» »

Das Zwischenmenschliche fehlt mir, wie erlernen?

RaoiQs Louixs


Mimik ist etwas sehr wichtiges – aber ich bin mir sicher, dass Mimik nicht dasselbe ist wie Ausstrahlung, Ausstrahlung ist viel mehr.

Definitiv! Auch wenn ein Lächeln oft geeignet ist, das Eis zu brechen ,zeigt sich einnehmende Ausstrahlung weniger durch Mimik. Es ist mehr die innere und (damit korrespondierende) äußere Haltung, die eine beeindruckende Ausstrahlung ausmacht. Interessanterweise funktioniert dieses Zusammenspiel in beide Richtungen: Bin ich selbstbewusst, habe ich eine aufrechte/stolze Körperhaltung. Andersherum kann man durch eine trainierte Körperhaltung das Selbstbewusstsein verbessern.

SWmaragdYauge


Abgesehen davon - eine platonische Liebe beinhaltet durchaus Erotik, das kann sogar jede Menge sein.

Sicher, das kann sehr schön sein, aber nicht alles. Somit wäre deine Frage auch beantwortet.

Und wie kommst Du darauf, dass einer den anderen unterhält, nur weil man nicht zusammen poppt?

Ich kann Dir gerade nicht folgen, welche Frage ist beantwortet? Ich frage mich immer noch, wie Du darauf kommst, dass platonische Liebe bedeutet, dass der Mann die Frau aushält?

S+auerglurxke


Ich frage mich immer noch, wie Du darauf kommst, dass platonische Liebe bedeutet, dass der Mann die Frau aushält?

Ich kann da nur für mich sprechen. Jedoch wäre für mich eine platonische Liebe dauerhaft kein Zustand. Für mich keine Erfüllung. Somit wäre es irgendwann (bald) ein Aushalten der (Situation) Frau.

S3marag(dauge


Ich hatte es so verstanden, dass Du meinst, platonische Liebe hieße, dass eine Frau sich von einem Mann finanzieren lässt und ihn dann nicht mal ranlässt.

Das hat mit einer platonischen Beziehung nichts zu tun.

Ich kann da nur für mich sprechen. Jedoch wäre für mich eine platonische Liebe dauerhaft kein Zustand.

Für mich auch nicht, aber es gibt viele Spielarten in der Liebe. Ich habe das auch nur erwähnt, weil der TE meinte, er könnte nicht ohne Liebe leben - aber es gibt ja nicht nur die romantische Liebe, und wenn es mit einer Partnerschaft nicht klappt, dann findet man vielleicht richtig gute Freunde, mit denen einen viel mehr verbinden kann als man in mancher Ehe findet.

BRärefnTtatze


Das Kuscheln mit einer Frau ist noch um einiges schöner, als das eine.

E1hemaligert Nutze$r (#~393x910)


Erstmal, toll, dass Du Arbeit gefunden hast und das auch noch in einem Bereich, der für Dich bestimmt nicht einfach ist. Dass Dir die Arbeit nicht gefällt, kann ich verstehen. Meins wäre es auch nicht. Deshalb echt super. Respekt.

Übrigens steht Dir auch bei 6 Stunden Arbeit eine Pause von 30 MInuten zu und als Schwerbehinderter sowieso.

Wo wohnst Du jetzt eigentlich?

ok, du willst Dich eventuell operieren lassen. Wer bezahlt das dann eigentlich? Schönheitsoperationen werden in der Regel NICHT von den Kassen bezahlt und das ist auch gut so.

Vorallem sind ja einige Dinge bei Dir hausgemacht. So z.B. das Kieferproblem. Klar ist die Grundursache warscheinlich schon das Möbius, aber Du hast bewusst nicht dagegen gearbeitet und somit kam es weiterhin zur Kieferverformung.

Du schriebst, ja etwas über Möbiusmänner, die durchaus eine Frau gefunden haben, da sie halt was zu erzählen haben, dass sie auch etwas tun.

Warum machst Du Nichts? Immernoch keine Interessen gefunden?

Wie gestaltest Du Deine Freizeit?

Was erwartest Du von Deiner Partnerin außer Sex und Kuscheln?

Bnär[entxatze


Wenn du so siehts, ich habe jeder Stunde 5 Minuten Bilschirmpause, was ja auch vorgeschrieben ist. Ich wohne nach wie vor in Stuttgart, aber ich bin am überlegen, ob ich nicht wieder nachhause gehen sollte.

Diese OP ist keine Schönheitsop sondern ein Mittel um vielleicht ein normaleres Leben führen zu können. Dies wird von der Kasse übernommen. Es werden dort Nerven und Muskeln verpflanzt.

Bis vor zwei Jahren war alles in Ordnung mit meinen Kiefer, ich bin in letzter Zeit bei mehreren Zahnärzten gewesen und leider ohne erfolg. Dabei wird das ganze immer schlimmer und ich weiß nicht, was ich noch machen soll.

Das Moebiusmänner es geschafft haben, liegt auch oft am Bildungsstand, auf der Unni lerhnt man schnell jemand kennen, zumal da das Zusammenleben unter den Studenten einmalig ist.

Bei mir ist es halt so, das mir alles fehlt, kein guter Job keine Interessen und auch die Sehbehinderung hämmt mich, einiges machen zu können, gerade im sportlichen Bereich, wo man Leute kennen lernen kann.

Das schöne an einer Beziehung ist es eigentlich, einen Menschen gefunden zu haben, mit dem man eins ist, wo es eine vertrauensvolle Basis gibt, man sich versteht und sich wirklich liebt. Jemand der für einen da ist, mit den man sein Zeit gestaltet, wenn man nicht gerade mit Freunden unterwegs ist, oder selbst für sich was macht.

Eine Freundschaft, die die sexuelle Komponente beinhaltet.

Biärentpatxze


ich frage mich ja, ob ich ein Mensch zweiter klasse bin, da Mädels auch mit dem Syndrom so jemanden nicht haben wollen, weil man ja so komisch aussieht. Ich frage mich wirklich ob es richtig ist, nach "normalen" Leuten zu suchen. Ich habe kein Problem damit, ein Moebiusmädel lieben zu können.

EahemalViger eNutzer] (#393+91x0)


Es werden dort Nerven und Muskeln verpflanzt.

Diese Muskeln solltest Du aber vorher mal ordentlich aufbauen. Vor der OP solltest Du Dein Gewicht um vieles reduzieren.

Was ist mit Deinem beginnenden Diabetes? Sind die Werte inzwischen kontinuierlich in Ordnung?

Was den Bildungsstand betrifft, das ist ja wohl auch hausgemacht, dass der bei Dir nicht so hoch ist. Bildung hat nicht wirklich was mit Intelligenz zu tun.

Was willst Du denn mit Deiner Partnerin unternehmen wenn Du so garkeine Interessen hast?

Also wenn ich einen Partner hätte (will nur keinen mehr) würde ich keine Lust haben, den Alleinunterhalter für ihn zu spielen.

Sehbehinderung hämmt mich, einiges machen zu können, gerade im sportlichen Bereich, wo man Leute kennen lernen kann.

inwiefern hemmt Dich die Sehbehinderung daran, Sport zu treiben? Das ist meiner Meinung nach eine pure Ausrede um sich nicht sportlich betätigen zu müssen.

Also ich bin auch in keinem Sportverein UND ich lebe ländlich und trotzdem lerne ich jeden Tag neue Leute kennen.

Hmmm, woran das wohl liegt?

Warscheinlich liegts daran, dass ich nicht den ganzen Tag daheim rumhänge sondern sehr sehr viel mit meinen Hunden draußen unterwegs bin. Und mit Hund lernt man difinitiv jede Menge nette Leute kennen.

Aber jetzt kommt bestimmt wieder das Argument, ich kann nicht so lang laufen, mir tun die Knie weh oder sonst ne Ausrede.

Da kann ich aber auch wieder kontern, denn ich habe eine chronische Knochenhautentzündung an BEIDEN Schienbeinen die mir manchmal heftigst weh tut. Na und? Ich laufe trotzdem einige Stunden am Tag mit den Hunden, gehe meine Zeitungen und Prospekte austragen. Und auch Ich habe Übergewicht. Zwar keine 50 kg mehr zuviel, aber trotzdem sinds noch ca 20 zuviel.

Dir wird KEIN Verein etwas nützen, wenn Du nur rumstehst oder rumsitzt und darauf wartest, dass Dich jemand anspricht.

Und meinst Du wirklich ich plane meine Gespräche voraus? NEIN!!!!!!

Gespräche ergeben sich. Und das sind fast immer Gespräche, die keinen hohen Bildungsstand voraussetzen.

Also sind Deine Argumente wie immer nur Ausreden.

Gwedank$engeflexchte


Was den Bildungsstand betrifft, das ist ja wohl auch hausgemacht, dass der bei Dir nicht so hoch ist. Bildung hat nicht wirklich was mit Intelligenz zu tun.

Zum Teil schon. Oder hast du einen Abschluss in Physik? Warum nicht?

inwiefern hemmt Dich die Sehbehinderung daran, Sport zu treiben? Das ist meiner Meinung nach eine pure Ausrede um sich nicht sportlich betätigen zu müssen.

Er könnte Kraftsport machen, aber der lernt man nicht soo viele Leute kennen, vor allem weil es nicht über einen Verein organisiert ist.

Die Sehbehinderung hindert ihn wohl an "richtigen" Sport( :-p ), wie Fußball, Hockey, Tennis, Badminton usw., also Mannschaftssport. Diese Sportarten sind durch einen Verein organisiert und das Kennenlernen ist dadurch einfacher.

ganzen Tag daheim rumhänge sondern sehr sehr viel mit meinen Hunden draußen unterwegs bin. Und mit Hund lernt man difinitiv jede Menge nette Leute kennen.

Letztens hast sich noch eine Userin beschwert, dass sie niemanden beim Gassi gehen kennenlernt. Es wurde auch von anderen bestätigt :-p. Es kommt also drauf an.

Gespräche ergeben sich. Und das sind fast immer Gespräche, die keinen hohen Bildungsstand voraussetzen.

Er hat gesagt, dass die "Möbius-Männer" meistens nur eine Freundin haben, wenn sie eine höhere Bildung haben. Es ist ja wohl ein Unterscheid zwischen den Plausch beim Gassi gehen und eine Beziehung mit jemanden eingehen.

BRärRentuatze


Sorry, aber der Bildungsstand ist nicht hausgemacht. Man muss schon die Veranlagung haben, Abi machen zu können und ich weiß, das ich sie nicht habe. Wenn ich sie hättte, würde ich auch dafür arbeiten um es zu erwerben. Gerade für mich würden sich ganz andere Türen öffnen.

Den Zuckerwert habe ich jetzt noch mal testen lassen, die Ernährung habe ich auch schon umgestellt, aber 24 Kilo müssen runter.

Also da ich mal kurzzeitig jemanden hatte, weiß ich durchaus, was man so machen kann. Gemeinsame Spaziergänge Radtouren und und und, es bringt die andere Seite auch Ideen mit. Man selbst kann man ja auch zuhören, was der andere erzählt und seine Meinung dazu äußern. Außerdem bin ich ja dabei, mir ein erfülltes Leben aufzubauen.

Meine Sehbehinderung hämmt mich in sofern daran, Sachen zu machen die mich weiterbringen können, im Bezug aufs kennenlernen anderer Leute im Bezug auf Manschaftssport, Basketball oder Batminton oder andere Sachen gehen vom Sehen her nicht.

Das ist natürlich bei mir ein Problem, ich komm mit anderen Leuten nur schwer in Kontakt und das gebe ich offen zu, obwohl ich es gerne anders hätte.

Hunde habe ich leider nicht und auch wo ich noch welche hatte, kamen selten Gespräche

zustande. Wie gesagt, die Fähigkeit erlangt man in der Kindheit und da dort keine Integration möglich war, so hat sich das bei mir zum negativen entwickelt.

L}ilaMLinxa


Sorry, aber der Bildungsstand ist nicht hausgemacht. Man muss schon die Veranlagung haben, Abi machen zu können und ich weiß, das ich sie nicht habe.

Muss ja nicht gleich das Abi sein. Gute Allgemeinbildung kannst du auch ohne Abi dir aneignen.

Bwär3enxtatze


Wichtig wären natürlich auch Sportarten, wo man auch Frauen kennen lernen kann.

Guedpankensge6fle[chtxe


Meine Sehbehinderung hämmt mich in sofern daran, Sachen zu machen die mich weiterbringen können, im Bezug aufs kennenlernen anderer Leute im Bezug auf Manschaftssport, Basketball oder Batminton oder andere Sachen gehen vom Sehen her nicht.

Ich würde dir ein Brainstorming diesbezüglich vorschlagen. Vielleicht Rudern?

Sorry, aber der Bildungsstand ist nicht hausgemacht. Man muss schon die Veranlagung haben, Abi machen zu können und ich weiß, das ich sie nicht habe. Wenn ich sie hättte, würde ich auch dafür arbeiten um es zu erwerben. Gerade für mich würden sich ganz andere Türen öffnen.

Ist natürlich, ohne dich zu kennen, schwer zu beurteilen, aber so offensichtlich ist deine vermeintliche fehlende Veranlagung nicht. Vielleicht geht da doch etwas.

Sonst könnte man sich auch selber weiterbilden. Es geht ja den wenigsten Frauen, um den Abschluss(hoffe ich doch), sondern um die erworbene Bildung. Was interessiert dich? Vielleicht kannst du dich da mit Kursen an der Hochschule oder im Selbststudium(in der nächsten Universitätsbibliothek) weiterbilden.

Vielleicht interessiert dich Soziologie? Ist ein schönes Fach und bietet viel Unterhaltungsstoff im Alltag.

B5är&entatxze


Also Rudern wäre wirklich noch ne Option, nur habe ich bei uns im Verein die Erfahrung gemacht, das diese Leute zu mindest die Jungendlichen Behinderten nicht gerad gut gesonnen sind und auch sonst sehr arrogant sind, muss aber nicht hier unbedingt der Fall sein.

Also soziologie ist wirklich ein interessantes Thema.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH