» »

Höre Geräusche, die nicht da sind

N{iknfuxt


ich nehme deine Angst ernst!!!

DSrago;phinxe


Könntest auch auf die Fragen antworten.

bUomo'bo


Wir nehmen dich alle ernst, niemand schreibt hier, um sich über dich lustig zu machen.

AEng+elMina


Sorry, die Beiträge überschneiden sich hier teilweise, mein PC ist nicht der schnellste und es tauchen schon antworten auf die ich nicht sehe weil ich noch am tippen bin!

ich habe keine ohrenschmerzen, worüber ich auch erleichtert bin, das mit dem trommelfell klingt ungut..

@ Niknut

danke, wollte auch dich damit nicht ansprechen.

die abstände zwischen den geräuschen werden im moment sehr sehr schnell länger und länger.

ich hoffe dass es bald weg ist!

ich werde jetzt für ne minute rausgehen und sehen was passiert

NiiknTut


jap würde mich auch interessieren, hast auch andere Missempfindungen? Schwindel, Kopfschmerz o. ä .

oEthexllo


@ AngelMina

schaue mal bei Wikipedia "Tinnitus" an, ich vermute, dass du so etwas hast,ist zwar lästig, aber im Grunde harmlos....

NqeoNeFXxon


Könnte auch eine Art von Tinnitus sein. Der manifestiert sich ja in total unterschiedlichen Ohrgeräuschen. Bei den einen ein Pfeifen, die anderen haben ein Knacken und Rattern, oder Morsezeichen, oder Rauschen und Klirren.

Ich selbst bekomme unter starkem Stress einen sporadischen Tinnitus, der einen Tag anhalten kann. Ich höre dann ein Rauschen und hohes Sirren wie von einer Mücke.

Wenn das bei dir öfter auftaucht oder jetzt länger anhält, solltest du mal zu einem HNO gehen.

Alles Gute :)

b`omoxbo


Ausschnitt bei Wiki über Tinnitus:

Etwa 10–20 % der Bevölkerung sind von Tinnitus dauerhaft betroffen, knapp 40 % stellen zumindest einmal im Leben ein derartiges Ohrgeräusch fest.[2] Etwa ein Drittel aller älteren Menschen gibt an, ständig Ohrgeräusche wahrzunehmen.

Die Art der scheinbaren Geräusche ist sehr vielfältig. Die akustischen Eindrücke werden als Brummton oder Pfeifton, Zischen, Rauschen, Knacken oder Klopfen beschrieben. Das Geräusch kann in seiner Intensität gleichbleibend sein, es kann jedoch auch einen rhythmisch-pulsierenden Charakter haben.

DHragZo+phinxe


Mach nen Spaziergang draussen ^^

A<ng/elxMina


okay, also liegt es nicht nahe dass es sich um eine psychose oder so etwas handelt?

Ich denke, ich werde mal den HNO aufsuchen, damit er das durchchecken kann.

Ich hatte nur im Internet geguckt und fand dazu viele Beiträge in denen stand, dass

das auf ein psychisches problem zurückzuführen sein könnte..

und das hat mir zu denken gegeben.

Ich saß grade noch etwas hier und habe einen schluck wasser getrunken und darauf gewartet, dass

die geräusche wiederkommen. aber sie waren weg. dann bin ich trotzdem nochmal raus aber auch da war nichts.

bisher ist es noch nicht wieder aufgetaucht.

N+iknhut


glaub auch dass sie spazieren ist :-)

bRomobxo


Hoffentlich ist es nicht die Ruhe vor dem Sturm.

Ndiknxut


Das ist doch schonmal schön :-) dann lass dich prophylaktisch durchchecken und dann weisst mehr

N4iknuxt


@ bomobo

du hast nen Gefühl wie ne Eisenstange....

AKngeNl8Mixna


Ja, bin einmal kurz die straße entlang gelaufen.

@ bomobo

das hoffe ich auch. bin jetzt total aufmerksam und achte auf jedes geräusch.

@ Niknut

ja, das werde ich.. das muss nicht nochmal sein , sowas.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH