» »

Zwangsgedanken prägen mein Leben

bQooQmbastixco


aso..ja ganz normal halt, wenn ich z.b. ne schramme aufm bein hab mach ich nen pflaster drauf.

IAn-KIog Nitxo


und du denkst dann nicht mehr tagelang daran?

b-ovombQasteico


ja in-kog-nito da hast du recht. die wunde verheilt. aber du hast schon recht mir ist auch klar warauf du hinaus willst, vielleicht liegt es daran das es früher traumatisch für mich war, sagen jedenfalls die ärzte. ich muss mich der angst halt immer wieder stellen und zwar ohne zwangshandlungen ..egal wieiviel angst ich hab bzw zwänge und manifistierte impulse..nur so geht es das der kopf mit der zeit halt merkt das sich die angst nicht lohnt, nur so können die ängste weniger werden

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH