» »

Vergewaltigung stattgefunden ? (Obskures Thema)

P]i9erAret


Nein stress habe ich momentan keinen...

und es waren fremde auf der feier ,aber die meisten von ihnen vernünftige leute – ich habe auch nicht wenig getrunken – ein blackout ist in diesem zustand nichts unnatürliches,das ist mit unter alkoholeinfluss schon des öfteren passiert:

jedoch habe ich noch nie am folgetag an sowas schlimmes gedacht und mir so den kopf zerbrochen....das ist irgendwie schon etwas merkwürdig...

nVobFoUdylxovedyou


Manchmal träumt man ja auch ziemlichen Unsinn- kann es dadurch entstanden sein? So als Nachhall?

PkieJrAxrt


Nein .... ich bin freitagmorgen gegen 5 nach hause gegangen ... am abend war ich bei einem freund – dort war eine zeit lang alles normal,ich hatte keine gedanken und irgendwann kam mir dann der gedanke,durch irgendein video,welches eine ähnliche szene dargestellt hat oder sowas (ich kann mich da einfach nicht mehr dran erinnern)....

als ob mich das gesehene auf etwas verdrängtes im unterbewusstsein aufmerksam gemacht hätte...

LGiveRrpyooxl


Ich hab unter Alkoholeinfluss schon Stunden für eine Strecke gebraucht, die ich sonst in 15 Minuten laufe. Und mir ist da ganz sicher nichts zugestoßen...

Wenn man so viel getrunken hat, dass man sich nur noch bruchstückhaft errinern kann, dann wird man auch nicht sicheren Schrittes nach Hause laufen können. Du wirst mit Sicherheit Schlagenlinien gelaufen sein, dich vielleicht auch nochmal hingesetzt haben oder was auch immer.

Und ich kann mich meinen Vorpostern nur anschließen. Von einer Vergewaltigung (insbesondere anal) hättest du definitiv Schmerzen.

cBitizenDco1pe


ist das dein ernst ? weil du gesoffen hast und länger als üblich ( 10min länger ) als sonst für den Weg gebraucht hast, gehst du davon aus dass du vergewaltigt worden bist ? was bist du für ein Spinner ?

auch die Aussage "blackouts sind nix unnatürliches" doch das sind sie, einfach mal weniger trinken und dann kannste dich auch an den Abend erinnern...

ich kann garnich glauben dass du das ernst meinst

O[lx_i


Du hast Gedächtnislücken. Bei entsprechend veranlagten Menschen kann das, denke ich mir, Ängste wegen des Kontrollverlustes auslösen. Und die manifestieren sich dann in individuellen worst-case-Szenarien (in Deinem Fall: Vergewaltigung). Ich denke, das war's auch schon. ;-)

Natürlich, Du kannst dir nicht sicher sein, aber Grund zur Sorge sehe ich keinen.

EOinQuecrdRenkexr


@ PierArt

Also sorry lieber PierArt,

so wie Du schreibst möchte ich schon mal meinen Kommentar dazu abgeben.

Ich denke mal ein Lügenmärchen ist es nicht was Du da schreibst, aber:

oder bin ich einfach nur paranoid ?

Ich denke ja.

Eben gerade habe ich im internet gelesen,dass anfang märz,also vor ca. 2 monaten ein 20-jähriger mann in hamburg von einem 50-jährigen vergewaltigt wurde – täter auf freiem fuß ...hamburg liegt im umkreis von 200 km...

Hier kann ich dich beruhigen, die Wahrscheinlichkeit, dass jener Typ, der noch auf freiem Fuß ist, ausgerechnet auf den 10 Minuten Weg, die Du besoffen zurückgelegt hast auf dich gewartet hat, geht gegen Null.

Aber lustig finde ich ja die Aussage

drogen nehme ich nie und die party war auch die gegenrichtung eines drogenklientels !....

Aber saufen bis zum Blackout das ist weniger schlimm als Drogen nehmen oder wie. Ich zähle Alkohol auch zu den Drogen.

Zumal deine Kleidung heil und in Ordnung war, ist dir sicherlich nichts passiert. Aber mein Rat, wenn Du schon etwas ängstlich veranlagt bist, dann sauf halt weniger, so dass Du keinen Filmriß mehr bekommst, dann brauchst Du am nächsten Tag auch nicht nachzugrübeln, ob da irgendwas war. (Ich war auch mal jung, aber nach zwei Filmrissen hab' ich mit dem Alkohol einfach gelassen.)

LG

nnobodwylovexdyou


ich würde auch für weniger Trinken plädieren :-) besser ist das

P;ierAorxt


das hoffe ich doch sehr...trotzdem ärgert es mich,dass ich mich jetzt damit so abfinden muss ohne sicheren beweis....

das ist alles total krank und einfach nur merkwürdig – das werde ich mit sicherheit niemandem erzählen...zum glück gibt es das internet :)

Ogl_xi


Was wirst Du niemandem erzählen? Dass Du sturzbesoffen zehn Minuten länger nach Hause gebraucht hast als sonst? ;-)

HfelmsQpalter


Hey PierArt,

es können (muss aber nicht) auch KO-Tropfen im Spiel gewesen sein. War denn Dein Glas für ein paar Sekunden unbeaufsichtigt, so das jemand Gelegenheit hatte, Dir was reinzugeben?

Viele Grüße:

Helmspalter.

PlieYrAxrt


zum abschluss die harten geschütze – finde ich aber gut !

...ich bin keinesfalls ängstlich veranlagt und auch nicht paranoid,deshalb habe ich geschrieben,dass diese geschichte eigentlich nicht zu meinem "typus" passt....

...wie gesagt,ich gebe zu,dass das alles wirklich merkwürdig und komisch ist – es ist das erste mal,dass sich am nächsten tag solch wilde gedanken in mein hirn gepflanzt haben...

...aber die recherche im internet verschlimmert solche situationen auch ungemein – bei den dingen die ich gelesen habe kann ich sowas nicht von dem einen moment auf den anderen verdrängen...

Ich verstehe einfach nicht,warum plötzlich,am nächsten tag,im nüchternen zustand ein so verrückter gedanke in mein gehirn springt...

Rle6genAsc#hirmdxame


... klingt irgendwie nach "Inception". ;-)

PxiefrAxrt


@ Helmspalter:

Habe am wochenende einige geschichten bzgl. KO-tropfen gelesen....in jedem fall war es so,dass die leute diese in diskos verabreicht bekommen haben,zudem waren es immer frauen (welche frau sollte mich auf einer privatparty denn auch mit KO-tropfen gefügig machen wollen :D)...

opfer von ko-tropfen waren zudem immer willenlos und haben bruchstückhafte erinnerungen...

B[rau!neZsle(de!rqsoxfa


dort habe ich alkohol getrunken,wie ich es schon so oft getan habe...dann gibt es einige aussetzer in meinem kopf

Vielleicht solltest du an dieser "Gewohnheit" etwas ändern. Sich so zulaufen zulassen, dass man nicht mehr weiß, wie man nachhause kam und ob etwas passiert ist, finde ich bedenklich. Ich glaube nicht, dass dir etwas passiert ist, da du schreibst, dass an deinen Klamotten nichts ist und du keine Schmerzen hast. Das Kopfkino, das du jetzt hast, ist dir hoffentlich eine Warnung, dass du deine Alkohol-Grenze nicht überschreitest.

Deine Situation erinnert mich gerade daran:

[[http://www.youtube.com/watch?v=YDZM25Z5564]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH