» »

Gehirntransplantion schon möglich?Gehirntausch in einen W Körper

UrnzuGfridedenhxeit hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen, wollte mal fragen ob Gehirntransplantationen schon möglich sind.

Denn ich würde das Risiko eingehen..

Ich bin ein Junger Mann und schon seit beginn meiner Kindheit nicht als Junge aufgewachesen. Ich habe eine Kindheit erlebt wo mich Pferde, Barbie und auch Schminken und Kleiden interessiert hat. Ich bin mit meinem Leben unzfrieden, denn ich wünsche mir schon seit meinem 6. Lebensjahr ein Mädchen zu sein. Dieses Leben als Mann reißt mich auch immer wieder runter sodass ich alle Mädchen die ich sehe nicht betrachte sondern beneide.

Ich werde einfach nicht glücklich, ich muss ehrlich gestehen, ich habe noch nie ein Glücksgefühl erlebt. Eins wo ich merkte ich bin stolz auf mich.

Ich würde das Risiko eher eingehen als 1000te von Operationen über mich zu ergehen lassen um dann nacher wie ein künstliches Mädchen auszusehen.

Wie würdet Ihr die Situation aus eurer Sicht betrachten?

Und hat eine Ahnung ob Gehirntransplantationen schon möglich sind?

Antworten
ZbRub


äh ganz einfach Antwort: Nein.

Da musst du leider denn weg der Geschlechtsumwandlung gehen.

EFquilQizexr


Von einer Gehirntransplantation ist die Medizin Lichtjahre entfernt.

rhedbu]llexr


Wenn ich jetzt nicht auf der Leitung hocke und angenommen, es würde funktionieren, dann bräuchstest du noch immer einen neuen Körper in den dein Hirn transplantiert werden könnte, oder?

Und dieser Körper müsste exakt deinen Vorstellungen entsprechen, damit du dich in ihm wohlfühlst als mädchen.

Und dann ist nicht mal gesagt, dass dein Hirn auch wirklich deine Persönlichkeit komplett ausmacht, d.h. Eventuell bist du dann in einem neuen. Körper, hast dich aber durch die Transplantation wesenmässig verändert...

Spannende frage, finde ich...

GJeNistWluft


Hallo,

wenn ich mich richtig erinnere gab es in den 70er Jahren einen Arzt der mit Kopf- bzw. Körpertransplantationen an Affen experimentierte. Die Versuchstiere überlebten die Operation meist nur wenige Stunden bis Tage und waren vollständig gelähmt.

K}laexio


Unzufriedenheit

Gehirntransplantion schon möglich?Gehirntausch in einen W Körper

Hast Du Dir schon einmal darüber Gedanken gemacht, warum die Praxis in solchen Fällen auf eine Geschlechtsumwandlung hinausgeht und nicht auf eine Gehirnplantantion? Ich schlage vor, Du liest Dich einmal in die Materie und Du wirst es verstehen, warum das niemand wollen wird.

Ich würde das Risiko eher eingehen als 1000te von Operationen über mich zu ergehen lassen um dann nacher wie ein künstliches Mädchen auszusehen.

Du bist doch das Paradebeispiel dafür, dass Aussehen und Körpergefühl nicht unbedingt irgenwelchen Frau- bzw. Männerklischees entsprechen.

P{flGegetcussi


Was schreckt Dich an einer Geschlechtsumwandlung denn so ab?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH