» »

Bald kann ich glücklich leben

cKoli~fGloxr


Ich werde ab sofort hier nicht mehr mitwirken und meinen Account löschen/löschen lassen.

Hat ja lange angehalten %-| .

LrilalLinxa


Hallo Himbeere,

na dann erstmal herzlichen Glückwunsch und eine hoffentlich beschwerdefreie, schöne Schwangerschaft.

Ziehst du jetzt mit deinem Freund zusammen?

Schade, dass du auf meine Fragen nicht mehr geantwortet hast....wolltest du ja noch ;-)

Daher meine Frage: Wie geht's dir wirklich? Nicht nur das oberflächliche "Freund, Führerschein, Auto, keine Schulden, alles super", sondern - wie ist das Verhältnis zu deinem Vater geworden? Keine Ahnung wo du jetzt wirklich wohnst - offiziell ja noch unter einem Dach - funktioniert das?

Konntest du die offenen Punkte mit deiner Mutter klären?

Wie geht es dir derzeit mit den Suizidgedanken, den Schlafstörungen? Bist du derzeit in einer Selbsthilfegruppe oder Therapie?

S|ilbermoyndaxuge


Lass diesen Thread einfach einschlafen und mach einen neuen auf, wenn es konkrete Fragen gibt.

Zum Thema Schwangerschaft, zum Thema ALG2 oder zum Thema "hilfe mein Freund hat mich verlassen" ?

H)imubeerxe90


Hallo ihr Lieben,

nun ist es schon über ein halbes Jahr her, seitdem in diesem Faden das letzte mal was geschrieben wurde.

Ich wollte deshalb mal vorsichtig nachfragen, ob einige von euch denn noch Interesse daran haben, bezüglich meiner fortschreitenden Schwangerschaft & Co, an meinem Leben teilhaben zu wollen?

Liebe Grüße, Himbeere

NOumber O?f The BeZasxt


Hallo Himbeere, schön von dir zu hören. Mich würde es jedenfalls schon interessieren, was bei dir in der Zwischenzeit los war :)

AXhrvi xFox


Mich auch @:)

H<imbCeere90


Ich befinde mich aktuell in der 31. Schwangerschaftswoche und es wird ein Mädchen. x:)

Das Antidepressivum und Neuroleptikum setzte ich logischerweise unmittelbar, nachdem ich positiv getestet hatte, ab. Da ich die Medikamente ausschleichen musste und nicht sofort komplett absetzen durfte, wurde ich von meiner Gynäkologin zur Feindiagnostik geschickt, um Organschäden, Fehlbildungen, o.Ä. ausschließen zu können. Zum Glück war da alles in Ordnung. :-) Leider wurde bei mir jetzt in der 30. SSW eine Schwangerschaftsdiabetes diagnostiziert und ich muss täglich 6-mal am Tag meinen Blutzucker messen. Am Dienstag habe ich dann einen Folgetermin bei der Diabetologin und hoffe instinktiv, dass ich keinen Insulin spritzen muss. ":/ Ansonsten ist laut Ärztin und Ultraschall mit der Kleinen alles in Ordnung und ich hoffe, dass die weitere Schwangerschaft und vor allem die Geburt weitestgehend komplikationslos verlaufen wird!

Hzim-beerex90


Ansonsten werde ich weiterhin vorübergehend bei meinem Vater wohnen bleiben, da dies für uns alle so erst mal am besten ist. Psychisch geht's mir soweit auch ganz gut. Hormonelle Stimmungsschwankungen sind natürlich vorhanden aber ich denke, dass diese eher mit der Schwangerschaft zusammenhängen und nicht depressiver Natur sind.

HYi6mbee%re90


Natürlich möchte ich auch nach der Geburt wieder arbeiten gehen und nicht vom Amt abhängig bleiben. Ich muss dann halt schauen, ab wann und was mir für Möglichkeiten offen stehen, da ich auf jeden Fall stillen möchte.

HXimbaeerex90


[[http://www.directupload.net/file/d/4419/x3y9a8wx_jpg.htm]]

Amhr2i Fox


Herzlichen Glückwunsch erstmal :-) und alles Gute, dass sich die Sache mit dem Schwangerschaftsdiabetes klärt und alles gut wird.

Wie läuft es denn zwischen Dir und Deinem Vater, unterstützt er dich / freut er sich? Wie kommt ihr menschlich miteinander klar? @:)

Ansonsten werde ich weiterhin vorübergehend bei meinem Vater wohnen bleiben, da dies für uns alle so erst mal am besten ist.

Was meinst Du mit vorübergehend? Wie läuft es zwischen Deinem Freund und Dir? (hab deinen Thread früher oft still mit gelesen, als ich noch nicht angemeldet war) ;-)

H1imbeecre9x0


@ Ahri Fox:

Wie kann ich denn deinen Beitrag kopieren? Das geht bei den geschriebenen Beiträgen mit dem Tablet nicht. ":/

EZhemaligedr NuQtzer= (#x515610)


Himbeere, wie geht es dir und deinem Nachwuchs denn inzwischen so? Würde mich freuen mal wieder was von dir zu lesen!

S^tarkReLöwxin


Schließe mich mal an

HEimbeePre90


Guten Morgen ihr Lieben,

nach Einleitung am Entbindungstermin kam meine Tochter zwei Tage später gesund und munter auf die Welt. x:)

Ich schreibe später nochmals ausführlicher. Habe mich vorhin mal spontan eingeloggt und wollte euch daher kurz die freudige Nachricht, welche schon längst fällig gewesen wäre, mitteilen. 🙂

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH