» »

Senkt Lorazepam den Blutdruck?

HDybrixdX99 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

in letzter zeit ist mir immer schwummerig, ich fühl mich matt, bekomm bei kleinsten antrenungen herzrasen und hohen blutdruck (ca 160/100). Mein Doc meint das sei panik. Nun will ich aber bluthochdruck ausschließen. Wenn ich ne lorazepam einschmeisse (keine sorge wegen sucht, ich machs nur, wenns wirklich nötig ist! Und mein doc schaut da auch sehr drauf) gehts mir gut, ich fühl mich wie frisch ausgeschlafen, mein herz rast nichtmehr und mein blutdruck ist wieder tiptopp (ca 125/80).

Jetzt meine frage, um bluthochdruck auszuschließen (denn ich habe mich immernoch nicht damit abgefunden das das ganze psychisch ist, was ich grade durchmache): Senkt lorazepam als art "nebenwirkung" den blutdruck, oder geht der runter weil ich mich durch das lorazepam beruihge? Bei google konnte ich dazu leidern ichts finden.

Danke für die antworten!

Antworten
d-e}s'tinTyB25


Ich gebe dir ein Tipp. Höre am besten auf bei Google irgendetwas wegen Blutdruck und Co. zu suchen. Sowas verunsichert nur, ist bei mir genauso. Ich saß auch manchmal da mit Blutdruckmessgerät. Unter Panik hatte ich manchmal die tollsten Werte, auch über Stunden. Vertraue einfach deinem Körper und dem Doc. Er wird schon ein Grund haben, warum er die Panik als Auslöser sieht. Solltest damit nicht einverstanden sein, kannst ihn ja nochmal drauf ansprechen.

Ich denke unter Benzos geht der Blutdruck allgemein runter, man entspannt sich ja zwangsläufig.

H0ybrHidX99


Sieht er ja garnicht. Blutdruck ist nur seit 3 tagen neu dazu gekommen. Ich hab das lorazepam schon länger da, weil ich immer anderweitig probleme hatte. und als ich den hohen blutdruck bekommen hab hab ich das halt auch genommen und mir gings besser...ich will einfach wissen ob ich mir wegen dem blutdruck sorgen machen sollte, was der fall wäre, wenn lorazepam gleichzeitig den blutdruck senkt, oder nicht, da er von alleine runter iss als ich mich beruhigt hatte.

ich sitze halt grade mittags da, blutdruck 160/100, müde, kalte hände, schlafe fast nurnoch den ganzen tag.

Kdookoxo


Hallo,

ja Lorazepam kann den Blutdruck leicht senken, aber wieso meinst du dass du bluthochdruck hast?Wieso (kannst) du deinem Arzt nicht vertrauen?

Hast du einen Therapeuten, der dir wegen der Angst zur Seite steht?

Lg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH