» »

Viel zu kleine Brüste, das macht mich so fertig

T#ara4nxis


Auch sehr grosse Brüste müssen nicht immer attraktiv aussehen:

[[http://www.massive-big-tits.com/wp-content/uploads/2012/01/beshines-huge-fake-tits.jpg]]

*sabber*

pchiAl0Vmena


Aber sind das nicht irgendwie auch zwei Paar Schuhe, ob man jemanden liebt oder ob man ihn attraktiv findet?

Man kann doch auch jemanden lieben und dennoch Äußerlichkeiten nicht so mögen, oder?

Hm... rein objektiv betrachtet hat mein Mann eine ziemlich große Nase. Ich registriere wohl, dass seine Nase groß ist, allerdings hängt sie an dem Mann dran, den ich liebe. Und ich liebe ihn nicht wegen seiner Nase oder gar "trotz seiner Nase", sondern ich liebe ihn. Punkt. Und er liebt mich auch. Mit Schwangerschaftsbauch und hängenden Brüsten dank der Stillerei. Von mir aus könnte mein Mann auch Ohren wie Dumbo haben – sie gehören zu ihm und ich liebe ihn (und seine Ohren und seine Nase ;-) ).

Momentan bin ich leider so weit, dass ich nicht möchte, dass er mich nackt sieht, anfasst usw...

Nicht deine Brüste sind das Problem, sondern dein Verhalten, dass aus deinem mangelnden Selbstwertgefühl entsteht. Ein Teufelskreis, den nur du unterbrechen kannst.

Wenn du nicht mehr möchtest, dass er dich anfasst, fühlt er sich irgendwann zurückgewiesen, ungeliebt und vielleicht wird er eben dann sein Glück eher bei einer Frau suchen, die sich anfassen lässt, die kei Problem mit ihrer Nacktheit hat.

Und wenn er dich dann verlässt, wirst du denken: Ha, hab ich ja gewusst, die Brüste sind zu klein.

Dabei sind und waren deine Brüste nie ein problem für deinen Freund, sondern das problem existiert nur in deinem Kopf und wird sich auch nicht durch eine OP verändern lassen.

Du verschwendest eine wunderschöne Zeit in deinem Leben mit Selbstzweifeln. Geniess deinen Freund, genieß deine Zeit, genieß deine Beziehung. @:)

Ehhemal/iger BNutzer/ (#x47901x3)


Aber sind das nicht irgendwie auch zwei Paar Schuhe, ob man jemanden liebt oder ob man ihn attraktiv findet?

Man kann doch auch jemanden lieben und dennoch Äußerlichkeiten nicht so mögen, oder?

Sagen wir mal, es gibt für alles eine Schmerzgrenze, bei deren Überschreiten auch der beste Charakter nix mehr kompensieren kann. Dann gibt's noch die Variante, dass jemand zwar attraktiv, aber einfach nicht der Typ des anderen ist. Meines Erachtens steht und fällt es mit dem Charakter, aber das Auge isst definitiv mit. Sogar ich als Asexueller hab gewisse ästhetische Ansprüche, auch wenn viele irrtümlicherweise davon ausgehen, man könnte sich unter den Bedingungen doch mit allem arrangieren (200 kg Körpergewicht oder auch ein Kerl usw. – als ob es keine anderen Beziehungsebenen außer Sexualität gäbe). Somit hast du bereits die Bestätigung, dass du deinem Freund optisch vollkommen ausreichst oder sogar noch viel mehr als das :)^

R5ona6ld 6:0


Bleib so wie Du bist. Denn so bist Du: ein Unikat > Du selbst!

E(hemaliger N.utzer (#507395x6)


Ja, aber ich kann mir nicht so recht vorstellen, dass ein Mann das wirklich schön findet und solch kleine Brüste größeren Brüsten vorzieht...

Doch, ich zum Beispiel. Am liebsten 75A oder gar AA.

Aber natürlich messe ich nicht nach, bzw. sollte kein Mensch einen anderen aufgrund einige cm Umfang hier oder Länge dort beurteilen. Aber wenn man mich fragt, würde ich 75aa oder 75 a als sehr sexy bezeichnen.

Längst nicht jeder mag "Atombrüste" *schauder*

1Mt:ox3


Natürlich gibt es Männer die kleine Brüste genau so lieben oder sogar vorziehen. Ich finde Brüste unabhängig von der Größe schön. Was ich ehrlicherweise nicht schön finde sind kleine Hängebrücke, die quasi wie leere Säckchen hängen. Aber auch dafür finden sich Liebhaber.

Außerdem sind Brüste eines der wenigen Dinge des Körpers, die man ändern kann, wenn es denn unbedingt sein muss. Aber ich habe nicht den Eindruck, dass es bei dir sein muss!

1Rto3


Hängebrüste... nicht Hängebrücke :-/

Mzr. YForesxkin


Man kann doch auch jemanden lieben und dennoch Äußerlichkeiten nicht so mögen, oder?

Momentan bin ich leider so weit, dass ich nicht möchte, dass er mich nackt sieht, anfasst usw...

Auch alle anderen 7 Milliarden Menschen auf der Erde müssen mit dem von der Natur mitgegebenen Körper leben.

Jeder von denen hat was zu klein, zu groß, zu kurz oder zu lang.

Das ist ganz normal.

Es ist sehr schade, dass Du Dich so darauf fixierst, dass etwas zu klein sein könnte.

Genau so gut könntest Du auch Dein Leben genießen und Dich über die zärtlichen Stunden mir Deinem Freund freuen.

Es passiert alles nur in Deinem Kopf...

Ich wünsche Dir, dass Du den Weg findest Dich und Deinen Körper selber zu lieben.

Das wird Dir eine neue Welt eröffnen, glaube es mir.

I~ndieJndfaxn


@ petite-veinarde

Ich, als Mann, muss als erstes sagen das ich persoenlich keine kuenstlichen Brueste mag. Auch sollte das Gesamtbild stimmig sein, bei dir koennte ich mir durchaus vorstellen, dass Du in diesem Bereich, meinen Vorstellungen zu 100% entsprechen wuerdest.

Ich hatte vor etlichen Jahren auch mal ein Maedel kennen gelernt, welches mit ihren Bruesten nicht zufrieden war. In meinen Augen hatten diese aber genau die richtige Groesse gehabt. Eines Tages sollte ich dann einige Photos von ihr machen, wobei sie erneut ueber die, ihrer Meinung nach viel zu kleinen Brueste klagte.

Ich dachte zuerst, es sollten nur "Photos fuer Bewerbungen" sein, so die telephonische Anfrage. Also war es fuer mich kein Problem meine Hilfe anzubieten.

Zusaetzlich zu diesen wollte sie jedoch fuer private Zwecke auch noch diverse erotische Aufnahmen von sich haben.

Bei dieser Gelegenheit konnte ich Ihren Koerper ja noch genauer betrachten, und musste feststellen: "Wow, Du hast einen super schoenen Koerper, aus welchem Grund moechtest du da "Handanlegen" um zu manipulieren.

Es besteht naemlich durchaus die Moeglichkeit, das da etwas, im wahrsten Sinne des Wortes schief geht, und dann bist Du ungluecklicher als jetzt.

pGetitTe-veminaxrde


Wenn du nicht mehr möchtest, dass er dich anfasst, fühlt er sich irgendwann zurückgewiesen, ungeliebt und vielleicht wird er eben dann sein Glück eher bei einer Frau suchen, die sich anfassen lässt, die kei Problem mit ihrer Nacktheit hat.

Daran habe ich auch schon gedacht, aber momentan ist es leider so, dass ich mich nicht wohlfühlen könnte, wenn ich mich vor ihm ausziehen würde, da ich dann die ganze Zeit diese Gedanken hätte, dass das jetzt für ihn nicht schön sein kann, er jetzt wieder die kleinen Dinger da sehen muss und dann gingen mir auch all die Bilder von Frauen mit tollen Brüsten durch den Kopf (wie z.B. Sila Sahin [[http://lh4.ggpht.com/-a10w36gnV_M/TbhhB0ggihI/AAAAAAAAASY/cCTueH0rQdQ/sila%25252520sahin%25252520nude-08.jpeg]]...und ja, ich weiß, dass die Brüste gemacht sind).

Doch, ich zum Beispiel. Am liebsten 75A oder gar AA.

Woher kommt diese Vorliebe? Was findet ein Mann denn daran schön? Das ist doch nicht weiblich?! :-X

Es passiert alles nur in Deinem Kopf...

Ich wünsche Dir, dass Du den Weg findest Dich und Deinen Körper selber zu lieben.

Ich weiß, dass das eine Kopfsache ist, aber wie kann ich das ausschalten? Es bringt ja auch wirklich nichts, wenn ich mir, wenn mein Freund mich dann nackt sieht, ständig nur Gedanken darüber mache, statt einfach mal zu entspannen..aber wenn ich das nun einmal nicht kann... ":/

Ich wünschte wirklich, ich könnte das...

pxetit(e-veixnarde


Bei dieser Gelegenheit konnte ich Ihren Koerper ja noch genauer betrachten, und musste feststellen: "Wow, Du hast einen super schoenen Koerper, aus welchem Grund moechtest du da "Handanlegen" um zu manipulieren.

Weißt du, was aus dem Mädel geworden ist? Hat es letztendlich was machen lassen oder hat sie sich damit arrangiert und wenn ja, wie?

p1hil0mexna


Daran habe ich auch schon gedacht, aber momentan ist es leider so, dass ich mich nicht wohlfühlen könnte, wenn ich mich vor ihm ausziehen würde, da ich dann die ganze Zeit diese Gedanken hätte, dass das jetzt für ihn nicht schön sein kann, er jetzt wieder die kleinen Dinger da sehen muss und dann gingen mir auch all die Bilder von Frauen mit tollen Brüsten durch den Kopf (wie z.B. Sila Sahin lh4.ggpht.com/-a10w36gnV_M/TbhhB0ggi20nude-08.jpeg...und ja, ich weiß, dass die Brüste gemacht sind).

"Toll" ist immer subjektiv. Was nützen die schönsten Brüste, wenn sie an einer Frau hängen, die man gar nicht mag? ;-)

Ich finde es wirklich blöd immer gleich nach einem Psychologen zu schreien, aber manche Probleme lösen sich nicht von selbst. Und deine Fixierung auf deine Brüste scheint mir nur ein Symptom von mangelndem Selbstbewusstsein zu sein. @:)

ich würde mir an deiner Stelle wirklich ernsthaft überlegen, ob du das nicht vielleicht professionell angehen möchtest. Du bringst dich um so viel Schönes im Leben, auch um deine Sexualität, deine Intimität. Und ich denke nicht, dass wir hier im Forum dein problem "wegschreiben" können. Leider. :°_

Gut ist doch, dass du selbst erkannt hast, wo genau deine Probleme liegen und ich wünsche dir viel Kraft dafür, sie anzugehen. @:)

pXe+tit)e-vPeinaRrde


Ich finde es wirklich blöd immer gleich nach einem Psychologen zu schreien, aber manche Probleme lösen sich nicht von selbst. Und deine Fixierung auf deine Brüste scheint mir nur ein Symptom von mangelndem Selbstbewusstsein zu sein. @:)

ich würde mir an deiner Stelle wirklich ernsthaft überlegen, ob du das nicht vielleicht professionell angehen möchtest. Du bringst dich um so viel Schönes im Leben, auch um deine Sexualität, deine Intimität. Und ich denke nicht, dass wir hier im Forum dein problem "wegschreiben" können. Leider. :°_

Ich muss dazu sagen, dass ich unter einer Angststörung leider und deshalb schon in Therapie bin...

Wenn es dann mit der Angst schlechter läuft, verliere ich auch in allen Punkten mein Selbstvertrauen und dann ist alles noch viel schlimmer und momentan befinde ich mich da halt in relativ allen Lagen bisschen am Tiefpunkt...

1ktSox3


Und genau deshalb sind nicht die Brüste das Problem, sondern für dich einfach der Punkt an deinem Körper den du als Ursache allen Übels ausmachst.

Und ja : Man kann auch mit superkleinen Brüsten weiblich aussehen. Gwen Stefani hatte ich jaschon genannt.

Bist du denn sonst mit deinem Aussehen zufrieden?

hbatschxipu


Und wenn du meinst, dass alle Männer nur auf große Brüste stehen,

warum haben dann viele mit weniger Oberweite einen Partner oder sogar Ehemann? Haben die Männer nichts besseres bekommen ???

Ich kann nur sagen, meiner mag mich wie ich bin und heiratet mich auch bald und das mit den kleinen Brüsten!

Du musst endlich verstehen, dass dein Problem nicht die Oberweite ist, sondern nur dein Kopf! Und ich kann das beurteilen, da ich all die Phasen selbst durchhabe: Hoffnung, dass es mehr wird, Wut und Trauer über den eigenen Körper, Neid auf andere, und schließlich Akzeptanz und Selbstliebe und glaub mir, mit der letzten Phase lebt es sich am besten- für dich UND für deinen Freund.

Und die von mir geposteten Frauen sind ja wohl auch nicht unweiblich. Weiblichkeit ist mehr als Fettgewebe obenrum.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH