelassen hat. Kleiner Fortschritt?!

Ist ja nicht so, dass nix mehr kam.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH