» »

Das Zwischenmenschliche fehlt mir, wie erlernen?

s&chn1ecke1#98x5


^^ Das sind mal weise Worte! :)= :)^ :)z

B9äre:nta_txze


Diesen Weg suche ich.

K=irKkexl


Ja, um das zu kapieren hab ich auch so meine Zeit gebraucht. Was nicht heißt, dass ich den Weg schon gefunden habe.

KfirPkTel


@ Bärentatze

Ja, suchen, suchen, suchen. Anderen gehts noch schlechter...

s chnecke_19x85


@ Kirkel

Ich glaube, es geht nicht darum, dass man den "wahren Weg" findet, sondern eher darum, dass man weitergeht, auch wenn man nicht weiß, wohin ein Weg führt...

Krirkexl


Ja, so nach dem Motto: Mehr als auf die Schnauze fallen kann ich nicht.

s3c[hneKckeL1985


Ja, so nach dem Motto: Mehr als auf die Schnauze fallen kann ich nicht.

Wär schön, wenn ich so denken könnte %:| aber der Weg ist das Ziel und Buddha wurde auch nicht an einem Tag erleuchtet :)*

KLi/rlkxel


Ich klinge so, als hätte ich das schon drauf. Ist aber auch nicht so. Wir müssen uns, genau wie es Buddha tat, damit einfach Zeit lassen. Trotzdem können wir Stolz sein, dass die Erkenntnis da ist. Sie zu beherzigen ist der nächste Schritt. :)^

Und jetzt lass dir noch ein tolles Recomment einfallen! ;-D

B0ärenCtaxtze


Naja, den Weg bin ich auch schon gegangen, nun muss sich zeigen, was er parat hält.

K(iErkexl


Naja, den Weg bin ich auch schon gegangen, nun muss sich zeigen, was er parat hält.

Dann gehst du ihn gerade noch. Gegangen klingt so nach. Ziel erreicht.

sVchne8cke1D985


jetzt hab ich nix mehr zum Klugscheißen... ;-D :)_

K@ir.kexl


Schade, ich auch nicht mehr...Toll, hab irgendwie auf inspiration gehofft.

EthemaligerX Nutzer? (#39391x0)


[[http://www.nikolauspflege.de/beruf-qualifizierung/blindentechnische-grundqualifizierung/]]

soll Dir auch in Sachen Arbeitsfähigkeit geholfen werden, wie z.b. erlernen der Blindenschrift oder anderer Dinge, die dort aufgeführt sind, oder sollst Du dort einfach nur vorrübergehend wohnen.

BEärent}atzxe


Klar, beruflich sollte mich das auch weiterbringen, jedoch was ich da hätte machen könnnen, dafür hätte ich mittlere Reife haben müssen.

Das andere was auch noch in Frage gekommen wäre, da musste ich feststellen das dies nicht das richtige für mich ist.

Jedoch stand ein selbstständiges Leben mit sozialen Kontakten und allem anderen im Fordergrund, sprich das ich erstmal in der Stadt ankomme, mich dort zurechfinde und mir ein Leben dort aufbaue.

R(oihe/sse


@ Bärentatze:

Was machst Du HEUTE, um einen Job zu finden?

Ohne Job kein eigenes Geld, und kein Selbstwertgefühl, und keine soziale Kompetenz.

Was machst Du heute KONKRET?

Wieder nur den Tag verdödeln? Oder kriegst Du den Arsch selber hoch?

Geh raus und frag bei 3 Tankstellen, ob sie was für Dich haben. Absagen kannst Du immer noch, wenn Du was bessere findest. Aber mach mal was!

Was sind heute Deine KONKRETEN AUFGABEN UND ZIELE?

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH