» »

Das Zwischenmenschliche fehlt mir, wie erlernen?

Croliybri_


Wow, Opti, super Link. :)^ Unglaublich, was für ein Strahlen der Mann hat. Und was er alles macht :-o Das fromme Gelaber kann ich da getrost überlesen.

B3äre+ntatxze


Der weis aber auch was mit seinem Leben anzufangen.

OdpticmiLsmuxs


Bärentatze

Der weis aber auch was mit seinem Leben anzufangen.

Stimmt – das war aber nicht immer so, wie Du ja auch aus dem Film entnehmen konntest. Schau Dir das Video noch mal an. WIE ist er dazu gekommen, was aus seinem Leben zu machen? Die Lösung liegt im Video. Schau noch mal und wenn Du magst, berichte. Vielleicht kannst Du dann Deine Hausaufgabe etwas "einfacher" lösen.

ssunshixne83


Schau dir mal das Video genau an, der Mann hat eben einen Weg gefunden, zu tun, was ihm Spaß macht. Man kann für alles Lösungen finden. Der Unterschied: Er nimmt es mit Humor. Du bist verbittert. Du versteifst dich auf die Dinge, die dir nicht möglich sind. Und für manche Sachen kann man sogar mit Tricks Möglichkeiten finden.

O8ptimisvmus


By the way – der Mann ist mit einer bildhübschen Frau verheiratet und ist vor knapp einem Monat Papa geworden.

Bpärenta_tze


Tja, das mit einer Partnerin scheint ein unmögliches Ziel zu sein.

Das Video muss ich mir mal übern Rechner angucken, über Handy kann man es nur schlecht erkennen.

sUuns4hine/83


Wieso ist es bei dir unmöglich, wenn auch dieser Mann verheiratet ist ? Der hat es sicher schwieriger als du im Leben.

Oaptimigsmus


Bärentatze

Sieh es Dir einfach an – wenn möglich mehrfach. Lies die Untertitel, wenn Du ein Englisch kannst. Und denke darüber nach – und dann über Dein Leben und Deine Hausaufgabe/n. Ich bin sicher, Du kannst sie lösen.

:)*

BdäSrenztAatze


Ich mach auf jeden Fall 3 Kreuze, wenn ich am Monatsende wieder draußen bin.

Was die Kuhr anbelangt, sie solltw dazu dienen, dass ich endlich mal von meinem Gewicht runter komme.

S-auerguFrkxe


Ich mach auf jeden Fall 3 Kreuze, wenn ich am Monatsende wieder draußen bin

Mich würde interessieren, warum das so ist. Haben sie dir eine Diät auferlegt oder sind es andere Sachen, die du damit meinst?

Ohptim,ismus


Bärentatze

Ich mach auf jeden Fall 3 Kreuze, wenn ich am Monatsende wieder draußen bin.

Sagst Du uns, wofür Du die 3 Kreuze machst und was sie für Dich symbolisieren?

Welche Ziele hast Du noch, bis Du aus der Klinik kommst? Wie arbeitest Du an deren Erreichung?

Was die Kuhr anbelangt, sie solltw dazu dienen, dass ich endlich mal von meinem Gewicht runter komme.

Okay – wie lange soll die Kur – übrigens ohne h ;-) – Deiner Meinung nach denn dauern? Und was ist, wenn Du mit Deinem Gewicht "runter gekommen" bist? Was kommt nach der (Schlankheits-)Kur?

Hast Du Dir den Video-Link noch mal angeschaut und herausgefunden, warum es dem Mann auf einmal besser ging und er etwas im Leben erreichen konnte?

M3olli[enchexn


@ Optimismus

Vielleicht hilft Dir [[http://www.youtube.com/watch?v=Jlry5QbAstI diese wahre Geschichte]] beim Nachdenken.

Bemerkenswert, der Lebensmut dieses Mannes.

Aus eigener Erfahrung weiß ich aber, dass es nichts nützt, so etwas zu sehen, wenn man (noch) zu sehr in sich selbst gefangen ist. Dann empfindet man so etwas eher noch als beschämend und fühlt sich noch schlechter, weil man es "wagt", unzufrieden zu sein. Das erhöht den Druck, zufrieden sein zu müssen und den Selbsthass, weil man das nicht "mal so eben" kann. Weil die eigenen Empfindungen dem nunmal entgegen stehen.

Sagt eine, die selbst mental mal ziemlich mies drauf war (ich).

O]ptimQismuxs


Mollienchen

Es war mit der Geschichte nicht meine Absicht zu beschämen. In keinster Weise. Mich hat berührt, WIE der Mann dazu gekommen ist, seinem Leben einen Sinn zu geben. Auch er hatte Suizidgedanken und sogar (zumindest einen konkreten) Versuch dazu. Der TE hat andere Einschränkungen, keine Frage. Und für jede Person ist seine Einschränkung die grösste, weil es die ist, mit der er/sie umgehen muss. Der Schlüssel liegt darin, wie man eine Möglichkeit finden kann, mit sowas überhaupt umgehen zu KÖNNEN. Das wird in dem Film, meiner Meinung nach, sehr anschaulich dargestellt und ich persönlich finde es wert, darüber persönlich nachdenken zu können. Vielleicht können andere, z. B. der TE, es ja auch. Was hat er zu verlieren? Schlimmstenfalls ändert sich gar nichts für ihn. Aber was ist, wenn wir nicht vom schlimmsten Fall ausgehen würden? ;-)

M"olli)enchHexn


Es war mit der Geschichte nicht meine Absicht zu beschämen.

Das wollte ich damit auch nicht sagen!

Nur vorsichtig erwähnen, dass sowas auch nach hinten losgehen kann. (Ich spreche aus eigener Erfahrung...)

B8ärent4axtze


Um ehrlich zu sein, die Therapie hat mir gar nichts gebracht, eher das Gegenteil. Ich sehe jeden Tag mein Problem und es lässt sich nicht ansatzweise beheben.

Ich muss also damit leben, einsam zu sein und das ich nie eine Freundin haben werde.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH