» »

Benommenheit, innerliche Unruhe, Stress und Angst

clhris_Qgrheko


am arbeitsplatz hab ich das auch oft stimmt, vor allem anfang der schicht ...weil man weiß man kann nicht weg wann und wie man will

C4andJygi^rld35


Nabend zusammen

Wie ist es euch so übers WE ergangen ???

ich habe heute wieder ein sch.... Tag.Nur am Hyperventilieren.Auch jetzt gerade ganz schlimm.

Die ganze Zeit schon das Gefühl was im Hals stecken zu haben und keine Luft zu bekommen und Schwindel aber übelst als wenn ich jeden Moment in Ohnmacht fallen würde.Und das geht jetzt schon seid gut 1 Std. so.Hoffe das mich das schreiben ablenkt aber bis jetzt sieht es nicht so aus.

a-psycho Warum das ist so kann glaub ich kaum einer beantworten es sei denn man findet den Auslöser dafür.

Kann gut sein das Du nicht nur auf negatives reagierst sondern auch auf positive Dinge.Das ist bei mir so da ich ein sensibler Mensch bin.Das kann auch 1-2 Tage dauern bis sich die Beschwerden durch Stress oder Ärger bemerkbar machen.

Melb Das kenne ich zu gut wenn es geht vermeide ich auch die Autobahn aber bei mir weiss ich woher es kommt.LKW's überholen ist der Horror für mich.

Hab mir Gedanken gemacht wegen dem Klinik Aufenthalt.Ich ruf da morgen an und mache ein Vorgespräch.Hab auch morgen einen Termin bei meiner Therapeutin mal sehen was sie dazu meint.So geht es auf keinen Fall weiter ich will mein altes Leben zurück.

Mit meinem Freund muss ich auch noch reden,da hab ich mich vor gedrückt weil ich nicht einschätzen kann wie er darüber denkt,aber da muss ich wohl durch.

Wünsche euch noch einen schönen Abend u. einen guten Start in die neue Woche

LG

a5-ps_ychxo


Hallo,

also bei mir war das Wochenende eigentlich gar nicht schlecht.... was mich stört sind diese Stimmungsschwankungen, wenn irgendwo was piekst, weh tut, kommen gleich diese negativen Gedanken, und meine Stimmung geht den Keller runter.... ich steigere mich dann in diese Phantasie rein, dass es etwas schlimmes sein könnte.

Auch dieses "Vorausdenken", also Gedanken um Termine oder Situationen machen, bevor diese stattfinden. Da kann ich mich bis zum Zittern reinsteigern. Bisher ist aber nie was passiert....

Ich wünsche euch eine sonnige, beschwerdenfreie Woche :-)

a"-psyDcYho


was mich mal noch interessiert: Seid ihr denn alle eher Pessimisten ? Ich schon.... war ich schon immer.

Hat das vielleicht auch damit zu tun ?!?!?!

c:hris_gIrexko


was genau meinst du mit pessimist?

aM-^psyxcho


Pessimist: eigentlich immer negativ denken

p^fefffix36


ich bin pessimist geworden in den jahren der angst...

s1chneocke1p985


Nochmal: Antidepressiva sind ein Hilfsmittel, um die Symptome zu lindern, aber die Grunderkrankung sollte umbedingt therapeutisch behandelt werden!

ADs ohne Therapie sind wie eine Blinddarmentzündung, wo man Schmerzmittel dagegen nimmt, was die Symptome lindert, aber die Ursache nicht behandelt. Gerade eine Angststörung hat in der Regel gute Heilungschancen, wenn verhaltenstherapeutisch daran gearbeitet wird.

Ceandygjirl35


Nabend

Negativ Eingestellt bin ich nur was meine Angst angeht ansonsten nicht.

Kennt auch jemand von euch das Gefühl,von jetzt auf gleich wird einem warm.ich hab das verstärkt im moment innen an den Oberschenkeln(als wenn ich Wasser verlieren würde) und in den Armen.machmal ist es auch im linken Bauchbereich so.

schönen Abend noch

cahri s_grexko


hey, was bei mir noch ist, das mir oft so komisch wird, leichter schwindel und unwohlfühlen ...so schwach...aber das kommt und geht dann. keine ahnung, was das sein kann. ich rauche und trinke nicht! Ich hab aber auch nicht mehr so viel appetit und hunger die letzten monate, vll vom opipramol ???

cehFris_g!rekxo


die paar leute hier denen es genauso geht wie mir ...können mich gern per email kontaktieren... :-) kolias_ch@yahoo.de

aZ-pFsypcho


Hallo zusammen,

ich hatte heute einen wichtigen Termin, und habe mir die letzten Tage wirklich das Leben zur Hölle gemacht.... Immer diese Gedanken, was könnte passieren, schaff ich das, was ist wenn.... und was war ? Nix ! Alles ist prima gelaufen....

Die ganze Palette war vorher da: Schwindel, zittern, heisser Kopf, usw. usw.

a2-psyxcho


Hallo,

da ich mich mittlerweile zu ein Forumsjunkie entwickelt habe, und immer auf der Suche bin, habe ich mal wieder etwas interessantes gefunden:

[[http://www.dr-hopf-seidel.de/]]

Hier gehts um Borreliose, lest euch mal die Symptome durch...

ac-psjycho


Hallo zusammen,

hab heute mal wieder Panik vor einem Fest.... viele Leute, laute Musik... ich will gar nicht hin.... wie lenkt ihr euch ab, wenn ihr zu so einem Event müsst ?

sxchneck"e1x985


Sich versuchen, so lange wie möglich abzulenken und so den Angstgedanken keinen Raum geben: Spazieren gehen, lesen, Sport, Puzzeln...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH