» »

Das Zwischenmenschliche fehlt mir, wie erlernen?

Byä6rent>atxze


Alles außer Telefondienst, obwohl ich ihn gerne machen würde, wenns mit der Sprache und dem Gehör klappen würde.

Bearbeitung von Post Ein und Ausgang, auch Botengänge wären möglich, wenn nicht zu lang. Tätigkeiten am PC.

Rroi5s Loxuis


So etwas vielleicht?

[[http://jobs.meinestadt.de/sindelfingen/standard?id=15615626]]

BMärenRt~atzxe


Wenn ich die gewünschten Tätigkeiten erfüllen kann, sicherlich.

R@ois LoWuis


Dann erkundige dich doch mal. Verlangt wird nur ein Hauptschulabschluss, so schwer kann die Arbeit also nicht sein.

Rgois# Lou!ixs


Übrigens: Eine Behinderung ist keine allgemeine Jobhinderung. Aufgrund von Gleichstellungsgesetzen geben Firmen im allgemeinen einem Behinderten Menschen den Vorzug gegenüber einem nicht behinderten (natürlich bei grundsätzlicher Eignung des Bewerbers).

Sgauer*gu(rkxe


M. E. hilft die Unterredung in den letzten 3 Stunden Bärentatze überhaupt nicht. Er hat eine Mehrfachbehinderung. In diesem Behinderungsbereich gibt es eine Arbeitslosenquote von 2/3 bis 80 Prozent.

Übrigens: Eine Behinderung ist keine allgemeine Jobhinderung. Aufgrund von Gleichstellungsgesetzen geben Firmen im allgemeinen einem Behinderten Menschen den Vorzug gegenüber einem nicht behinderten (natürlich bei grundsätzlicher Eignung des Bewerbers).

Rois Louis

Liest sich nett, die Realität ist etwas anders. Es ist doch nur allzu verständlich, dass sich die Unternehmen die pflegeleichtesten Kandidaten aussuchen.

Für Bärentatze wäre m. E. ein grosser Erfolg in den nächsten Jahren gegeben, wenn er es schaffen würde, einen Ausbildungsplatz oder Umschulungsplatz in einem Berufsbildungswerk zu bekommen und einen Abschluss zu machen.

Eine Ausbildung in solch einer Einrichtung ist heutzutage kein Zuckerschlecken. Und irgendwann können diese Einrichtungen schwierige Kandidaten auch nicht mehr halten. In sofern wäre es für Bärentatze ein grosser Schritt, sich selber neben einer Berufsfortbildung "zu halten".

K;o!ngo-OSttXo


M. E. hilft die Unterredung in den letzten 3 Stunden Bärentatze überhaupt nicht.

Was hilft denn dann? Dein Beitrag, der auch nur aussagt: "Als Mehrfachbehinderter findest Du eh keinen Job!" Letztendlich ist hier alles schon mehrmals gesagt worden – es liegt einzig und allein an Bärentatze, ob für ihn morgen auch noch Murmeltiertag ist oder nicht.

BYä+renStatzxe


Was immer komisch ist, manche Ziele hören sich so leicht an und das Gegenteil ist der Fall. Ich versuche nun schon seit 11 Jahren mein Gewicht im Griff zu bekommen,jedoch hat es jetzt seinen Höchststand erreicht und ich kann mich selbst nicht mehr kontrollieren.

Ein weiser Mann sagte mal zu mir, ich soll einfach das Fressen aufhören. Könnte man dies einfach so, so wären Klinicken schon längst pleite.

Rwoi.s? Loupis


Ich versuche nun schon seit 11 Jahren mein Gewicht im Griff zu bekommen,jedoch hat es jetzt seinen Höchststand erreicht und ich kann mich selbst nicht mehr kontrollieren.

Was hast Du denn bisher unternommen um Dein Gewicht zu senken?

Apropos Gewicht und fette Männer: [[http://www.spiegel.de/fotostrecke/plus-size-models-protokoll-von-silvana-denker-und-hans-peter-reichart-fotostrecke-94654-7.html]]

Gut, der Hans Peter Reichrt ist ein paar cm größer als du und 6 Kilo leichter. (Außerdem hat er kein Möbius und kann Lächeln). Aber fett würde man ihn auch nicht unbedingt bezeichnen.

Swauerxgurke


Was hilft denn dann? Dein Beitrag, der auch nur aussagt: "Als Mehrfachbehinderter findest Du eh keinen Job!"

Ich habe viele Informationen über den Verbleib von Behinderten speziel meine Behinderung im Berufsleben. Bärentatze mit seinen jetzigen Problem ist derzeit auf dem Arbeitsmarkt chancenlos. Es kann nur über Massnahmen in einem Berufsbildungswerk für ihn was werden, wo auch der Weg ein Ziel für ihn sein muss. Danach kann er m. E. nur über (viele) Praktika ins Berufsleben finden. Wobei das als Fördermittel gerne von potentiellen Arbeitgebern ausgenutzt wird.

Bqä6rent&atzxe


Ganz einfach, ich habe schon einmal auf normalmaß abgenommen, aber leider wieder frauf gefressen.

Das Problem ist, mein Hirrn entscheidet gegen meinen Willen.

S4aueWrgmurke


Ganz einfach, ich habe schon einmal auf normalmaß abgenommen, aber leider wieder frauf gefressen.

Das Problem ist, mein Hirrn entscheidet gegen meinen Willen.

Bärentatze

Das passiert sehr vielen Menschen in der Wohlstandsgesellschaft. Diesbezäglich gehörst du zur Masse.

B.ären ta\tze


Jetzt schein ich wohl die Quittung bekommen zu haben. Ein Blutzucker von 123 sind wohl Anzeichen auf Diabetes.

Fa muss man sich wirklich fragen, ob eine Weiterführung des ganzen noch sinn macht.

Riois 5Louixs


Nüchtern oder nach dem Frühstück?

Bhäre"ntatxze


Nüchtern

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH