» »

Das Zwischenmenschliche fehlt mir, wie erlernen?

pXetqite_Cscanvdal[eusxe


Den einzigen kontakt den ich hatte, der war zu den Mädels und die und die meisten haben einen Freund, zumal sie nicht die Defizite haben, wie die Herren.

??? ??? ???

swchnecSke1d985


Eine

"Waschlappenpersönlichkeit"

ist auch für Frauen so sexy wie ein Sack Kartoffeln. Dich kann man einfach nicht ernst nehmen, daher wirst du auch nicht respektiert oder als potenzieller Partner wahrgenommen.

M~olliienchhexn


@ Bärentatze

Den einzigen kontakt den ich hatte, der war zu den Mädels und die und die meisten haben einen Freund, zumal sie nicht die Defizite haben, wie die Herren.

Was heißt das? Dass sich ein und dieselbe Behinderung bei den Herren schlimmer auswirkt als bei den Damen?

O2ptimlismAus


Ich habe einen Teil nachgelesen – dann nur noch überflogen und die letzten Posts wieder gelesen. Ich sehe, ich habe eigentlich nicht wirklich was verpasst....

Bärentatze würde ja gerne ein normales Leben leben, wenn man ihn lassen würde. Aber er kann nicht arbeiten, da seine Gesundheit das nicht zulässt. Er würde ja gerne abnehmen, aber das ist so verdammt schwer. Er hätte ja gerne einen geregelten Tagesablauf, wenn er wüsste, wie man den organisieren müsste. Er hätte ja so gerne eine bessere Rechtschreibung, aber die kann er sich nicht aneignen, da das nicht gehen würde – er schlägt aber gelegentlich ein Wort nach. Er würde sich ja gerne für etwas interessieren, wenn er nur wüsste für was.

Mensch Bärentatze!

Ich stelle Dir jetzt einige Fragen und ich hätte genau DARAUF eine KONKRETE Antwort. Dann wüssten vielleicht alle etwas besser, wo man wirklich ansetzen könnte.

Fragen

1. Was ist das für eine Einrichtung, von der Du einige Male geschrieben hast?

2. Was genau macht diese Einrichtung? Wofür ist sie zuständig?

3. Wie sieht ein typischer Tag bei Dir aus? Bitte mit ungefähren Zeitangaben und konkreten Tätigkeiten.

4. Wann soll es genau einen Neustart in Stuttgart oder Umgebung geben?

5. Was GENAU bist Du gewillt von den hier geschriebenen Anregungen umzusetzen?

6. Wer könnte Dich vor Ort – also in Deiner Nähe – konkret bei diesen Umsetzungen helfen?

Das sind 6 einfache Fragen. Ich bitte Dich, diese 6 Fragen so genau und so umfassend wie möglich zu beantworten.

B-ärentaxtze


Naja, ich gebe zu, ich hätte da wohnen bleiben müssen, was ich auch getan hätte, wenn da die gesundheitliche Einschränkung nich dazwischen gekommen wäre, die mich auch noch hier zuhause vertig macht und wo ich jeden Tag mit zu kämpfen habe.

Schnecke,

genau das ist es, was ich gerne wüsste, wie ich mich für eine Frau interessant machen könnte? Wann kann man mich erstnehmen?

Molly

Was heißt das? Dass sich ein und dieselbe Behinderung bei den Herren schlimmer auswirkt als bei den Damen?

Genau das meine ich, wo ich fragte, ob sie denn Probleme mit ihren Aussehen in der Bevölkerung hätten, meinten die, dass sie die nicht hätten, zumal ja auch alles vorweisen konnten, was normale Menchen auch haben.

s{chnbecKk&e198x5


genau das ist es, was ich gerne wüsste, wie ich mich für eine Frau interessant machen könnte? Wann kann man mich erstnehmen?

indem du etwas LEISTEST. Nicht immer "irgendwann mach ich xy" – uns musst du das ja nicht erzählen. Wie wärs, wenn du mal weniger planen und ankündigen, sondern einfach TUN würdest?

Du erinnerst mich irgendwie stark an die Postkarte, die ich mal gesehen habe "Wenn ich Zeit habe, bin ich eigentlich ganz anders". Woran kann man einen Menschen einschätzen? Nur an dem, was er mir in Worten und Taten zeigt.

Du zeigst weder (sympathische) Worte, noch tust du irgendwas, wo man sich denken könnte "Wow, was für ein toller / lieber / interessanter Mensch". Da ist einfach... gar nichts. Null. Niente. Nada. Du bist wie eine aufgeblasene Tüte – nichts als leere Luft / Worte.

s@chne6ckGeJ1985


Die Fragen von Optimismus würden mich auch interessieren!

s%chneckxe1985


Naja, ich gebe zu, ich hätte da wohnen bleiben müssen, was ich auch getan hätte, wenn da die gesundheitliche Einschränkung nich dazwischen gekommen wäre, die mich auch noch hier zuhause vertig macht und wo ich jeden Tag mit zu kämpfen habe.

Lüge! Du bist zu Mammi gerannt, weil dein Mitbewohner etwas – naja, sagen wir schwierig – war. Nein, weder mich noch die anderen User tangiert das in irgendeiner Form (nebenbei: verstehst du das Wort tangieren?). Aber du lügst dir selbst dauernd die Hucke voll, deswegen hast du keine Freunde. Mittlerweile weißt du vor lauter Ausreden wahrscheinlich nicht einmal selbst mehr, was Wahrheit und was Lüge ist.

PS: Wenn du dich zu fett fühlst, dann friss halt weniger. Oder jammer nicht. Es liegt – wie so vieles – in deiner Hand.

BQäreOntatvze


Zu den Fragen:

Es ist die Nikolauspflege, die eigentich eine sehr gute Einrichtung ist und deren Miarbeiter sich schon große Mühe geben. Es ist eine Stiftung für Blinde und Sehbehinderte Menschen. Zuständig ist sie für die Unterstützung im Alltag, so das die Klienten möglichst ein selbständiges Leben führen können.

In meinen Fall sollte ich in einer Bertreuten WG wohnen, wodurch ich dann soziale Kontakte erwerben sollte, was mir auch gelungen ist, wenn da nich der eine Mitbewohner gewesen wäre.

Der Tagesablauf beschränkt sich eigentlich auf die typischen sachen: Morgens um 9 oder 9:30 Uhr stehe ich auf.

Um 10 Frühstücke ich dann und um 11 gehe ich dann ne STunde mit den Hunden.

Kommende Woche werde ich umziehen. Leider ist die Wohnform aber auch wieder so, das ich mich da wieder nicht finden kann um mich um mein soziales Umfeld kümmern zu können, da ich die Unterkunft nur für drei Monate habe. Wenn alle Stricke reißen, so müsste ich wieder zurück. Die hir gegebenen Tips würde ich dann umsätzen, wenn ich umgezogen bin, das sich dort auch erst die Möglichkeiten ergenben würden. Ich muss hier echt noch mal nachlesen, welche Tips auch umsetzbar sind, ich verliere hier total die Übersicht.

Eigentlich bin ich in dieser Einrichtung um unterstütz zu werden.

Kurz nach 12 Gucke ich dann TV- Ein Mittagsmagazin.

Zwischen 13 und 15 Uhr wird dann Mittaggessen und zwischendurch schlage ich dann noch die Zeit tod, wo ich meistens gar nicht weiß, was ich machen soll. Gut ich würde gerne Bewerbungen schreiben, jedoch finde ich solche Stellen gar nicht, wo sowat unterquallifiziertes gesucht wird.

16 Uhr sind dann die Hunde wieder drann.

Zwischenzeitlich wird mal wieder Nahrung aufgenommen.

Ab 20:15 Uhr wird eigentlich das Abendprogramm geguckt

Abends telefoniere ich noch mit nem Kumpel was auch tagsüber offt noch der Fall ist.

23 oder 24 Uhr gehe ich dann ins Bett.

Also wenn ich das hier so lese wird mir schon ganz anders.

Bqä0rentxatze


schnecke1985

Deine Worte tangieren mich ehrlich gesagt auch nicht, da sie sehr kühl sind und zugleich zeigen, dass du meine gar nicht zu verstehen scheinst.

sIchne2cke1W985


Na das war ja klar. ;-D

Ich denke schon, dass meine Psychologiekenntnisse und die Fertigkeit zu abstraktem Denken weit genug ausgereift sind, dein Problem zu erkennen.


Ein Mann fährt im Auto, als plötzlich aus dem Radio eine Geisterfahrermeldung kommt.

"Wieso ein Geisterfahrer, da sind ja hunderte!"

s;chneck>e198x5


PS: Du hast mich nach meiner Meinung gefragt, ich hab sie dir gesagt. Was du daraus machst ist – wie immer – deine Sache.

BLärentPaxtze


Ich weis um meine Probleme, ich weiß nichts mit meinem Leben an zu fangen, erst wenn man dies weiß, kann man auch dran arbeiten oder ich.

Koirkxel


Ich hab auch so meine Probleme im Leben, und Bärentatze, es liegt zu 90% immer an einem selber. Versuch doch mal daran zu arbeiten, dich selber zu erkennen und zu beobachten. Was schnecke85 hier macht ist ganz normal, schließlich hat sie sich die Finger wundt geschrieben und du bist nicht darauf eingegangen. Du kriegst hier keine Tipps für Leben, du kannst dir hier nur Anregungen holen!

K:irTkxel


Im Endeffekt: Ist die wahre Kunst einen Weg zu finden sich selbst zu helfen....

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH