» »

Körperteil nicht mehr fühlen

RBehbeoinchexn hat die Diskussion gestartet


Hallo, kennt das jemand von euch daß man einen Körperteil nicht mehr fühlt? Ich fühle seit vielen Jahren meinen Kopf nicht. Manchmal mehr, manchmal weniger. Wenn ich ihn kaum spüre gerate ich in Panik und bekomme ein starkes Atemnotgefühl und Druck im Hals. Die Ärzte sind überzeugt dass es "psychisch" ist. Meine Lebensqualität ist dadurch stark beeinträchtigt. Antiepileptika schaffen Abhilfe, allerdings nur zu ca 30-40 Prozent. Ich würde mich gerne mit Patienten austauschen die ähnliche Probleme haben. Bei mir scheint es das Resultat eines Traumas zu sein. Zur info: ich bin in Psychotherapie und habe einen Psychiater. Aber irgendwie kann mir da keiner genau sagen ob sowas jemals weggeht. ???

Antworten
RAehtbeixnchen


PS Wenn ich ein Benzodiazepin nehme bessert sich die Lage fast komplett und ich denke gar nicht an meinen Kopf und habe irgendwie kein Problem mehr. Aber am nächsten Tag, nachdem ich das Benzo genommen habe, wird es schlechter als sonst. :-/

ETqfuiliezer


Für mich hört sich dass auch eher psychisch an.

ich bin in Psychotherapie und habe einen Psychiater. Aber irgendwie kann mir da keiner genau sagen ob sowas jemals weggeht.

Dass wird dir hier auch keiner sagen können. Ob irgendwann überhaupt mal eine Besserung eintrifft, hängt natürlich auch stark vom Erfolg der Therapie ab. Wie lange bist du schon in dieser Therapie?

KDrankeys_HäsMchen


Oh, das tut mir sehr leid. Nimmst du denn regelmässig Psychopharmaka ausser die Benzodiazepine? Ich will dir nichts unterstellen, aber vielleicht sollten da Antipsychotika zum Einsatz kommen. Die bekommt man auch bei schweren psychosomatischen Leiden, nicht nur bei einer Psychose. Kann dir nur alles Gute wünsche und bleib dran an der Therapie und guten Ärzten die dich konstant betreuen. Der erste Schritt wäre ohnehin zu lernen damit umzugehen, auch wenn sich das jetzt hart anliest. Aber wenn du es mal geschafft hast wird es eventuell doch ein Stückchen besser dadurch.

AFzucenxa1


Hallo Rehbeinchen,

ich habe einmal einen Psychiater erzählt, dass ich einen Teil von meinem Kopf %:| oftmals nicht spüre. Er meinte, dass das bei vielen Patienten so vorkommt. Einige würden den Kopf nicht spüren andere den Arm oder das Bein ... Ich habe das damals nicht so ganz geglaubt aber mittlerweile weiss ich, dass das bei mir psychisch bedingt war/ist. Es kommt nur noch selten vor. Ich kenne es auch, dass ich nur noch die Augen spüre. Dass der Körper langsam verschwindet oder ich ihn nicht mehr richtig wahrnehme. Das kommt dann vor, wenn meine Gedanken in eine Richtung gehen.

Du sagst etwas von einem Trauma. Du bist wegen dem Trauma in Behandlung oder wegen anderen Problemen?

Welche Antiepileptika nimmst du denn? Ich nehme Lyrica und Carbamazepin.

Zu Benzodiapinen rate ich dir nicht, wegen der starken Suchtgefahr.

Ob das bei dir weg geht, kann man dir hier nicht sagen. Was meinen denn deine Ärzte? Ich denke, dass das auch von der Stärke des Traumas, was du erlebt hast abhängt. Versuche einfach mal nicht an deinen Kopf zu denken. Bei ist es stark weniger geworden, als ich mich einfach nicht mehr so darauf konzentriert habe. Hast du denn Hobbies?

Das "nicht spüren können", gehört zu den Dissoziationen. Ich kannte den Begriff früher nicht. Es gibt viele verschiedene Dissoziationen. Du kannst ja einmal bei Google eingeben und dich dort ein bisschen informieren. Frag einfach einmal deine Therapeuten und Psychiater, warum du das hast und wie du dagegen steuern kannst. Ich glaube, dass man das einfach akzeptieren sollte und sich nicht darauf konzentrieren sollte.

Vielleicht hilft dir das ja ein bisschen, was ich dir hier geschrieben habe. :-)

LG, Azu

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH