» »

Das Zwischenmenschliche fehlt mir, wie erlernen?

YVanmgYixn


das musst du entscheiden...... :=o

B;ärentOatze


Erst mal muss ich ja mal abwarten, was das Gespräch ergibt und wie schnell man einen Platz bekommt. Es wäre ja schon ein Notfall, wenn ich ihn so meine momentanen Gedanken schildern würde.

Bpären8tatxze


So, nun habe ich also die Überweisung zu einem Psychater, der dann die Überweisung zu der stationären Therapie geben wird.

Welche Punkte führe ich also an, um eine stationäre Therapie zu bekommen?

s0ch|nYeckeO1985


das musst du entscheiden......

:)z :=o

_nTsun_amxi_


Welche Punkte führe ich also an, um eine stationäre Therapie zu bekommen?

Sinnvoll wäre vermutlich, wenn du alles anführst, was dich belastet, denn darum geht es ja schließlich.

Y.ang[YYin


Welche Punkte führe ich also an, um eine stationäre Therapie zu bekommen?

Bärentatze

lese ihm einfach deinen eingangspost hier durch..................und dann das du 149 seiten und hunderte tips nicht verstehen kannst. Dir die fahigkeit fehlt diese umzusetzen. :=o

C;oPlibr_i;_


Gib ihm den Link zu diesem Thema.

Yia4ngYixn


ich kann doch nicht hier alle tips verlinken :=o ;-)

er muss doch nur auf die erste seite seines faden's schauen...... o:)

BJär-eCn{tatzxe


Naja, wenn er das eigentliche Problem liest, dann wird er wohl sagen, das es dafür keine Therapie gibt.

Y}ang^Yin


%-| %-| %-|

R.o\ihexsse


BÄRENTATZE

Bist Du ne "Wurst"?

Oder hälste 3 Wochen Vollzeit Hilfsjob durch?

Oder biste ne billige Reste-Wurst, die vorher nach Mama schreibt – beziehungsweise "gesundheitliche" Gründe findet für irgendwas...?

?

Wahrscheinlich ja.

BPärentaLtzxe


Ich bin jetzt ab nächste Woche in der beschäftigungsmaßnahme. Wenn natürlich da schon die Therapie losgehen sollte, habe ich ein Problem.

W|altr[aTut193x3


In was für einer Beschäftigungsmaßnahme?

Solange du in einer Maßnahme bist,startet keine Therapie..

Bin stiller Mitleser..hatte mitgeschrieben in deinem Essfaden..wie sieht es denn da aus?

s4chnheckeX198x5


Du hast jetzt erstmal nur die Überweisung zum Psychiater, also bleib mal ruhig.

Therapie und Therapie ist nicht das gleiche: Bei einem stationären Aufenthalt bist du natürlich ein paar Monate weg, bei ambulanter Therapie (1 Stunde pro Woche) hat das keinen Einfluss auf die Arbeit.

Bcären?taAtze


Naja, die Therapie wäre aber wichtiger und es wäre ohl auch kein Problem, dafür die Maßnahme ab zu brechen. In dieser Maßnahme soll ich wohl allgemeine Bürotätigkeiten verrichten und das auf 1Eurojobbasis.

Was das Fressproblem anbelangt, so wirkluch im Griff haben tue ich mich nicht.Übrigens, eine anbulante Therapie halte ich für mich nicht sinnvoll.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH