» »

Ständig das Gefühl, mich zu blamieren

R;u b9yna hat die Diskussion gestartet


Hallo alle zusammen,

es gibt da ein Problem, das mich im Grunde schon seit vielen Jahren begleitet, mal stärker, mal weniger stark ausgeprägt. Ich habe ständig das Gefühl, dass ich mich irgendwie blamiere – durch die Art, wie ich gucke, was ich sage, wie ich mich verhalte im Kontakt mit Leuten. Mir ist fast immer alles peinlich %-|

Bekomme dann immer starkes Gedankenkreisen und muss tausendmal über diese Situationen nachdenken...das ist soo quälend :-(

Kennt das denn noch jemand oder hat das vielleicht sogar schon jemand erfolgreich "bearbeitet"? Ich hab schön langsam echt keinen blassen Schimmer mehr, wie ich das endlich mal wirklich in den Griff kriegen kann, damit es mir nicht immer so das Leben vergällt. In Therapie bin ich schon seit längerem.

Liebe Grüße

Rubyna

Antworten
CjorMnelixa59


Guckt dich denn jemand komisch an, weil du irgendwas gesagt hast oder so? Ich meine, im allgemeinen merkt man, daß man sich blamiert hat, wenn alle einen leicht entgeistert angucken oder wenn auf eine Äußerung von einem selber erstmal peinliches Schweigen in der Runde herrscht und sich alle so aus dem Augenwinkel gegenseitig angucken, so "Was war das denn jetzt?"

Ich glaube, du bist da viel zu sehr drauf fixiert, wie du wohl auf andere wirkst. Tatsache ist, daß in einem Kreis von Leuten im allgemeinen eine Menge Blödsinn geredet wird. Und wenn man nicht gerade eine Tatsachenbehauptung aufstellt, die allgemein anerkannter Blödsinn ist, sowas in der Art wie "Die Erde ist eine Scheibe, das weiß doch jeder!", ist blamieren eigentlich sogar recht schwierig.

Wenn ich merke "Oh, jetzt hast du dich gerade blamiert/in die Nesseln gesetzt", dann sage ich das im allgemeinen ganz offen heraus und provoziere damit allgemeines Gelächter in der Runde, und der Fall ist erledigt. Sowas wie "Autsch, das war voll daneben!" oder mit einem fetten Grinsen "Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert" oder auch "Na klasse, Cornelia59 setzt sich mal wieder voll ins Fettnäpfchen" oder im Klagetonfall "Warum passiert sowas immer nur mir?". Lacher ist garantiert, und wenn der nächste sich blamiert, lache ich mit den anderen und ihm zusammen!

Abgesehen davon: beobachte mal, wieviel Blödsinn die anderen reden. Die reden auch nicht "ins reine". Das gibt einem schon ein viel besseres Gefühl für das, was man selber so von sich gibt.

Slem`melkaxde


mir geht es so ähnlich, ich denke immer, alles was ich mache ist peinlich und habe da immer voll angst vor, auch wenn ich in der schule zum beispiel aufgerufen werde und alle herschauen werde ich so richtig krass rot im gesicht und mir ist das total peinlich, auch wenn ich die antwort sogar weiß und gar keinen grund habe mir sorgen zu machen. |-o

Cuornleliax59


@ Semmelknöde

Achte doch mal darauf, was die anderen machen, wenn du aufgerufen wirst. Schauen sie dich wirklich alle an, oder eher nur so leicht gelangweilt, wie man halt in der Schule schaut. Und achte mal darauf, wie es bei anderen ist, wenn die die Antwort nicht wissen. Wie reagieren die anderen, wie reagiert der Lehrer? Ist das so schlimm, wie du es dir vorstellst?

Zusätzlich denk in dem Moment, wenn du weißt, daß es kommt: Ach ja, gleich werde ich wieder rot. Na und? *gähn*" ;-D Oder grinse und sage es sogar laut (nicht gerade in der Klasse, aber sonst). Das hat schon vielen geholfen, aus der Falle rauszukommen, mir selber auch.

Schau mal genau hin: wie sehr achtest du selber auf andere und was die machen, und wie sehr achten die auf dich? Was reden die so, sei es im Unterricht oder sonst? Und blamieren sie sich damit? Nein, oder? Du siehst, man kann eine ganze Menge Zeug reden, ohne daß es den anderen überhaupt auffällt, weil sie meist gar nicht so genau auf einen achten. Das nur so als Tipp! :)_

SfermmePlknlöde


okay danke, *:) nur ist es bei mir so, dass ich dieses Gefühl nicht ganz verbergen kann, es ist mir schon peinlich, wenn der lehrer mich nur anschaut, wenn er mich aufruft :-/ naja, aber ich werde trotzdem mal den rat befolgen danke schön :-)

R~ubXyna


Danke für eure Antworten!

@ Semmelknöde

Ganz genauso geht es mir auch, das Problem mit dem Rotwerden, wenn ich im Mittelpunkt stehe, habe ich auch :-/ Und was das Ganze noch verschlimmert, ist, dass die anderen immer alle so tough und cool zu sein scheinen und niemals rot werden (so ist es zumindest bei mir im Umfeld)....

Aber es stimmt schon, die anderen achten höchstwahrscheinlich nie so genau auf einen, wie man das selber immer meint :-)

S/emmelvknöxde


ja genau das denke ich auch immer, wenn ihnen eigentlich etwas voll peinliches passiert, scheint es ihnen überhaupt nichts auszumachen und sie drehen es dann auch noch so, dass wir anderen es lustig finden... ich werde jetzt einfach versuchen, das zu ignorieren :-D dir auch viel glück noch @:)

CMornel7ia5x9


ja genau das denke ich auch immer, wenn ihnen eigentlich etwas voll peinliches passiert, scheint es ihnen überhaupt nichts auszumachen und sie drehen es dann auch noch so, dass wir anderen es lustig finden...

Genau das ist der Punkt. Ich versuche das auch immer, obwohl ich innerlich ganz anders fühle, nämlich "Mann, bin ich wieder mal blöd, wie peinlich!". Aber nach außen zeige ich die toughe Fassade und mache mich über mich selber lustig, wie ich weiter oben schon beschrieben habe. Man hat die Lacher auf seiner Seite und das ganze ist schnell wieder vergessen. Das ganze Geheimnis, das ihr bei den anderen zu sehen glaubt, ist bei denen auch nicht viel mehr als Fassade, glaubt mir! Nur die wenigsten sind wirklich so cool, wie sie nach außen tun. Und wenn ihr sie mal aus dem Augenwinkel anschaut, kurz nachdem sie sich mit einem coolen Spruch aus der Affäre gezogen haben, dann werdet ihr das vielleicht sogar mal erkennen können, weil sie dann nicht mehr auf ihren Gesichtsausdruck achtgeben, wenn keiner sie anguckt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH