» »

Das Zwischenmenschliche fehlt mir, wie erlernen?

S'maragKdeauge


Lies Dir noch mal den Post von Optimismus durch. Dort steht wirklich, wirklich alles Wesentliche drin. Zumal ihr euch ja anscheinend auch mal persönlich getroffen habt.

Worunter Du leidest, sind lediglich die Folgen, und die Folgen kannst Du nicht ändern, sondern nur die Ursachen. Bislang waren die Folgen für Dich nicht so relevant, weil Du als Baby, Kind, Jugendlicher mit allem Nötigen versorgt wurdest. Nun, wo Du erwachsen bist, hört diese Versorgung noch nicht mal auf, weil Dich der Staat bzw die Gemeinschaft versorgt.

Allerdings gibt es einen Punkt, wo Du nicht versorgt wirst: Eine Freundin. - Das ist das erste Mal, dass Du Dir etwas selbst erarbeiten mußt, weil Dich niemand damit versorgt (auch wenn Du kostenlose Puffs doch sehr schätzen würdest, wie man weiter vorne lesen kann). Partnerschaft ist ein Grundbedürfnis, aber kein Grundrecht. Man hat das Recht, sich eine Partnerin zu suchen, aber das muss man selbst tun. Scheitert man daran, hat man eben keine.

Er sieht nur und ausschliesslich was er nicht hat, denkt aber automatisch, dass es ihm einfach so – quasi als menschliches Grundrecht – zustehen würde.

Das möchte ich nochmals unterstreichen. Nur weil man etwas braucht, hat man kein Recht darauf, sondern lediglich ein Bedürfnis, für das man etwas tun muß, damit es befriedigt wird. Dass Du mit Nahrung versorgt wirst, ist keine Selbstverständlichkeit sondern verdankst Du unserer Gesellschaftsform, vor ein paar hundert Jahren wärst Du entweder verhungert oder Du hättest Dir Arbeit gesucht, die Dich am Leben hält. Genauso wie Tiere sich ihre Nahrung selbst besorgen müssen oder verhungern.

Du wirst also, wenn Du jemals eine Freundin möchtest, selbst etwas tun müssen: Therapie, Arbeit, Hobbys. Das musst Du Dir erarbeiten. Tust Du es nicht, wirst Du allein leben müssen. Und selbst das wäre keine Katastrophe, es gibt viele Menschen, die ohne Partner/in leben und ein durchaus sinnerfülltes Leben führen. Der Sinn kommt nämlich nicht von der Partnerschaft sondern aus sich selbst heraus.

Byärenxtatze


Es ist halt die Frage, was ich tun muss, um eine Partnerschaft zu erreichen?

bGee0tlejCuincex21


nen tagesablauf haben, arbeiten, vor die tür gehen, nicht im selbstmitleid baden (total unerotisch)

SQauekrgurkxe


Es ist halt die Frage, was ich tun muss, um eine Partnerschaft zu erreichen?

Bärentatze

Als ich so Anfang 20 Jahre war, da bin ich mal einer schönen Frau begegnet, die keine Probleme hatte, Männer kennenzulernen. Sie ging viel in die Disco. Sie sagte zu mir: Wenn man in die Disco geht mit der Absicht jemanden kennenzulernen im Sinne eines potentiellen Partners, dann sollte man das gleich in die Tonne kloppen. Man müsse es auf sich zukommen lassen. Der Frau war es glaube ich in die Wiege gelegt, im richtigen Zeitpunkt entsprechend zu handeln.

ORptgimi;s<mus


Bärentatze

Das sclimme ist halt, das Problem mit der Kommunikation, das ich die nicht hinbekomme.

Und warum bekommst Du es nicht hin? Was genau von all den Empfehlungen, Tips, Hinweisen, etc., die Du hier und anderswo bekommen hast, hast Du wirklich mal von A-Z durchgezogen?

Da kann mir eine Verhaltenstherapie auch nicht helfen.

Nein? Woher weisst Du das? Und was könnte Dir denn dann helfen?

Falsch, meine Hauptprobleme sind nunmal die fehlende kommunikationsfähigkeit und das nicht begeistern können einer Frau.

Lieber Bärentatze. Vorhin hast Du mir ehrlich geschrieben, dass Dir meine Postings nicht wirklich etwas gebracht haben. Nun habe ich eine andere Frage auf die ich bitte von Dir ebenfalls eine ehrliche Antwort möchte. Verstehst Du, was ich Dir nahe zu bringen versuche, oder ist meine Sprache/Wortwahl/Schreibstil für Dich unverständlich?

Es ist halt die Frage, was ich tun muss, um eine Partnerschaft zu erreichen?

Das kann ich Dir sagen. Es ist eigentlich ganz einfach. Hol die Dir noch fehlenden Entwicklungsschritte nach (Verhaltenstherapie) und erreiche so nicht nur das Zwischenmenschliche (das lernt der Mensch in der Regel in der Vorpubertät), sondern werde wirklich erwachsen in Dir drin.

Sauergurke

Du scheinst dich wirklich in einem Ausnahmezustand zu befinden, den ich und andere nicht verstehen. Normalerweise ist ein Mensch im Leben bestrebt sich zu entwickeln. Sicherlich tust du das zwangsläufig auch. Allerdings wohl auch in die falsche Richtung und du drehst dich im Kreis. Und diese Tatsache hat nichts mit der Kommunikation oder Behinderung zu tun.

Siehst Du, genau diese Erkenntnis hast Du nun auch gewonnen. Das ist das, was ich/wir Dir erklären wollten, als Du in diesen Faden eingestiegen bist. Dennoch Hut ab, dass Du Dich so reingekniet, verlinkt, empfohlen hast.

Sie sagte zu mir: Wenn man in die Disco geht mit der Absicht jemanden kennenzulernen im Sinne eines potentiellen Partners, dann sollte man das gleich in die Tonne kloppen.

So ist es. Genau so. Es gibt für eine Frau wohl nichts Schlimmeres, als Männer die mit "Leuchtschrift auf der Stirn 'ich such eine Frau' stehen haben". Das ist aber auch umgekehrt so – fast jeder Mann nimmt Reissaus, wenn eine Frau kommt, die heiraten, Kinder, Hund und Haus will – und das möglichst sofort oder noch schneller. Wenn eine Beziehung nicht aus der Lockerheit, gemeinsamen Interessen, Anziehung, einer guten Aura, Kommunikationsfähigkeit entsteht, dann hält sie vermutlich nicht lange oder ist eine Qual, weil man sich mit viel zu vielen Dingen, die einfach nicht passen, arrangieren muss. Wer will schon eine Partnerschaft, die nur aus genötigten Arrangements besteht – ich zumindest nicht.

meidpnightRlady41


ich würde es als frau auch nicht aishalten es geht immer nur :"ich..., mein, ...ich brauch.., ich kann was du hast ein problem?- meins ist größer , denn ich brauch und will aber dafür nicht .... oh ein ratschlag. bah hat mit arbeit zu tun .. geht ja eh nicht, denn ich ...und mein...."

bärentatze, bevor du dir eine frau finden willst solltest du an dir u deiner einstellung derbe arbeiten. man kann dir ratschläge ohne ende geben, die schreibst einfach nix dazu, übergehst das alles . entweder du kommst aus deiner eigenen welt raus oder du findest eine frau, die gern in deiner welt lebt u sich u ihre bedürfnisse dabei ganz zurückstellt.

BNärentaGtzxe


Naja, mit 33 kann man aber nicht mehr sagen, dass man es auf sich zukommen lässt.Ich warte jetzt schon 20 Jahre drauf.

m&idnigqhtladxy41


genau, duuu wartest darauf, warte nicht, sondern beweg dich selbst.

OEpt^i[mismuxs


Bärentatze

Naja, mit 33 kann man aber nicht mehr sagen, dass man es auf sich zukommen lässt.Ich warte jetzt schon 20 Jahre drauf.

Da gebe ich Dir absolut Recht. Mit Deinen jetzigen 33 Jahren kannst Du das nicht. Aber vielleicht mit 37 oder 38 Jahren – wenn Du Deine noch fehlenden Entwicklungsschritte gemacht hast.

Ich wiederhole meine Frage von vorhin: Verstehst Du, was ich Dir nahe zu bringen versuche, oder ist meine Sprache/Wortwahl/Schreibstil für Dich unverständlich?

BHäruentxatze


Was mir ganz klar fehlt, welche Sachen ich einer Frau erzählen kann und was eher nicht.

BBären,tatze


Naja, so wirklich verstehen tu ich es nicht.

OHpti,mixsmus


Bärentatze

Was mir ganz klar fehlt, welche Sachen ich einer Frau erzählen kann und was eher nicht.

Du kannst mit einer Frau über alles reden, wenn es in einer respektvollen, achtsamen Form geschieht und Du sie nicht einfach nur mit all Deinen Problemen zutextest.

Beantwortest Du mir bitte meine Frage?

OgptiFmisxmus


Bärentatze

Naja, so wirklich verstehen tu ich es nicht.

Danke sehr. Dann gehe ich mal davon aus, dass Du auch das Meiste der anderen Postings nicht wirklich verstehst. Somit hast Du nicht nur Aufholbedarf in Deiner Entwicklung, sondern müsstest auch Deine intellektuellen Fähigkeiten ausbauen.

Also – Lesen bildet. Eine Therapie hilft Dir, Dich weiter zu entwickeln. Kannst Du das verstehen?

B.ären;taxtze


Bis zu diesen Alter würde ich es wohl nicht mehr aushalten und würde innerlich kaputtgehen. Übrigens, in dem Alter gibt man die Partnersuche in der Regel auf.

meidnCight~lady4x1


sei zu einer frau höflich, hör ihr zu, sei zuvorkommend u charmant. mit zuhören meine ich wirklich zuhören u dann auch antworten u nicht einfach was anderes reden. du kannst hja hier mal üben. zb auf ratschläge u tips zu reagieren u dir auch unangebnehme dinge gut durchzulesen u dir zu herzen nehmen.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH