» »

Die Psyche devoter Männer

gxwdend`oly@nxn


Wieso reden hier eigentlich fast alle hauptsächlich von dominanten Männern? Sie fragte nach der Psyche devoter Männer. Um dominante geht es hier ausnahmsweise mal nicht.

h,erne@.5x5


No, weil er andere unterdrückt und nur an sich denkt.

Shet8zMen6


Wieso reden hier eigentlich fast alle hauptsächlich von dominanten Männern? Sie fragte nach der Psyche devoter Männer.

Weil beide jeweils Extreme sind, die aber gemeinsam haben, dass sie den Sex dafür nutzen, bestimmte Machtgefälle zu spüren.

S,etzxen6


No, weil er andere unterdrückt und nur an sich denkt.

1. Gerade der devote Mann unterdrückt nicht.

2. Wieso denkt er nur an sich? Es gibt doch Frauen, die durchaus Gefallen an der dominanten Rolle finden.

gNwend{olynn


@ Setzen

Was du nicht sagst. ;-) Das ist aber nicht das Thema hier, über Dominanz zu reden. Darüber gibt es auch schon hundert andere Fäden.

SDetzxen6


Das ist aber nicht das Thema hier, über Dominanz zu reden.

Ich sehe es gar nicht so, dass hier dauernd über Dominanz geredet wird. Viel eher wurde der TE einhellig geraten, nicht zu viel zu interpretieren und hier keine "richtige" Antwort zu erwarten.

Dann klink ich mich mal aus. ;-)

SFaqndrax2006


Warum wird überhaupt getrennt, warum devoter Mann? Warum nicht einfach, wie tickt ein devoter Mensch? Da ist das Geschlecht doch relativ egal, finde ich? Es klingt hier ein wenig so als wäre es besonders beim Mann absolut unüblich, devot zu sein. Zahlenmäßig sind das wohl weniger als Frauen, aber dennoch.. die grundlegenden Gefühle und Gedanken, Vorlieben und Motivationen sind so individuell, dass man da gar nicht nach Geschlechtern trennen braucht ;-)

mCelixnka


Ich will wissen, wie er gestrickt ist, was steht dahinter, warum ist er so ? ??? ich will es verstehen

Und wenn es da gar nicht so viel zu verstehen gibt? Es macht ihn an, Punkt. Warum ist seine Neigung sofort erklärungsbedürftig?

herne.55

Devote Männer find ich aber schlecht, weil sie manchmal arme Würstchen sind.

??? ":/

Hioney_Buxnny91


Wieso reden hier eigentlich fast alle hauptsächlich von dominanten Männern? Sie fragte nach der Psyche devoter Männer. Um dominante geht es hier ausnahmsweise mal nicht.

gleich der 2. beitrag ;-) LESEN BITTE :=o

gCwenWdolxynn


@ Honey Bunny

Gleich der 2. Beitrag war

die Antwort würde mich auch mal interessieren. Aber bei dominanten Männern. Obwohl ich eher glaube, dass dominante Männer oft ein geringes Selbstbewusstsein haben und es genießen, mal jemanden "erniedrigen" zu können..

lncognito

LESEN BITTE

Ja, das wäre doch nett, wenn man das tun würde. :=o

g=wen-dol)ynxn


Aber jetzt mal wieder etwas zum Thema

No, weil er andere unterdrückt und nur an sich denkt.

herne.55

Weil er will, dass seine Bedürfnisse erfüllt werden? Weil er beispielsweise seine Partnerin drängt, ihn zu schlagen, obwohl diese das vielleicht gar nicht will?

In dem Fall unterdrückt auch der devote Mann, das stimmt.

HLoney_Buwnny91


":/

es wurde eben im 2. beitrag von einer anderen schreiberin gefragt warum dominant.

warum sollte man diese frage nicht auch beantworten, wenn man was dazu beitragen kann? ;-)

r?eippxa


Devote Männer find ich aber schlecht, weil sie manchmal arme Würstchen sind.

er ist kein armes Würstchen. Definitiv nicht. Sonst wär ich nicht mit ihm zusammen. Trotzdem ist er devot. Und mir geht es um devote Männer. Die Erklärung: "es macht sie an" reicht mir nicht. Das glaub ich, dass es ihn anmacht. Ihr habt recht. Wenn ich wissen will, was für eine Psyche er hat, muss ich ihn besser kennen lernen. Nur bin ich grad an dem Punkt, mich zu fragen, ob ich das noch will. Will ich mich auf alles, was damit zu tun hat einlassen? Bin mir sehr unsicher. :|N Was ich sonst selten bin

g-wenEdolYynxn


@ Honey Bunny

warum sollte man diese frage nicht auch beantworten, wenn man was dazu beitragen kann? ;-)

Dafür kann man dann einen anderen Faden aufmachen, die TE hat schließlich ein ganz anderes Problem und nicht nach dem Gegenteil gefragt.

@ reippa

Nur bin ich grad an dem Punkt, mich zu fragen, ob ich das noch will. Will ich mich auf alles, was damit zu tun hat einlassen? Bin mir sehr unsicher.

Was genau will er denn? In deinem anderen Faden habe ich gerade gelesen, er will wohl auch, dass du alle Entscheidungen fällst und das scheint dir nicht so zu gefallen.

E5hemalhigDer NEuztzer (#x395941)


ohwei, da hab ich mit meiner dominanz frage einen streit vom zaun gebrochen. tut mir leid @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH