» »

Das Zwischenmenschliche fehlt mir, wie erlernen?

R8oihesssxe


@ Bärentatze:

Gehe hin und bezahl den Kostenbeitrag.

Tu Dir selbst einen Gefallen. In Dir spürst Du es doch bestimmt...

....und mach die Therapie, und habe da Deinen Erfolg.

Du zweifelst, weil Du vielleicht Angst hast. Wenn ich Deine anderen Beiträge lese...so spüre ich Deine Ungeduld, dass sich schnell etwas ändern soll. Aber das kann nicht passieren. So wie Du ohne Therapie drauf bist.

Es wird nicht funktionieren, wie Dein Leben die letzten Jahre nicht funktioniert hat.

Bärentatze, mach die Therapie, das wird anstrengend, aber Du wirst vorankommen.

Gib Gas in der Therapie! @:) @:) @:)

B\ä{ren tatzxe


Naja, so wie es die letzten Jahre gelaufen ist, war es ja auch kein Wunder, da in meinem Heimatdorf ein teilnehmen am sozialen Leben gar nicht möglich war.

Es gab eifach keine Vereine oder ähnliches, wo man hätte etwas machen können. Da graut es mir schon vor, wenn ich dorthin zurück müsste, auch wenn ich dort endlich mal meine eigene Wohnung hätte.

B0ärenRtatze


Das Danach ist das viel größere Übel, wenn ich merken sollte, das es kein vorankommen gibt, was ich natürlich nicht hoffe.

OjpJtimbisxmus


Keine Sorgen auf Vorrat mehr – jetzt geht es in die Therapie und dort wird der Anfang einer dauerhafen Veränderung beginnen, wenn Du aktiv mitarbeitest und auch danach aktiv bei dem bleibst, was Du dort lernst.

OVptim9ismxus


Morgen ist es also soweit. Ich wünsche Dir von Herzen alles Gute, viel Erfolg, neue Einsichten und Ansichten und den Glauben, dass jeder Tag auch seine Chancen hat.

:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Wwaltraumt1S9733


Von mir auch @:) alles Gute für die Therapie

B|ärent'atze


Jo Danke Euch :-|

Bdärenta]tzxe


Sollte der Smilie sein @:)

B]ärenmtatxze


Also es kostet pro Tag wohl 10 Euro und da frage ich mich, wie man mit Harz4 280 Eoro bezahlen soll?

B`ärentaxtze


Auf Grund der Kosten, wäre eine Form der Tagesklinik wohl sinnvoller gewesen.

W3alt2rautG19#33


Wie das kostet 10 Euro ??? ???

EvbbTuschkxa


Als Hartz4ler bekommst Du doch Zuzahlungs-Befreiung, sobald Du über 1% Deines Einkommens bist – also beantragen..

B9ärrentaxtze


Jo, das werde ich wohl machen müssen. Für das ganze Jahr werde ich wohl 91 Euro bezahlen müssen, das sind dann 2% meines Jahresnettoeinkommens.

Ich werde hier wohl lernen müssen, dass ich einfach nicht kommunikativ bin und es auch nie sein werdeund so werde ich auch nie Anschluss in der Gesellschaft finden.

Somit kanns mit einem Mädel auch nix geben.

EKbbusc*hka


Wieso 2% ? Du bist doch chronisch krank oder nicht? Dann sinds nur 1%.

B{äre!ntatdzxe


Stimmt, da sinds gerade mal 45 Euro

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH