» »

Psychische Blockaden lösen

R0ela'x Txime


KleinMio , bitte nicht falsch verstehen -ich gehe davon aus ,dass ihr zusammen bleiben wollt (also keine Trennung !) nur eben ein wenig (nächtlicher ) Abstand wäre eventuell ganz gut ,damit die Lust zurück kommt.Das ist bestimmt nicht leicht ,aber einen Versuch wert ,oder ? Verlieren kannst du doch nichts dabei.Wünsche dir alles Gute !!! :-)

K[leinM!ixo


ach, so meintest du das. nein, wir wohnen nicht zusammen, sehen uns nur ein paar mal die Woche, demnächst wird das auf ca 1-4x im Monat beschränkt sein. Die Blockaden würde das aber glaub ich auch nicht lösen. wir müssen nur lernen, mit den widrigkeiten, die uns blockieren, umzugehen und ich hatte gehofft, dass man da von außen helfen kann...

c-rowxl


[[http://www.igfd.org/?q=EFT ...]]

8-)

Mxol#li#enchexn


@ KleinMio

naja, wenn ich die Gründe hier anführe, wäre der logischste Tipp vermutlich, diese Dinge zu lassen oder die "Beziehung" zueinander aufzugeben.

Das heißt, Ihr habt eine Beziehung, die einen Bestandteil beinhaltet, der Euch blockiert, den Ihr aber nicht aufgeben wollt, und wundert Euch trotzdem, dass es nicht klappt? Ist mir jetzt grad zu hoch. Und "entspannen auf Kommando" ohne Beseitigung der Ursachen dürfte kaum funktionieren.

K'leicnM'io


Und "entspannen auf Kommando" ohne Beseitigung der Ursachen dürfte kaum funktionieren.

hab ich mir schon gedacht. ich hatte nur gehoft, es wüsste jemand, mit welchen mitteln man das unterstützen könnte.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH