» »

Das Zwischenmenschliche fehlt mir, wie erlernen?

B<äre3ntaxtze


Das ganze wird natürlich wieder überschattet, da ich direkt nach der Therapie wieder in meine Heumat zurück gehen werde.

Yban\gxYin


]:D

s~uns{hinex83


Super, dann kannst du dir die Thera gleich in den Allerwertesten stecken, wenn du danach eh gleich wieder zu Mami fliehst :(v %-| %-|

Bqärentaxtze


Das wird nicht der Fall sein, da ich in eine eigene Wohnung ziehe. Voraussichtlich wird sie auch in einer anderen Stadt liegen.

O-ptim!ismus


Könnte man kurz zusammengefasst sagen, dass Du die letzten 2,5 Jahren gebraucht hast, um zu erkennen, dass man in Stuttgart auch nur mit Wasser kocht? Falls ja – was lernst Du aus dieser Erkenntnis?

Oqptimi%smuxs


Aber in 3 bis 6 Wochen kanns entlich losgehen, mit der Therapie. Sie wird voll stationär stattfinden.

Ist das 100% definitiv? Für wie lange, kannst Du dorthin gehen? Magst Du erzählen, wohin Du überhaupt gehst?

Das ganze wird natürlich wieder überschattet, da ich direkt nach der Therapie wieder in meine Heumat zurück gehen werde.

Warum ist das eine Überschattung? Auch wenn es nicht immer leicht mit Deiner Familie ist – was auch zumindest ein Stück weit nachvollziehbar ist – hast Du doch auch durchblicken lassen, dass Du sie im Süden vermisst hast. Gibt es eine Nachbetreuung, bzw. ambulante Nachbehandlung nach der vollstationären Therapie?

Das wird nicht der Fall sein, da ich in eine eigene Wohnung ziehe. Voraussichtlich wird sie auch in einer anderen Stadt liegen.

Also doch nicht ganz die alte Heimat, aber in der Nähe, damit Du Deine Familie besuchen kannst – oder sie Dich?

BaärentLatzxe


Also das och mit meinem Aussehen in Stuttgart weniger Probleme habe, steht fest. Jedoch ist es da die Welt der Reichen und schönen und da passe ich einfach nicht hin. Des Weiteren ist es nahe zu unmöglich, eine Wohnung zu bekommen, was jedoch in Essen kein Problem ist.

Ich habe auch gemerkt, das diese zwei leben mir nicht guttun und ich schon einen häufigeren persönlichen Kontakt zu meinen Eltern wünsche.

Das mit der Therapie steht definitiv fest, welche ich in Stuttgart im Bürgerhospital machen werde. Sie wird wohl 4 bis 8 wochen dauern, eine Nachbetreuung kann halt nicht erfolgen, da ich danach in meiner heimat wohnen werde.

pfeticte~_scaPndaleusxe


Und gedenkst du richtig erwachsen zu werden und Verantwortung für dich und die Gesellschaft übernehmen? ":/

Bqäregnta_tzxe


Wie soll ich denn Verantwortung für die Gesellschaft übernehmen?

O'ptim$ismxus


Bärentatze

eine Nachbetreuung kann halt nicht erfolgen, da ich danach in meiner heimat wohnen werde.

DA würde ich UNBEDINGT noch mal nachhaken. Man kann in 4-8 Wochen zwar einiges erreichen, aber ich halte es doch für eher unwahrscheinlich in dieser Zeit ein halbes Leben aufzuarbeiten.

Ich nehme an, dass Du dort einen festen Therapeuten haben wirst? Wenn ja, hat der ja sicher Kollegen, die im Raum Essen praktizieren; was hindert Dich, ihn (oder auch sie) zu bitten, Dich dort für eine ambulante Nachbehandlung/-betreuung anzumelden?

B-ärenAtatzxe


Das ist natürlich eine sehr gute Idee, zumal ich in Essen leider keine Klinik gefunden habe.

Eine Verlängerung in Stuttgart wird allerdings nicht möglich sein, auch wenn ich das durchaus sinnvoll fände.

O!pt.imismuxs


Bärentatze

Dass die Zeit in Stuttgart begrenzt ist, kann ich mir gut vorstellen. Versuche dennoch eher 8 Wochen, als nur 4 zu bekommen. Wehr Dich für Dich – sage ihnen, wie wichtig diese Therapie für Dich ist.

Das ist natürlich eine sehr gute Idee, zumal ich in Essen leider keine Klinik gefunden habe.

Dann ran an den Speck – sowas will gut organisiert sein. Nutze die Zeit, dass es nach dem Klinikaufenthalt möglichst nahtlos weiter gehen kann. Hast Du Deinen Betreuer noch? Vielleicht kann der Dich dabei noch unterstützen und Dir im richtigen Moment einen "Tritt in den Hintern" geben, wenn die Gefahr besteht, dass Du wieder ungezählte Gründe finden möchtest, warum es nun doch nicht möglich sein sollte. Ich wünsche Dir viel Erfolg dabei. :)*

Osp ti{mismuxs


[[http://psychotherapeutensuche.de/psychotherapeuten/Essen.html Klick]]

WGaltraBut19x33


Bärentatze,hast du schon eine Wohnung in Essen gefunden?

B"ä%reHnta/tze


Ja, so ziemlich, ich müsste mehr oder weniger nur sagen, ob ich sie nehmen würde. Hab sie mir aber noch nicht angeguckt, leider hat siw wohl nur 29 :-Quadratmeter und ne Gasheizung.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH