» »

Ich habe den größten Fehler begangen...

I tzyBitqzySpbider89 hat die Diskussion gestartet


... in dem ich gestern in einer wohl manischen? Phase die stationäre Therapie abgebrochen habe.

Jeder hat zu mir gesagt "BLEIB! Du wirst es bereuen."

Kaum bin ich 12 Stunden zuhause, soll sich diese Aussage bewahrheiten? Ich habe mich gestern beim Verlassen der Klinik so gut gefühlt. Eben wache ich auf und sofort schießt mir die Klinik in Verbindung mit einem wahnsinnigen Druck in meinem Brustkorb in den Kopf...

Klar, ich werde mir nun Alternativ eine ambulante Psychotherapie und Selbsthilfegruppe suchen. Trotzdem scheint es an mir zu zerren, einen vermeintlichen Fehler begangen zu haben...

Ist es vielleicht normal, dass es mir nach der gestrigen Entscheidung ein wenig komisch geht, weil diese vielleicht so schwerwiegend war? Ich weiß es nicht...

Hat ebenfalls jemand mal eine solche Dummheit begangen? Ich weiß gerade nicht damit umzugehen!

Antworten
Kvalle~0x007


Grüß dich ItzyBitzySpider,

wie kam es zu deiner Entscheidung? Ich selbst habe leider keinerlei Erfahrung was die Therapien angeht. Kannst du die stationäre nicht, in Absprache mit dem Personal, fortsetzen?

Sofern sich da keine Einigung finden lässt, bitte unbedingt ambulant weitermachen!

Gruß Kalle

SrmillvaGoliBghtlxy


Ich habe mich gestern beim Verlassen der Klinik so gut gefühlt. Eben wache ich auf und sofort schießt mir die Klinik in Verbindung mit einem wahnsinnigen Druck in meinem Brustkorb in den Kopf...

Fühlst Du Dich so, weil es Dir wirklich schlecht geht oder weil Du Dich mit Deiner Entscheidung über den Willen Dritter hinweggesetzt hast und Dich jetzt deswegen schuldig fühlst?

IztzyBiFtzyS1piderx89


Einerseits, weil es irgendwo doch schon eine positive Erfahrung war und ich mich dort (abgesehen vom Abend und der Nacht) auch irgendwie wohlgefühlt habe. Andererseits ist es denke ich wie du sagst. Menschen sind von mir enttäuscht, doch ich habe das Gefühl dass diese Menschen mich einfach nicht verstehen... Es war Rückblickend richtig, die Klinik zu verlassen, trotzdem zweifel ich an dieser Entscheidung. Heute geht es mir jedoch schon ETWAS besser als gestern...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH