» »

Bald kann ich glücklich leben

bqeetclejuiqce2x1


stimmt der freiwilligen Dienst ist das was aus der Zivipflicht entsprungen ist nachdem es keine Wehrpflicht mehr gibt, richtig? nur das das jetzt jeder machen darf.. männchen wie weibchen, egal in welchem Alter.

HyimZbeeJre90


Du wärst wahrscheinlich leicht von der Arbeit ablenkbar, wenn die weite Welt des Internets direkt hinter der langweiligen Seite die du bearbeiten sollst auf dich wartet.

Denke ich eigentlich nicht. Das werde ich ja dann beim Probearbeiten kommende Woche sehen.

Einerseits beschwerst du dich über deinen Vater, dass er sich nicht kümmert und so und jetzt schreibst du dieses.

Vielleicht wirft dich dein Vater raus wenn du 25 bist, vielleicht wachst du dann auf. Oder du machst eine "Karriere" mit H4.

Was heißt kümmern? Ich bin volljährig. Richtig, einige Dinge gehen ihm am Arsch vorbei aber trotzdem brauche ich ihn, da ich kaum Freunde habe, bin ich fast immer nur alleine und froh, wenn er mir Gesellschaft leistet. Sicherlich werde ich keine "Hartz-4-Karriere" machen!

Du hast noch keinen Ausbildungsplatz. Dass Du einen findest, ist ziemlich unrealistisch. Dass es dann alles super klappt, ist auch fraglich. Stell' Deine Gesundheit in den Vordergrund. Und nach Absprache mit den Behandlern kann man JEDERZEIT eine stationäre Behandlung auch auf eigenen Wunsch beenden. Sollte es noch mit einem Ausbildungsplatz klappen. Aber dann hättest Du die Zeit bis dahin ggf. schon genutzt. Außerdem kommt das mit dem Ausbildungsplatz als Grund ehrlich gesagt nur wie eine neue Ausrede daher, da Du schon so oft gegen Klinik argumentiert hast

Sollte ich einen Ausbildungsplatz finden und diese Ausbildung wird wieder scheitern, werde ich dir versprechen, dass ich eine stationäre Therapie in Anspruch nehmen werde und mich auch wahrscheinlich in ein Betreutes Wohnen begebe.

Ich kann jetzt nicht einfach mal in die Psychiatrie gehen und sagen "Hallo, hier bin ich!" Auch dort gibt es Wartezeiten und wenn ich nicht akut suizidgefährdet bin, muss ich auch mit Wartezeiten von 2 bis 3 Monaten warten, bis ich dort einen Therapieplatz bekomme.

Naja und außerdem war ich letztes Jahr bis Dezember doch erst in stationärer Therapie für einige Wochen.

wo gibt es die denn ? Und ist sie dann krankenversichert ?

Jahrespraktika bekommt man sicherlich über die Agentur für Arbeit vermittelt und ich denke schon, dass man dann krankenversichert ist.

Hast du deine Fahrschulprobleme geklärt ? Wie läufts mit dem frühen Aufstehen ?

Das frühe Aufstehen läuft mal so, mal so, ich würde sagen, dass es zu 70% gut läuft.

Wie gesagt, ich werde die Fahrschule wechseln und meinen Führerschein woanders weiter machen.

Jedenfalls bin ich gespannt wie Himbeere das jetzt alles erst Mal weiter in die Wege leitet und wie es weiter geht. :-)

Ich werde dich und die anderen auf jeden Fall auf dem Laufenden halten. :)z

S4unf@lo.wexr_73


Jahrespraktika bekommt man sicherlich über die Agentur für Arbeit vermittelt und ich denke schon, dass man dann krankenversichert ist.

Die Agentur für Arbeit hat zum einen Besseres zu tun – und zum anderen vermitteln die kaum Praktikanten. Das geht's um Eigeninitiative. Und die Arbeitsagentur wartet nicht auf jemanden, der ganz schnell ein bezahltes Praktikum will.

Und ALLE Jobs, die die Arbeitsagentur anbieten kann, findest Du hier: [[http://jobboerse.arbeitsagentur.de/vamJB/startseite.html?kgr=as&aa=1&m=1&vorschlagsfunktionaktiv=true]]

admylxe


Jahrespraktika bekommt man sicherlich über die Agentur für Arbeit vermittelt und ich denke schon, dass man dann krankenversichert ist.

mag ja sein, aber du scheinst dich überhaupt noch nicht darüber informiert zu haben. Warum nicht ?

Ausbildungsplätze sowie Jahrespraktika werden nicht von einer Woche zur anderen vergeben. Teilweise bewerben sich Menschen schon für das nächste Jahr ! Und du fliegst demnächst aus der Krankenkasse, dann kannst du einen Therapeuten schnell vergessen, eine Privatstunde bekommst du nicht unter 100 Euro.

HgimbeYerex90


mag ja sein, aber du scheinst dich überhaupt noch nicht darüber informiert zu haben. Warum nicht ?

Weil ich das Jahrespraktikum als ne Art Notlösung sehe, wenn ich keinen Ausbildungsplatz mehr für dieses Jahr bekommen sollte.

Und du fliegst demnächst aus der Krankenkasse, dann kannst du einen Therapeuten schnell vergessen, eine Privatstunde bekommst du nicht unter 100 Euro.

Nicht, wenn ich noch nen Ausbildungsplatz finde.

a=myxle


Weil ich das Jahrespraktikum als ne Art Notlösung sehe, wenn ich keinen Ausbildungsplatz mehr für dieses Jahr bekommen sollte.

ist mir klar, aber meinst du wirklich, wenn du dich bewirbst, dass du dann zwei Wochen später einen Platz bekommst ? Es ist doch genauso eng wie mit deiner Ausbildung, nein, sogar noch enger. Denn du versuchst jetzt ersteinmal eine Ausbildung zu bekommen und dann willst du dich erst darum kümmern. Warum fährst du nicht mehrgleisig ? Vielleicht würde beim Jahrespraktikum etwas herauskommen, was du schon immer machen wolltest und durch das Praktikum würde vielleicht eine Ausbildung dabei herausspringen – wer weiß das schon ?!

Nicht, wenn ich noch nen Ausbildungsplatz finde.

wann fliegst du noch mal raus, ich habs vergessen, zum September ? Naja, nach meiner Rechnung sinds noch nicht einmal zwei Monate .....

Du hast einfach keine Zeit mehr !

H^imbebere9x0


ist mir klar, aber meinst du wirklich, wenn du dich bewirbst, dass du dann zwei Wochen später einen Platz bekommst ? Es ist doch genauso eng wie mit deiner Ausbildung, nein, sogar noch enger. Denn du versuchst jetzt ersteinmal eine Ausbildung zu bekommen und dann willst du dich erst darum kümmern. Warum fährst du nicht mehrgleisig ? Vielleicht würde beim Jahrespraktikum etwas herauskommen, was du schon immer machen wolltest und durch das Praktikum würde vielleicht eine Ausbildung dabei herausspringen – wer weiß das schon ?!

Also ich werde jetzt kommende Woche erst mal in den zwei Kanzleien probearbeiten und werde dann weitersehen.

wann fliegst du noch mal raus, ich habs vergessen, zum September ? Naja, nach meiner Rechnung sinds noch nicht einmal zwei Monate .....

Du hast einfach keine Zeit mehr !

Ich sollte für den August einen Ausbildungsplatz der Krankenkasse nachweisen können, also eigentlich schon im August... Meine zwei Praktika, bzw. die Probearbeiten jetzt die kommende Woche gehen bis zum 02.08.13. Eventuell bekomme ich Mitte der Woche oder zum 02.08.13 schon ne Zusage, das wäre optimal.

a.myle


. Eventuell bekomme ich Mitte der Woche oder zum 02.08.13 schon ne Zusage, das wäre optimal.

mir würde der Arsch auf Grundeis laufen !

HSimbevereJ90


mir würde der Arsch auf Grundeis laufen !

Wieso?

SOilibermoRndaugxe


Ach Himbeere90,

BIST du so naiv oder tust du nur so und lachst dich ins Fäustchen weil sich jeder über dich aufregt ?

aSm"yle


Weil du dann keine Krankenversicherung mehr hast ? Wenn du dir ein Bein brichst, zur Therapie gehst etc – du bist dann nicht mehr versichert und ob du eine Ausbildungsplatzzusage bekommst weißt du doch gar nicht. Im schlimmsten Fall kannst du der Krankenkasse im August keine Zusage vorlegen.

Ohne Krankenkasse zu sein würde mir angst machen !

bGeetlEejuixce21


also solltest du spätestens ab dem 4. august alles suchen auch den 400 euro job bei mc D denn dann sind die 180 euro im Monat selbstzahlen fällig wenn nicht noch ein wunder passiert... so einfach ist das...

arsch auf Grundeis ist ein tolles wort... btw viele reißen sich ein Bein aus für ein unbezahltes Praktikum... das man da auch noch Geld für kriegt ohne jegliche Qualifikation ist wirklich auch wunschdenken. Mag mal vorkommen, aber sicher gibts dann nicht 400 euro oder gar mehr,

H]imMbeerex90


Weil du dann keine Krankenversicherung mehr hast ? Wenn du dir ein Bein brichst, zur Therapie gehst etc – du bist dann nicht mehr versichert und ob du eine Ausbildungsplatzzusage bekommst weißt du doch gar nicht. Im schlimmsten Fall kannst du der Krankenkasse im August keine Zusage vorlegen.

Ohne Krankenkasse zu sein würde mir angst machen !

Ich denke nicht, dass ich ab August NICHT MEHR krankenversichert bin! Wir stehen im engsten Kontakt zu unserem zuständigen Mitarbeiter der Krankenkasse, eventuell kann man die Familienversicherung doch noch verlängern, das läuft bei uns seit meinem Geburtstag ja schon schwarz oder wie man das nennt, wurde von unserem Sachbearbeiter so eingefädelt, aus diesem Grund haben wir deshalb auch zu dieser Krankenkasse gewechselt. Wenn mein Probearbeiten am 02.08.13 vorbei ist und ich keine Zusage bis dahin erhalten habe, werde ich die Woche darauf zum Arbeitsamt und zum Sozialamt gehen und denen mein Problem schildern. Vielleicht werden die ja die Krankenkasse für mich übernehmen und bezahlen.

S<ilber"mondaxuge


b.t.w. ein 400 (bzw 450-) Euro-Job ist nur Rentenversicherungs- aber nicht krankenversicherungspflichtig, aber von den 400 Mäusen kann man ja 150,- oder 180,- abzwacken

S3ilb9ermond8aug{e


Vielleicht werden die ja die Krankenkasse für mich übernehmen und bezahlen.

Nur wenn du Anspruch auf ALG2 hättest und da sehe ich mal dunkelblau

Und falls irgendwas illegales getrickst werden sollte dann sag ich dazu :-X

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH