» »

Das Zwischenmenschliche fehlt mir, wie erlernen?

sRunshEine83


Doch es gibt eine Lösung. Aber du ziehst dich bei einem Misserfolg gleich wieder zurück in dein Schneckenhaus zurück. Auch ich bin nach jahrelangem Einzelgängertum noch dabei, den sozialen Umgang mit anderen zu erlernen. Da gibt es eben immer mal Rückschläge. Aber man muss eben weiter machen nicht aufgeben, wenn mal etwas nicht geklappt hat, man mit anderen nicht ins Gespräch gekommen ist. Und nicht vergessen: Die anderen sind einem Jahrzehnte voraus, das kann man nicht mal eben so in paar Tagen aufholen.

RRebelvutioxn


Ich weiß grad nicht ganz, was ich sagen soll – ich bin heute um 6 Uhr aufgestanden, war 8 Stunden um rumrennen im Getränkelager im Supermarkt (mein Überbrückungsjob!) und komme gerade vom 5. Stuttgarter Firmenlauf wieder (6km in 28min), zu dem mich ein guter Freund eingeladen hatte, und dann les ich hier die gleiche verstockte, orientierungslose, selbstmitleidige und sinnlose Scheiße wie vor weit über einem Jahr schon. Hatten wir nicht mal besprochen, dass es völlig normal ist, dass du solche Phasen hast, aber wir darüber, vor allem hier, nicht mehr reden müssen, sondern dass du stattdessen nach vorne schaust? Ich bin's leid, mich mit dir im Kreis zu drehen und zieh mich auch zurück.

Und ja, es gibt offene Fragen, aber nicht die, die du jetzt wieder aufwirfst. Die sind alle längestens und fünffach beantwortet worden. Lies nach. Ich bin's leid, dir alles nachzutragen.

Buäre:n$tatze


Sunshine83

Und wie machst du das mit dem Lernen und wo bekommst du die sozialen Kontakte her?

sDunyshiInej83


Ich bin in einem Sportverein, dann habe ich einige Leute übers Internet kennen gelernt. Eine Freundin von mir hatte eine Anzeige in der Zeitung. Einfach ausprobieren ! Wo man die Möglichkeit hat, muss man dann einfach versuchen, mit den Leuten ins Gespräch zu kommen.

Bqärenhtaxtze


also könnte man ja sagen, das du so ziemlich das selbe Problem hast. Hast du mal überlegt, diesbezüglich eine Therapie zu machen?

R$oihAessPe


@ Bärentatze:

also könnte man ja sagen, das du so ziemlich das selbe Problem hast. Hast du mal überlegt, diesbezüglich eine Therapie zu machen?

also könnte man ja sagen, das du so ziemlich das selbe Problem hast. Hast du mal überlegt, es diesbezüglich mit Arbeit zu versuchen?

Die meisten Deiner Probleme würden sich wohl lösen, wenn Du regelmäßig arbeiten würdest.

Such Dir Jobs...Hilfstätigkeiten...sieh zu, dass Dein Tag sinnvoll gefüllt ist.

Geh auf Arbeitssuche!

p!etite_sfcandal:eusxe


Er will nicht arbeiten! Er ist faul und will nur eine Partnerin, da er glaubt damit seien alle Probleme vom Tisch.

Bgärevntaxtze


Ich möchte schon arbeiten. Ich möchte natürlich auch eine Freundin haben wollen und meine Probleme sind damit auch nicht gelöst, jedoch würde mir ein Freundeskreis allein auch nicht weiterhelfen, wenn ich nie eine Freundin finden würde.

Jedoch könnte ich mir ohne großen Druck einen Freundeskreis aufbauen, wenn ich schon eine Partnerin hätte.

RRoihefsse


Ich möchte schon arbeiten.

Dann geh los und such Dir ein paar Hilfsjobs...Tanke, Regale auffüllen, was weiß ich.

Wenn Du regelmäßig arbeiten würdest, wärst Du einen großen Batzen Deiner Probleme los.

Schaff was!

Oder willst Du immer nur dem Steuerzahler und der Familie auf der Tasche liegen?

Ich möchte schon arbeiten.

Das musst Du in Deinem Hirn auch umsetzen...arbeiten zu WOLLEN.ö

pOetite_sQcandaleuxse


Ich möchte schon arbeiten.

Klingt nicht überzeugend!

Wer will einen Partner, der keine Freunde, keine Arbeit, keine speziellen Hobbies etc hat und der nicht liest...

Wie weit bist du mit dem Buch?

E9bbuscchkxa


Hast Du Dir inzwischen den von uns empfohlenen Film mal angeguckt?

ich weiß schon, welche Antwort kommt... :-X

seunshiFne83


Wahrscheinlich sieht es mit dem Buch ähnlich aus. Eine oder zwei Seiten hat er vielleicht geschafft, tippe ich. Und zu deiner Frage: Im Unterschied zu dir arbeite ich an mir. Ich bin jetzt mit meinem Studium fast fertig, dann werde ich mich nach Arbeit umsehen, habe paar Freunde gefunden.

B!ädryentAatze


Leider habe ich kein Abi, sonst hätte ich wohl auch was studiert, zumal ich dadurch ganz andere Möglichkeiten hätte.

Leider wurde mir nicht genug Hirn mit aufm Weg gegeben.

Wenn ich wüsste, wie ich an mir was verändern könnte, so würde ich sofort loslegen.

E7hemaligexr 4Nutzger (>#393910)


Ich sag ja auch immer er soll arbeiten, aber es ist für jemanden mit Einschränkungen verdammt schwer einen Job zu finden und dann auch noch einen, den man mit seinen Einschränkungen ausüben kann.

Ich weiß genau, wovon ich hier spreche.

Ich habe nach meiner Umschulung zur Fachinformatikerin Systemintegration 5 Jahre auf der schwäbischen Alb, garnicht so weit weg von Stuttgart, gelebt. Der zukünftige Arbeitgeber hätte für 18 Monate Zuschüsse erhalten. Aber NIEMAND wollte mir eine Chance geben. Ich habe mich damals auch fast Deutschlandweit beworben. Berlin war für mich ein absolutes No Go. Ich wurde meistens nicht einmal zum Vorstellungsgespräch eingeladen.

Ich bewerbe mich zwar weiter auf irgendwelche Jobs, von denen ich der Meinung bin, die könnten eventuell körperlich klappen, käme halt auf einen Versuch an, aber ich erhalte nur Absagen. Die Betriebe zahlen heutzutage lieber ein paar Euro, als dass sie die Schwerbehindertenquote erfüllen. Da ich zwei kaputte Handgelenke habe, geht auch ein reiner Bürojob mit viel Tipperei. Aufgrund einer instabilen Schulter kann ich auch nicht wirklich heben oder nach oben greifen. Und halt noch diverse andere Einschränkungen.

Bärentatze muss erstmal sehen, dass er gesundheitlich auf einen grünen Zweig kommt. Aber selbst das bekommt er nicht auf die Reihe, weil er sich keine Ärzte sucht.

RToihexsse


Wenn ich wüsste, wie ich an mir was verändern könnte, so würde ich sofort loslegen.

Such Dir Arbeit! Lieg nicht anderen auf der Tasche!

{:( {:(

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH