» »

Das Zwischenmenschliche fehlt mir, wie erlernen?

Yaan|g/Yixn


wir sollten diesen faden endlich in ruhe lassen da er zu nichts gutem geführt hat und führen wird.

ja ich glaube auch das der TE gesperrt ist...... .......und halte das für sehr gut und sinnvoll. hoffentlich bleibt es so. *:)

B.ärenLta|tze


Naja, ich mache jetzt einen 1 Euro-Job, der ja eigentlich bewirken soll, dass ich dadurch wieder in den kaufmännischen Bereich komme. Leider läuft das ganze dort ganz anders ab, wie besprochen.

Ich werde daher doch noch mal das Gespräch mit dem Jobcenter suchen.

Naja, Sonntag hatte ich wohl eine der schwärzesten Tage meines Lebens. Ich habe wieder mal erleben müssen und habs auch gesagt bekommen, das es wohl nur den weißen Hundeführerschein geben wird.

Also soll heißen, ich bin nicht fähig, mit großen Problemhunden um zu gehen sprich, ich bin auch irgendwie nicht wirklich in der Lage, mit Hunden spielerrisch umzugehen und sie zu annimieren.

Das ganze bestätigt mir wal wieder, das ich zu nix zu gebrauchen bin und das wohl in jeglicher Hinsicht. Gerade das mit den Hunden jedoch, ist so eine Herzensangelegenheit.

B~är0entaxtze


Naja, vielleicht bekomme ich ja bald Ausfschluss darüber, ib ich wieder zurückgehe, oder nicht.

BMäre"ntaEtze


Wohl doch wieder nachhause. Da hätte ich meine ganzen Lebensjahre nicht verschwenden brauchen.

Der finanzielle Aufwand war auch nicht ohne.

Buärelntatxze


Wäre noch gut zu wissen, in wie weit man das mit dem Jobcenter abklären muss, da man ja für die Zeit des Klinikaufenthalt nicht dem Arbeitsmarkt zur Verfügung steht?

E7hemaPlig7er N?utzer >(#3939x10)


Klinikaufenthalt zählt automatisch als krankgeschrieben. Du musst dem Jobcenter nur eine Bescheinigung über den Klinikaufenthalt, die von der Klinik ausgestellt wird, zuschicken.

ByärenJtaxtze


So, Morgen habe ich das Vorgespräch. Welche Pumkte gebe ich am besten an?

Das blöde ist halt, das ich wenn ich schon in paar Tagen anfangen könnte, ich im Dezember Zwecks Praktikum wieder aussetzen müsste.

E&hem!ali3ger Nu"tzemr (#39x3910)


Welche Pumkte gebe ich am besten an?

les den Faden durch. ist hier schon mehrfach erwähnt worden. %-| %-| %-|

Das blöde ist halt, das ich wenn ich schon in paar Tagen anfangen könnte, ich im Dezember Zwecks Praktikum wieder aussetzen müsste.

Man kann ein Praktikum auch verschieben.

Mehr sag ich zu diesem Thema nicht mehr.

B=ären2t!at.ze


Die Praktikumstellen sind aber heiß begehrt und ob eine Verschiebung möglich ist, ist fraglich.

B<ärenytaxtze


Oder man würde erst im Januar mit der Therapie anfangen.

sDunschin>ex83


An deiner Stelle würde ich erstmal eine Therapie machen. So wie du jetzt drauf bist, bist du als Praktikant nur eine Belastung. Das hält kein Unternehmen lange aus mit dir.

pCetit2e_sBcandauleuxse


Oder man würde erst im Januar mit der Therapie anfangen.

Wer ist "man"? Wir alle oder was? ":/

Der finanzielle Aufwand war auch nicht ohne.

Kann dir doch egal sein, du arbeitest ja nicht dafür. Im Gegensatz zu uns! Ich war an vielen Orten der Welt nur 4-5 Monate. Hatte nie das Gefühl, dass ich meine Zeit dort verschwende, weil ich dort nicht für immer bleibe. Ich habe dennoch überall Freunde gefunden, zu denen ich noch Kontakt habe.

B]äreYntatxze


Das ja nunmal mein Hauptproblem, das ich keinen Anschluss finde. Hauptsächlich dafür soll ja die Therapie sein.

sPunbshin{e83


Dann sollte die Therapie oberste Priorität haben. Um alles andere kannst du dich nach der Therapie kümmern. In deiner jetzigen Verfassung ist sowieso kein Betrieb bereit, das mitzumachen.

BjärAentxatze


Also in Arbeitsleben würden mein Probleme gar nicht so auffallen. Das Praktikum könnte mir vielleicht eine Lehrstelle in 2 Jahren verschaffen, natürlich nur, wenn ich auch Punkten kann. :-)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH