» »

Das Zwischenmenschliche fehlt mir, wie erlernen?

RYoihzesIse


Es wird doch nichts bringen, Kongo-Otto.

Es ist, als ob man "einem Ochs' ins Horn petzt".

Tatze wird doch von uns nur unterhalten, er sucht doch in unseren Antworten nach Argumenten, die er verwenden oder umdrehen kann.

Bärentatze ist nicht inkommunkativ – siehe Titel des Fadens, und sein Vorbringen!

Ich weiß aber nicht, was zielführender ist:

- Ihn auf Wasser und Brot setzen oder

- Weiter auf ihn wie hier in diesem Faden "zwischenmenschlich" behandeln.

Bärentatze, Du hast es gut. Um Dich kümmern uns wir Trottel alle. DU HAST DOCH ZWISCHENMENSCHLICHE BEGABUNG!

So was dreistes würde ich mich nicht trauen.

S aue|rgurxke


So was dreistes würde ich mich nicht trauen.

Dass er es absichtlich macht, würde ich nicht sagen. Ich denke eher, es ist eine Fehlprägung.

R3oihe,sse


Erschaft es immerhin, umgefähr ein Dutzend Menschen zu "unterhalten" und ihnen neue Hilfestellungen für sein Leben abzuringen.

Wenn er die Wahl hätte zwischen:

1.einem Job als Bürogehilfe, wo er langsam sich wieder in die Arbeitswelt einfügen kann, und darauf aufbauend für sich selbst Verantwortung übernimmt und darauf versucht, als dritten Schritt, eine Beziehung aufzubauen;

2. einem Job als Quoten-Behinderter, dem man nix zutraut, nur um die Aufgaben drumherum redet...: Aber der Stelleninhaber (Tatze) darf wenigstens 1 mal im Halbjahr Sex haben.

3. einen Job, dem ich ihm in meiner Firma geben kann...

Bärentatz sollte 1 oder 2 nehmen.

Faul isser schon.

S?auergdurxke


Faul isser schon.

Ich würde mit dir nicht darum kämpfen wollen, dass er es nicht ist. Allerdings habe ich gewisse Erfahrungswerte diesbezüglich, wie es Behinderten bei der Jobsuche und Beruferlernung ergehen kann. Insbesondere, wenn da noch unzählige andere Behinderungen und Probleme hinzukommen.

Ich erachte es für menschlich, wenn man sich irgendwann gehen lässt und sagt, nach mir die Sinnflut. So habe ich schon viele Behinderte erlebt. Unser System lässt das zu.

Allerdings in Ländern, in denen Schwächere nicht vom staatlichen System aufgefangen werden, bleibt solchen Leuten noch weniger, denn sie sind dort im Berufsleben noch chancenloser. Allenfalls die Familie kann sie mitziehen. Altenativen wären Behindertenwerkstätten, die vom Staat oder Organisationen getragen werden. Schlimmer bittere Armut, Alkoholismus u. s. w.

BLäre@n;tatnze


Oder 4, Ich finde eine Partnerin der Geld nicht wichrig ist und die begreift, das ich mit meinen ganzen Handicaps und der schlechten Bildung, keinen Job finden werde.

Ich werde wohl jetzt auch die EU Rente beantragen.

Rsoi4hessxe


EU Rente

Murmeltier-Tag bei Bärentatze

Hoffentlich bekommst Du gesagt, dass Du erwerbsfähig bist, Bärentatze.

Das würde Dich doch sicher aufbauen!

Ganz im Ernst: Mach die Therapie weiter. Kümmer Dich darum. Erkenne: Ich, Bärentatze, brauche therapeutische Hilfe.

W al:trauit193x3


So einfach geht das mit der EU Rente nicht :|N

Schlechte Bildung hast du sicher nicht..

R~oih>eswsxe


2010 bearbeitete die Deutsche Rentenversicherung 361.963 Anträge auf Erwerbsminderungsrente. Etwa die Hälfte wurde bewilligt, die andere Hälfte abgelehnt, davon 114.000 aus medizinischen Gründen.

Bmärentaxtze


Die Therapie ist am kommenden Dienstag abgeschlossen. Jetzt werde ich Suche nach einen Therapieplatz bei einem Verhaltenstherapeuten vortsetzen, so wie auch die Empfehlung lautet.

Die EU Rente beantragen auch viele, die durchaus arbeiten könnten, da ist es auch nur richtig, das der Antrag abgelehnt wird.

B%ärent+atVze


Kongo-Otto

1. Was isst Du, und wovon isst Du zu viel?

2. Wie genau isst Du "zu viel"? Ist das zu bestimmten Gelegenheiten, hast Du einfach zu viel Hunger...?

Ich esse eigentlich normal, zumindest nehme ich mir das vor und bevor ich in die nächste Minute gehe, explodiert mein Gedanke und ich kann mich nicht mehr kontrollieren auch wenn ich es so sehr will.

Mit Hunger hats gar nichts zutun, außer natürlich wenn man den ganzen Tag fast nichts gegessen hat und da kann ich mich natürlich auch nicht beherrschen einfa ne normale Portion zu essen.

Siauergfurxke


Oder 4, Ich finde eine Partnerin der Geld nicht wichrig ist und die begreift, das ich mit meinen ganzen Handicaps und der schlechten Bildung, keinen Job finden werde.

Du bist nicht der Typ, der solche Frauen anzieht.

EjhemalAiger, NutzerU (#6393910)


Also bei der Diäte habe ich schon tausend Ansätze gestartet und vor vielen Jahren hat es auch mal funktioniert, wo ich fast 30 Kilo abgenommen habe. Hier sehe ich aber noch die besten Chancen, es zu schaffen.

Also lass die Schokoküsse die Du so sehr liebst weg. Hab Deinen Beitrag darüber jetzt auf die Schnelle nicht gefunden.

Durch eine Kieferverschiebung hat sich nun eine Zahnseite abgetragen was ich jeden Tag merke und dadurch ist die Ausprache nun sehr schlecht geworden und mir fällt es auch wirklich schwer, so zu sprechen. Das Problem hierbei ist, ich weis nicht, wie ich das wieder ändern könnte.

Beim Zahnarzt war ich wohl schon öfters und habe dies angesprochen, bloß was man machen könnte, hat er nicht gesagt. Das einzige, ich hätte mir eine Überweisung zum Kiefernothopäden holen sollen. Das wird auch das nächste sein, was ich am neuen Wohnort machen werde.

Der Beitrag war vom 9.4.2012 also fast 1 Jahr her. Warst Du inzwischen beim Kieferorthopäden? Oder lässt Du das schleifen, so wie alles Andere auch.

spunshiDne83


Ich hoffe, dass die EU-Rente abgelehnt wird. Klingt jetzt fies, aber ich sehe da echt keine Notwendigkeit für. Da gibt es noch viele andere Behinderte, die arbeiten gehen.

S,au9erEguHrke


ch hoffe, dass die EU-Rente abgelehnt wird.

Ja, das muss Bärentatze noch lernen. Nämlich nicht alles was er tut und vor hat rumzuposaunen.

RJoihe`sse


Motivation fûr Dicke:

http://m.spiegel.de/video/video-1263004.html

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH