» »

Das Zwischenmenschliche fehlt mir, wie erlernen?

McollienDchexn


Viele Sehbehinderte im kaufmännischen Bereich bekommen keinen Job.

Mir fallen spontan 3 sehbehinderte Kollegen ein. Von denen, die ich kenne, kenne nicht alle im Haus. Vielleicht sind es noch mehr.

Sich zu wichtig nehmen: Kindlich-unreife Egozentrik. Sich wichtig nehmen heißt nicht, sich am besten zu finden. Man kann sich auch negativ zu wichtig nehmen.

In Deinem Fall: Dich für den schwersten aller je dagewesenen Fälle zu halten. Für dein einzig unlösbaren. Den ersten und letzten dieser Art, die es je geben wird.

BläreRntat3ze


Ich kenne aber auch genau so viele, die Arbeitslos sind. Meistens war einfach das Problem, das sie nach der Ausbildung keine job bekamen und somit keine Berufserfahrung sammeln konnten, genau so ist es auch bei mir.

B1ären^ta\tze


Übrigens, ich würde schon sagen, das ich zu einen der extremsten Fälle gehöre und das ist ja nur die realität. Bei den meisten ist es so, das ein Kapitel in ihrem Leben nicht so toll läuft, bei mir hingegen läuft gar nichts.

EQhemalEiger NutRzer (#47901x3)


Übrigens, ich würde schon sagen, das ich zu einen der extremsten Fälle gehöre und das ist ja nur die realität. Bei den meisten ist es so, das ein Kapitel in ihrem Leben nicht so toll läuft, bei mir hingegen läuft gar nichts.

Wenn du das so siehst, in Ordnung. Dann müsstest du aber auch deine Konsequenz daraus ziehen und das Projekt Freundin von vornherein abhaken. Dein momentaner Zustand ist nämlich keiner Frau zuzumuten und jede andere Behauptung wäre wirklich egoistisch. Für gewisse Dinge im Leben muss man eben erstmal in die Gänge kommen. Oder wie siehst du das?

p^etitRe_scanCdalevusxe


Übrigens, ich würde schon sagen, das ich zu einen der extremsten Fälle gehöre und das ist ja nur die realität.

Das stellt nur wieder unter Beweis, was Mollienchen und ich erläutert haben. Denn das, was du schreibst, ist schlicht weg nicht wahr. Du schaust aber einfach nicht über deinen kleinen Tellerrand (weil du nicht bereit dazu bist) und daher erkennst du es auch nicht! zzz Ein solcher Jammerlappen ist keiner Frau zuzumuten! Du verhälst dich nicht anders als meine 4 jährige Nichte. Alles sollte sich um dich drehen, alles und jeder müsste sich nach dir richten. Passiert das nicht, ist die Welt ja soooo ungerecht... zzz

B~ärenUtaxtze


Naja, in moment ist es aber leider so, das ich nicht wirklich sehe, das irgendwas besser wird und wie soll ich mich dann wohlfühlen?

Mir ist ja auch nicht damit geholfen, wenn ich mich mit der Situation abfinden würde, keine Freundin zu finden.

ELhemalviger ~Nutzer O(#47x9013)


Naja, in moment ist es aber leider so, das ich nicht wirklich sehe, das irgendwas besser wird und wie soll ich mich dann wohlfühlen?

Mir ist ja auch nicht damit geholfen, wenn ich mich mit der Situation abfinden würde, keine Freundin zu finden.

Gegenfrage: Wie soll sich deine Freundin wohlfühlen? Schon mal darüber nachgedacht, dass von der Beziehung zwei profitieren sollen und nicht nur du? Mal abgesehen davon, dass du dich selbst betrügst, wenn du glaubst, dass du irgendwann automatisch zu B gelangst, wenn du nicht langsam mal A sagst. Auf die momentane Situation wird sich nicht in 1 Mio. Jahren eine einlassen.

CYha?nceg00}7


bei mir hingegen läuft gar nichts.

Solange Du verlangst, dass es von alleine laufen soll, hast Du damit unumstößlich recht.

w!isxpy


Übrigens, ich würde schon sagen, das ich zu einen der extremsten Fälle gehöre und das ist ja nur die realität. Bei den meisten ist es so, das ein Kapitel in ihrem Leben nicht so toll läuft, bei mir hingegen läuft gar nichts.

Bärentatze

und wenn dem so ist, weshalb läßt du dir nicht helfen?

Hier haben dir gut gesinnte Menschen konkrete Hilfestellungen angeboten, wie z B Optimismus , Rebelution und und und ..

Weshalb keine stationäre Therapie bei so einem schweren Fall wie du es bist?

Warum läßt du dir nicht helfen? :-)

p5eti#te_sca*nda@l,euse


Was hast du konkret an dir, das eine Frau veranlasst, zu sagen: Bärentatze sieht vlt nicht aus, wie Mr. Right, aber für mich ist er der Richtige und ich will bei ihm bleiben! Er ist toll ?

Ehrlich Antwort bitte!

Noch eine Frage, auf die ich gerne eine Antwort hätte:

Meinst du wirklich, dass allen anderen außer dir alles zufliegt? Egal, ob Job, Partner, Geld etc.? Ich glaube, andere haben es (nüchtern betrachtet) genauso schwer (viele sicher auch schwerer) wie du! Sie treten eben nur nicht auf der Stelle, sondern entwickeln sich weiter.

Früher haben dir hier immer alle gesagt, dass du ja noch Zeit hast, du bist ja noch jung... Es ist nie zu spät etc. Aber so langsam sollte sich doch mal etwas ändern! Findest du nicht?

Morgen könntest du zumindest mal zu verschiedenen Anlaufstellen gehen bzg. Ehrenamt und Therapie! Das ist nicht zu viel verlangt, ander machen das mit Job, Kindern! Wenn du zu Hause bist , dann habt ihr dort sicher ein Telefon! Ich bin schon gespannt auf deine Ausreden, weshalb das nun wieder alles nicht ging und gehen wird. %-| zzz

w[ispxy


Morgen könntest du zumindest mal zu verschiedenen Anlaufstellen gehen bzg. Ehrenamt und Therapie! Das ist nicht zu viel verlangt, ander machen das mit Job, Kindern! Wenn du zu Hause bist , dann habt ihr dort sicher ein Telefon! Ich bin schon gespannt auf deine Ausreden, weshalb das nun wieder alles nicht ging und gehen wird.

petite_scandaleuse

das bringt doch nichts. Ich glaube Bärentatze kann nicht wollen. Er ist "bewegungsunfähig" . Genau deshalb wäre eine Therapie angebracht .

OVptim'isxmus


Also, ich muss Bärentatze mal wieder Recht geben. Er hat Recht, wenn er sagt, dass es so einen extremen Fall wie ihn, eigentlich noch nicht gegeben hat. Ich kann das sogar begründen:

1. Hat er NULL-Gesichtsmimik - eine wichtige Ausdrucksform fällt weg, die er mit Worten nicht fähig ist zu kompensieren, da ihm die Worte fehlen, da er sich für nichts interessiert und da er eine Persönlichkeitsstörung, wenn nicht -krankheit hat.

2. Sieht er schlecht - extrem schlecht. Das kann er auch nicht kompensieren, da er keine Ideen hat, welche er nicht hat, da er sich für nichts interessiert und dieses wiederum ist eine Folge der Persönlichkeitsstörung, wenn nicht -krankheit.

3. Hört er schlecht - dadurch gibt es viele Missverständnisse, die der TE nicht aus der Welt räumen kann, da er sich nicht entsprechend behandeln lässt, nicht oder zu wenig nachfragt, was er beides nicht tut, da er eine Persönlichkeitsstörung, wenn nicht -krankheit hat.

4. Spricht er sehr undeutlich, da sich sein Kiefer sehr verformt hat, was er auch nicht behandeln lässt, da er eine Persönlichkeitsstörung, wenn nicht -krankheit hat.

5. Findet er keine Wohnung, da er seinen PC bei den Eltern hat, den er dort hat, weil er beim 1. Versuch in Kürze das Handtuch geworfen hat, da er nicht genug belastbar für ein Zusammenleben ist, weil er eine Persönlichkeitsstörung, wenn nicht -krankheit hat.

6. Findet er keine Freundin, weil ihm das Zwischenmenschliche fehlt, er keinerlei Interessen hat, nicht weiss, was mit sich und der Welt anzfangen, da er eine Persönlichkeitsstörung oder evtl. -krankheit hat.

7. Findet er keine Freunde sonst, da er keine Interessen hat und auch nicht weiss, wie man welche entwickeln könnte, da er eine Persönlichkeitsstörung oder -krankheit hat.

8. Findet er keinen Job, da er Weiterbildungen versäumt hat, schlecht sieht, hört, keine Interessen hat und eh der Meinung ist, dass das alles nichts bringt, da er eine Persönlichkeitsstörung, wenn nicht -krankheit hat.

9. Kann er keine Therapie machen, weil von den über 200 zugelassenen Psychotherapeuten und Psychiatern in Stuttgart ihn niemand nehmen kann. Ich gehe davon aus, dass er sie nicht alle kontaktiert hat, weil er schon mal eine Absage bekommen hat, die anderen ihm keinen Therapieplatz von sich aus angeboten haben, da sie nicht hellsehen können und somit auch nicht wissen, dass Herr "Bärentatze" eine Therapie bräuchte und ausserdem er die Notwendigkeit nur begrenzt einsieht - da er eine Persönlichkeitsstörung, bzw. evtl. -krankheit hat.

10. Ist er massiv übergewichtig, was er nicht in den Griff bekommen kann, da er eine Essstörung, die sich Esssucht nennt, hat - er ist aus Langeweile, Traurigkeit, Frust, etc. Und die hat er, da er keine anderen Tätigkeiten hat und die hat er nicht, da er eine Persönlichkeitsstörung, bzw. -krankheit hat.

11. Kann er nicht in eine stationäre Therapie gehen, da dies aus seiner Sicht einen massiven Imageschaden bedeuten würde, da er der Meinung ist, dass so was nur für Menschen ist, die wirklich einen "Schaden" haben. Und das ist so, weil er eine Persönlichkeitsstörung oder evtl. -krankheit hat.

Alles, was er will ist, ein normales, gleichwertiges Mitglied der Gesellschaft sein, wie "wir" auch. Ich kenne das von unseren Bewohnerinnen und Bewohnern. Viele brauchen da echt Monate bis manchmal Jahre, bis die Einsicht kommt, dass SIE SELBST auch etwas machen müssen und wir Betreuungspersonal und Bezugspersonen sie lediglich dabei begleiten, manchmal beraten (oder auch abraten) - oder im Extremfall für eine Krisenintervention im stationären Klinikbereich schauen (auch manchmal gegen den Willen des Betroffenen, wenn Selbst- oder Fremdgefährdung besteht)....

Also - der TE hat doch Recht, wenn er sagt, dass er wirklich ein Extremfall ist. Ich zumindest stimme dem voll und ganz zu.

Bärentatze

Wenn ich Deine Bezugsperson wäre, würde ich Dich stehenden Fusses zu einem Therapeuten bringen - auch gegen Deine innere Überzeugung - damit endlich abgeklärt werden kann, wo es genau bei Dir klemmt. Denn DANN kann man Dir weiterhelfen - sei es medikamentös, durch Gesprächstherapie, durch Integrationsmassnahmen, bzw. allem.

Bpäre1ntxatze


Also noch mal, ich würde sovort zur Therapie gehen, wenn ich in Stuttgart einen Therapeuten bekommen könnte. Ich habe auch zich Stück angerufen und nur Abfuhren erhalten.

Wir haben es auch schon über die Krankenkasse probiert und nichts erreicht.

Was hast du konkret an dir, das eine Frau veranlasst, zu sagen: Bärentatze sieht vlt nicht aus, wie Mr. Right, aber für mich ist er der Richtige und ich will bei ihm bleiben! Er ist toll ?

Nichts und ich wüsste ehrlich gesagt nicht, was ich daran ändern könnte. Ich weiß einfach nicht, wie ich für eine Frau interessant werden könnte.

s/un)shinoe83


Jeder Mensch hat etwas, was ihn liebenswert macht. Da bist du bestimmt keine Ausnahme. Denk mal drüber nach. Dir fällt bestimmt etwas Positives ein. Und wir sind alle nicht perfekt. Also versuchs erst gar nicht. ;-)

w5ispxy


Also noch mal, ich würde sovort zur Therapie gehen, wenn ich in Stuttgart einen Therapeuten bekommen könnte. Ich habe auch zich Stück angerufen und nur Abfuhren erhalten.

Bärentatze

siehe hier

von Optimismus

Eigentlich kann man alles in einem Satz sagen: Ruf die Dame am Montag an, schildere Deine Situation und bitte sie um Tips, wo Du Dir helfen lassen kannst. Ich bin sicher, DAS kannst Du.

wirst du das morgen machen?

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH