» »

Das Zwischenmenschliche fehlt mir, wie erlernen?

wtispxy


Deine Art ist widerlich. Dein Beitrag beweist abermals deine fast schon krankhafte Ich-Bezogenheit und auch deine Unfähigkeit dich in andere Menschen hineinzuversetzen. Dies werden die Hauptgründe sein, weshalb du keine Partnerin findest.

petite_scandaleuse

Das finde ich schon sehr hart was du schreibst. Bärentatzes Art ist nicht widerlich. Seine Außensicht ist nur getrübt. Er kann das Leid anderer nicht so sehen wie wir. In allem Leid anderer glaubt er Dinge zu sehen , die ihm so sehr fehlen.

Optimismus hat es auf den Punkt gebracht

Aber sicher hat er den Link gelesen und auch verstanden: Die Frau hat es geschafft ein Buch zu schreiben. Sie hat Themen, worüber sie sich unterhalten kann. DAS kann Bärentatze nicht – ergo ist die Frau doch um Welten besser dran als er. Sie hat etwas, was er nicht hat: Sie hat das Zwischenmenschliche.

pretQite+_sfcandalneuse


Ich sehe es wie Optimismus, habe es lediglich etwas schärfer formuliert.

Eihemali}ger Nu:tze;r (j#39|391x0)


Bärentatze

Probiers mal dort

[[http://www.lebenshilfe-stuttgart.de/index.php?id=3]]

[[http://www.bhz.de/]]

[[http://www.stuttgart.de/item/show/287639/1/keyword/2920]]

Falls Du immernoch nicht kapieren willst, was ich mit den Links will. JUNGE DU SOLLST DORT ZWECKS ARBEIT IN DEN BEHINDERTENWERKSTÄTTEN NACHFRAGEN!!! DU SOLLST DIR DORT HILFE UND UNTERSTÜTZUNG HOLEN!!!!

B\ärneMntatxze


Also wiederlich kann ich auch gar nicht sein, da mich hier jemand auch persönlich kennt und eigentlich nur positives berichten kann. Ihr habt es hier mit einer realen Person zutun und nicht mit einen Fake wie sie hier wohl auch öfters mal vorkommen.

pWetite_sJcandaGleusxe


Ich habe nicht behauptet, du seist widerlich, sondern deine Art, Dinge zu kommentieren, wenn es ausnahmsweise mal vordergründig nicht um dich geht.

Du solltest übrigens an deinem Textverständnis arbeiten!

w9ispxy


Bärentatze

Ich kann schon verstehen dass hier manchmal scharfe Worte fallen. Zum Zwischenmenschlichen erlernen gehört das ZUHÖREN, hier das LESEN was dir die anderen schreiben, Gedanken machen und darauf ANTWORTEN.

Auf manche Beiträge gehst du einfach nicht ein, dir Unangenehmes ignorierst du sehr oft.

Es sind einfache Dinge , die du hier üben kannst.

Das Gegenüber ernstnehmen, wahrnehmen und versuchen von deinem ICHblick ein wenig wegzukommen unm ihn auf andere Menschen zu richten. Dann würdest auch einiges etwas besser verstehen. :-)

w~isxpy


Du solltest übrigens an deinem Textverständnis arbeiten!

petite_scandaleuse

ich auch, kann dich schon verstehen @:)

pZetitFe_scandYalxeuse


Warum suchst DU nicht morgen nach einem Ehrenamt?

(Ob dein Betreuer das vorsieht, ist doch wumpe, so zeigst du selbst mal ein wenig Motivation und Ideen.) Ich hätte gerne eine Antwort auf meine Frage. ;-)

wispy: :)_

OCptimkismuqs


Ich komme noch mal zur Ausgangsfrage zurück. Wie kann man Zwischenmenschliches erlernen. Ich glaube in zwischen, wenn ich mir diesen und auch all die anderen, vorangegangenen Fäden des TE anschaue, dass man es offenbar nicht lernen kann. Zumindest kann es nicht jeder lernen, denn Bärentatze kann es nicht. Dazu braucht es die Fähigkeit zur Empathie. Und da er selber offenbar schon in jungen Jahren kaum oder wenig Empathie selber erfahren konnte, hat er auch nicht lernen können, was das ist und wie man es entwickeln kann. Fakt ist, dass es dafür weder einen Kurs noch eine Schule gibt. Er kann nur seine persönliche Situation, die mehr als unbefriedigend ist, sehen. Er ist ein Gefangener seiner selbst. Und alle Versuche, ihm zu zeigen, wie man aus der "Misere" rauskommen könnte, erscheinen ihm, wie eine verlockende Postkarte einer Traumdestination, wohin nur die wenigsten Menschen hinkommen. Er kann nicht verstehen, wie man das erreichen kann, da er nicht gelernt hat, was er zu lernen hat, damit das machbar ist. Er kann nur immer wieder seine Misserfolge sehen – immerhin bekommt er sie auch dauernd wieder vor Augen geführt. Wie soll er da Selbstbewusstsein, Selbstsicherheit und Empathie entwickeln. DAS ist unmöglich. Ich kann nicht genau sagen, WAS es denn bräuchte, dass so etwas wie ein Erfolg zustande kommen könnte. Ich habe es jedenfalls mit all meinen Anstrengungen nicht finden können.

Der TE hat genau die gleichen Bedürfnisse wie jeder Mensch – leider nicht ansatzweise die Fähigkeiten, die man braucht, um diese Bedürfnisse annähernd befriedigen zu können. Und diese Fähigkeiten kann er nicht erlernen, weil ihm die Lernfähigkeit dazu fehlt, da er nur sein eigenes (bis jetzt) mieses Schicksal sieht. Eine andere Sichtweise habe ich bis jetzt von seinem Leben nicht lesen können – vielleicht habe ich auch zu oberflächlich gelesen.

Ich bin zu wenig Fachperson, um hier wirklich hilfreich zur Seite stehen zu können. Der TE bräuchte eine geduldige Person, die 24 Stunden zur Verfügung steht, ihm in jeder Lage mit Rat und Tat zur Seite steht, die ihm einige Steine aus dem Weg räumt und ihn begleitet, ihm beisteht, ihm zuhört, ihn aufmuntert, auch die allerkleinsten Teilerfolge gut honoriert, etc..... Das kann ihm glaub keiner hier wirklich bieten.

Bärentatze ist nicht bösartig, kein Narzisst, kein Egoist, nicht kaltherzig – ihm fehlt einfach das Zwischenmenschliche. DAS hat er erkannt. Wir alle haben die richtige Lernmethode für ihn zur Zielerreichung nicht gefunden, darum drehen wir uns weiterhin ALLE im Kreis – auch Bärentatze. Für ihn wiederholt sich hier vieles, da er die "geforderten" Erfolge nicht liefern kann – er würde ja gerne, aber WIE macht man das? Er kann nicht aus seiner Haut und er kann auch nicht aus seinem inneren Gefängnis. Und solange er nicht lernen kann, sich selber überhaupt mal so anzunehmen wie er ist, wird er auch nicht weiterkommen. Er will jemand sein, der er nicht ist und übersieht dabei das Potential, das wirklich in ihm steckt und ist dadurch wie gelähmt.

Vielleicht irre ich mich auch – wer weiss. Aber das sind meine Gedanken hierzu.

E9hemalfiger# Nutz^erQ (#x479013)


Weshalb ich keine Freundin finde, habe ich hier auch schon öffters geschrieben. Mein Aussehen, meine Unfähigkeit nicht kommunizieren zu können und der nicht vorhandene Freundeskreis, da das ganze Leben nur Ausgrenzung stattfand, weshalb auch kein Freundeskreis entstand.

Was du als Freundin verdient hast, ist ein exaktes weibliches Äquivalent zu dir selbst. Dann könnt ihr euch unter anderem den ganzen Tag gegenseitig volljammern. Aber wir wissen glaube ich mittlerweile alle, dass du, insbesondere was Äußerlichkeiten angeht, nicht dazu bereit wärst, gleichermaßen ein Auge zuzudrücken, wie du es von anderen dir gegenüber erwartest.

w8ispy


Optimismus

:)^

B\ären3ta5tsze


Optimismus

Ein Stück weit kann ich deiner Aussage rechtgeben, das was mir fehlt, kann man wirklich nicht (mehr) lernen, da dies in der Kindheit hätte erfolgen müssen.

Des Weiteren wäre eine Einrichtung wirklich gut, wo man fast rund um die Uhr einen Therapeuten zur Seite gestellt bekommt, der einen auf Tritt und Schritt begleitet und der einen bei der Integration unterstützt.

Bcäre)ntatxze


Optimismus

:)^

wispy

Stimmt, das hatte ich noch vergessen zu erwähnen.

RHebel6uti0oxn


Also wiederlich kann ich auch gar nicht sein, da mich hier jemand auch persönlich kennt und eigentlich nur positives berichten kann.

Wenn das auf mich bezogen sein sollte – warum behauptest du sowas einfach? Ich hab nie gesagt, dass es nur positives zu berichten gibt, sondern dass du einige gute Fortschritte gemacht hast. Das kannst du hier übrigens nachlesen, ein paar Seiten vorher. Von dem her bin ich auch der Meinung, dass du an deinem Text- und Sprachverständnis arbeiten solltest. Auch das ist eine soziale Fähigkeit. Wir spielen hier nicht stille Post, wo am Ende was ganz anderes rauskommt, als das, was der erste gesagt hat. Anderen die Worte zu verdrehen ist jetzt nicht unbedingt widerlich, aber zumindest unschön, muss nicht sein.

BSären.tatze


O sorry, dann will ich das auch nicht so gemeint haben.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH