» »

Das Zwischenmenschliche fehlt mir, wie erlernen?

B`ärenKtatzxe


Nochmal, es muss eine Therapieform geben, wo durch man lernen kann, kommunikativ zu werden.

mzidnigmhtladxy41


gibts denn die frau, die nur als erfolgreiches ziel ihr dasein fristen will?

tatze mich würde mal interessieren, was du mit der frau deiner träume so machen willst und damit meine ich nicht die sexuellen dinge.

s<unslhixne83


Ich kann da keine Allgemeinbildung erkennen. Deine Rechtschreibung ist grottig, wenn es hier um zB. politische Themen geht, haust du undurchdachte Stammtischparolen raus.

LXilaxLinxa


Nochmal, es muss eine Therapieform geben, wo durch man lernen kann, kommunikativ zu werden.

Sagtest du nicht, dass du Probleme mit der Aussprache hast?

Oha, da gibt es tatsächlich eine Therapieform gegen. Nutze sie.

mDidenightxlady41


hm aber eines kannst du, die dinge die wirklich wichtig sind einfach ignorieren, weil die die wahrheit sind u davon willst du aber nichts wissen. du brauchst eine therapie gegen faulheit.

Baärevnta8tzxe


Wenn ich das wüsste, wäre ich schon einen gewaltigen Schritt weiter, sag du mir es?

zuerst solltest du an dir arbeiten, dann einen job ernsthaft suchen u geld verdienen und wenn du das geschafft hast dannbist du ein ordentliches stück reifer und selbstbewusster und dann hast du nicht das problem , dass du keine frau findest. die große liebe kommt dann wenn man sie am wenigsten erwartet. wenn man auf teufel komm raus das glück sucht versteckt es sich gut.

midnightlady41

Da ist was wares drann, dieses Ziel verfolge ich ja auch.

mPidnighytHladxy41


ja und wie, indem du das was dur angeboten wird ablehnst, statt diese chance zu ergreifen. sie in dem faden wegen der arbeit

B:äreantatxze


Es könnte sein, das noch mal eine neue Ausbildung angestrebt wird. Das kaufmännische ist wohl nicht mehr zu machen.

s/unshiCne83


Weil es mit Anstrengung verbunden ist :-X

mwidnfightladyx41


du musst dieses ziel nicht nur in gedanken verfolgen, diu musst schlicht und einfach den hintern hoch kriegen und was tun. schau dir doch doie arbeitstätte mal an, die dir angeborten wurde. arbeite einige tage zur probe. vieleicht gefällt es dir ja sogar und es ist auf jeden fall besser als zu hause zu sitzen und auf seine ziele zu warten. du verlierst doch nix, wenn du da mal hin gehst.

mDid&nightFlady4x1


ich geb auf, meine finger feiern ja schon tastaturfasching, sorry dafür |-o , ich glaub das ist der faden, der verrückte macht. ich fühl mich grad so.

;-D

Btäreentat,ze


Naja, man hats hier auch mit einem Extremfall zutun.

M5olliexnchen


@ Bärentatze

Nochmal, es muss eine Therapieform geben, wo durch man lernen kann, kommunikativ zu werden.

Wenn es nun aber offensichtlich keine Therapieform dafür gibt, musst Du es wohl anders angehen, nicht wahr? Lästig, nicht? Selbst was tun, uff, wie aaaanstrengend…

Und bevor Du jetzt fragst, was Du tun könntest: Siehe Seiten 1 – 250.

Es könnte sein, das noch mal eine neue Ausbildung angestrebt wird.

Von wem?

B|äreAntatzxe


Von mir.

M^olli{exnchen


Dann schreib das doch... Immer dieses "man"...

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH