» »

Höre Geräusche, die nicht da sind

A9nBgelMixna


ich wohne zu hause, aber wir haben halt 2 häuser wovon eins zum teil das büro haus meines vaters ist (obere etage) und unten habe ich 2 zimmer!

im haus nebenan wohnt meine familie aber die sind momentan nicht zu hause!

ich bin jetzt seit nem halben jahr hier drin und sowas ist noch nie vorgekommen.

ich mein klar hört man mal den wind oder sonst was, aber nicht sowas wie jetzt!!

die geräusche sind am stärksten in dem einen zimmer von mir und schwächen ein wenig ab wenn ich durchs haus laufe.

also wenn ich einfach nur da sitze und hinhöre sind sie deutlich!

ich muss mich auch grad beim schreiben dauernd umdrehen weil ich angst habe dass irgendwas hier ist!

und nein, ich glaube nicht an geister, man spürt einfach nur eine permanente anwesenheit!

und das macht mir angst!

E^hemaligeGr NuUtzera (#6x9928)


Klingt für mich nach Windgeräuschen, kann aber alles mögliche sein. Vielleicht spielt dir aber auch dein Gehirn einen Streich. Ich hatte das einmal nach einer Operation, da waren auch unter anderem plötzlich Schritte neben mir zu hören, obwohl keiner da war. Nicht besonders angenehm. Jedenfalls, gerate nicht in Panik. Wenn dich das Aufnehmen beruhigt, dann tu das, ansonsten mache aufmunternde Musik an, überall Licht, wenn dir das hilft, und denke vor allem daran, dass niemand da sein kann, wenn du nachgesehen hast. Kannst du denn ansonsten jemanden anrufen, um dich ein wenig zu beruhigen?

bYom|obxo


Dann höre mit dem Ohr mal an der Wand, am Boden etc, damit du weißt, wo es ungefähr herkommt bzw. ob das Geräusch überhaupt aus der Wand kommt. Dann weißt du, dass es sich um ein Tier handelt, welches sich vllt. verlaufen hat, sich wärmen möchte oder weiß der Geier was dort sucht.

Nur rumsitzen oder das Haus verlassen bringt nichts, dann hast du nur noch mehr Angst und morgen ist das Vieh vllt. weg, dann denkst du Monate darüber nach.

Geister gibts ja nun nicht und andere Menschen sind nirgendswo, also ist es entweder ein Streich oder ein kleineres Tier.

d7istaxnce 1


Warum postest du unter "Psychologie"?

Meinst du, dass es nicht real ist.... ?

Ruf eine Freundin an oder geht raus. Lenk dich ab. Komm wieder runter und durchsuche die Wohnung.

N1ik,nxut


Ok also Glauben heisst nicht das es keine gibt

ich denke dass etwas in dieser art möglich ist aaaaaaaber nicht in dieser Form also denke ich es gibt nen ganz klaren Grund dafür.

Das Gefühl der permanenten anwesenheit kommt durch winzige Haare an bestimmten Körperteielen (z.B. nacken) die sich bei "Gefahr/Angst" aufrichten und somit kleinste Luftbewegungen spürbar machen

A}ng;el9Minxa


@ bomobo

nehme ich dir nicht übel, schon okay.

ich habe grade an den wänden gehört ob es ein marder, eine maus oder sonst was ist aber jedes mal kommt das geräusch aus einer komplett anderen richtung!

beispiel: in der einen sekunde kommt es aus der wand am bett, ich gehe hin und höre und in der anderen sekunde ist genau dasselbe geräusch quasi hinter mir! und es ist wirklich nichts kleines, raschelndes! und wie soll es ein streich sein, man hört total dass es nicht von draußen kommt sondern drinnen in meiner nähe ist!

Und ich höre es auch wenn ich mir die ohren zu halte !

ich bin 16 (als antwort auf die frage) und ich glaube nicht dass es wind ist, das hört sich in diesem haus ganz anders an, wenns windig ist rauscht es und die türen klappern, das kenne ich ja!

btomoDbxo


Ja oder weil man einfach Angst hat und in Panik gerät. Und wenn ein kleines Tier in der Wand hockt und atmet hört man das vllt. unterbewusst, schau also unbedingt nach, wenn du aus dem Haus rennst hast du morgen imemr noch Angst und du weißt ja, dass dir im Haus nichts passieren kann. Das einzigste was böses im Haus sein könnte wäre ein Mensch und der kann die Geräusche nicht so machen und ist obendrein auf keinen Fall da, da du nachgesehen hast!!!

AIn:g@eleMixna


@ distance 1

Ich habe es hier gepostet weil ich glaube dass ich mir das irgendwo einbilde!

ich habe jetzt alles abgesucht, abgehört, aufgenommen und jemanden am telefon gefragt ob er es hören kann und nichts deutete daraufhin dass die geräusche echt sind!

NwikEnut


du hörst es wenn du dir die Ohren zu hältst ???

Bitte hol jemanden dazu, der diese Geräusche bestätigt, wenn nicht such einen Arzt auf (keinen Psychologen sondern nen Arzt)

DDragTop0hine


Wenn ich mir die Ohren zuhalte, höre ich die Geräusche um mich herum auch noch. Was da für nen Arzt spricht, is mir unklar.

E9hema=ligHer Nutzedr (#699m28)


Wenn du es auch genau so deutlich hörst, wenn du dir die Ohren zuhältst, dann ist es wohl wirklich eine Halluzination. Das kann verschiedene Gründe haben, unter anderem Schlafentzug, intensiver Stress und Nebenwirkungen von Medikamenten. Wie gesagt, bitte mache dich nicht verrückt. Es ist niemand da und dass du Geräusche hörst, heißt nicht, dass du den Verstand verlierst.

NiiknPut


@ dragophine

dann solltest mal zu nem Arzt der guckt ob de Ohren größer als die Hände sind....

Ne spass bei seite. Hat nen Grund warum ich das frage.

Wenn man sich die Ohren richtig zu hält sollten auch die Geräusche leiser werden

bKomVobo


Sorry dass sich unsere Beiträge überschnitten haben. Hörst du es wenn du dir die Ohren zuhältst auch, weil es so laut ist, oder weil du ein Geräusch hörst, was garnicht da ist?

Die Geräusche aus den Wänden können auch schnell die Richtung wechseln, wenn ein Marder etc. in der Wand ist. Der rennt rum und die sind verdammt schnell. Außerdem machen die laute Geräusche (kann sich wie ein größeres Tier anhören), weil die Gräusche durch die Hohlräume in der Wand verstäkt werden (wie bei einer Trommel, Gitarre ect.).

AOng)elMminxa


also wenn ich mir die ohren zuhalte sind die geräusche nach wie vor gleich laut, hören nach wie vor auf und fangen plötzlich wieder an!

besonders dieses geräusch , was einem staubsauger ähnelt ist immer gleich, es fängt an mit einem "aufheulen", wird also sehr schnell von leise zu laut.. ist schwer zu beschreiben aber ohren zuhalten ändert nichts daran! ich versuche bereits wen zu erreichen aber bisher geht niemand ran!

N3ikKnut


Dann wird es sich um Ohrengeräusche handeln oder halluzinationen. früher schonmal irgendwas in dieser Form gehabt? Viel Stress in der Schule/Arbeit?

Krank gewesen in der letzten Zeit?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH