» »

Immer wieder Selbstmordgedanken

dVevnilc


bin stolz auf dich,dass du dir hilfe gesucht hast! :)^ :)_ wünsch dir alles liebe @:)

T`O)FU


Wie geht es Dir Cookie ??? :)_ :)* :)* :)* :)* @:)

L?ittlWe_Cooxkie


Bin zurzeit in der Tagesklinik und mach danach eine DBT (für Borderliner) Therapie ... zieht sich alles wie gummi bei den wartezeiten

T6OFU


Viel Kraft :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Ldittle&_Cooxkie


Ich hab mich wieder geritzt. Eigentlich wollte/sollte ich das ja sein lassen, aber ich kanns nicht. Meine Freunde strapazieren meine Nerven & ich weiß mir nicht anders zu helfen. Es wird alles zuviel.

Keine Ahnung, ob was genäht werden muss ich glaube/hoffe nicht. Ich wüsste auch nicht, ob ich den Mut hätte damit zur Notaufnahme zu gehen.

TPOxFU


Och Mensch Cookilie, lass Dich mal drücken :)* :)* :)* :)* :°_ :)_ :)_ :)_

@:)

LfittEl^e_C@ookixe


Ich hab in den letzten Wochen meine Medis unregelmäßig genommen. Ich weiß, dass ist dumm, aber ich dachte es geht auch ohne.

Gehts nicht. Ich fühl mich wieder genauso hilflos und genau an dem selben Punkt, wo ich im Januar war.

Ich bekomm nur Absagen, ich hab immer noch keinen Therapeuten, meinen Freunden scheine ich egal zu sein und ich frage mich, was ich denn überhaupt noch hier soll?! Mein Leben wird einfach nicht besser. All die Chancen, die ich angeblich habe – nur Nieten.

Und niemand hört mir zu. Niemand ist da :°(

TcOFxU


Och Mensch, lass Dich mal drücken :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°( :)* :)* :)* :)* :)* @:) :)_

TCOFU


Cookie, wie geht es Dir ? *:) @:) :)* :)* :)_

sVch)ne>ckeC19x85


Hallo liebe Cookie!

Wie geht es dir inzwischen? Ich kann deine Gedanken und Gefühle so gut nachvollziehen, ich habe auch BL :°_ :°_ :°_

Ich hoffe, dir geht es mittlerweile etwas besser, weil du jetzt Hilfe hast. Ich hoffe, für dich wird gut gesorgt? :)* :)* :°_ :°_

Die Medikamente (der Beitrag ist schon etwas her), solltest du soweit es geht, doch nehmen. Ich weiß, dass das Borderline dagegen ankämpft. Ich muss auch Tabletten nehmen, ohne geht es einfach nicht. Der Selbstzerstörungsdrang und die Depressionen nehmen dann einfach überhand - zumindest bei mir.

Ein Studium ist nie einfach, gerade mit einer psychischen Krankheit. Aber ein Studium kann man fortsetzen, das Leben hat man nur einmal. Ich bin gerade auch im zweiten Anlauf, mein Studium zu packen und es ist nicht immer einfach, auch wenn ich froh bin, dass ich nochmal eine Chance kriege. Es ist einfach anstrengend, man hat immer Programm und möchte eigentlich nur mit der Krankheit alleine sein.

Langer Rede, kurzer Sinn: Ich wünsche dir alles Gute, dass du dich von dieser Krise bald erholst und dann neu durchstarten kannst :)* :)* :)* :)* :)*

Und dass für dich bald wieder die Sonne mit all ihrer Kraft scheint :)* :)* :)*

Alles Liebe,

schnecke :)_

L6ärcIhex2


:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH