» »

Soziale Phobie: Lasst uns üben

EUllagLaxnt


würd ich nicht schaffen ;-D müsste mich vorher betäuben.... :=o

hab heute wieder geübt (muss ja auf meine 5mal kommen :-/ ), war schon weniger Sicherheitsverhalten.

YpangY7in


super :)^ :)=

betäuben ":/ nee das wäre nicht gut. gaaaaaaaanze falscher weg ;-) o:)

EKllagxant


ja ich weiß, aber bei mir kommt da doch Panik %-| und so weit bin ich noch nicht dass ich mich ohne Betäubung trauen würde :-( Zu gestern noch: ich war unsicher und hab weggeschaut als mir eine Gruppe junger Männer entgegen kam. Mit Anzügen, einen auf erfolgreiche Businesskerle, dazu noch Sonnenbrille, da hab ich automatisch nicht hingeschaut. Und bei den Cafés mit Außenbereich kann man teilweise richtig durchgehen, nicht nur dran vorbei. Das war auch härter. Das Wetter muss sich noch ne Weile halten damit es die Außenbereiche noch gibt und ich dran vorbei latschen kann ;-D

YSangY)in


ach bei der gruppe hätte ich auch weggeschaut ;-) :)z

das mit dem üben :

mal ist es besser mal schlechter.........das ist ok.

E[llagaxnt


Heute liefs eigentlich richtig gut :)^ Ich bin sogar durch einen Außenbereich extra den Mittelweg gegangen, obwohl man als normaler vorbeilaufender Mensch da nicht gehen würde, sondern halt normal an dem Café vorbei ;-) Mein Sicherheitsverhalten war auch nicht so stark vorhanden. Vllt aber auch deswegen, weil ich mit einer Hand meine Jacke hielt, wie gestern auch. Dann ist schon mal eine Hand beschäftigt ":/ Aber morgens brauchte ich ne Jacke und Nachmittag dann wars zu warm und ich war mit dem Fahrrad unterwegs. Morgen fahr ich aber direkt von zu Hause aus zum Üben, dann kann ich mich kleidungstechnisch 100% vorbereiten. Was auch interessant war: das ungute Gefühl wenn ich an Cafés vorbei oder durch gehe, geht weg, wenn ich sehe, dass die Leute mich gar nicht anschauen. Wenn aber welche zurück schauen, werd ich innerlich wieder ein bisschen unsicher. Was denkt der/die jetzt über mich? Wo soll ich hinschauen um selbstbewusst auszusehen? Etc. Noch 2 Tage, dann hab ichs für diese Woche geschafft

m]uskatn~usxs


Was denkt der/die jetzt über mich? Wo soll ich hinschauen um selbstbewusst auszusehen?

Und was wäre das schlimmste was man über dich denken könnte, oder was passieren könnte?

Das dir ein Kerl die Klamotten runterreißt, weil er sich denkt "die muss ich haben"?

Ist das so von deinem Therapeuten gedacht, dass du dich kleidungstechnisch vorbereitest oder könntest du auch ohne "Vorbereitung" üben?

*:) @:)

E-llagaxnt


Kleidungstechnisch vorbereiten mein ich in dem Sinn, dass ich mich morgen aufs Wetter abstimmen kann. Ist es kühl wenn ich los fahre, ziehe ich eine Jacke an, die ich dann auch anlasse. Oder eben ohne Jacke. Lieber wärs mir ja gewesen, meine Jacke nicht dabei zu haben oder anzuziehen. Aber dafür wars echt zu warm, also musst ich sie tragen. Was aber die Übung etwas verfälscht hat, denke ich.

Und was wäre das schlimmste was man über dich denken könnte, oder was passieren könnte?

Das dir ein Kerl die Klamotten runterreißt, weil er sich denkt "die muss ich haben"?

1. ist es schon mal schlimm, dass ich überhaupt nicht weiß, was sie denken. Egal was es ist. Ich werds nicht erfahren. Dann könnten sie denken, dass meine Kleidung beknackt aussieht, oder meine Frisur, oder zu dünn oder oder oder ;-) Auch bescheuert: bin ich mal tussihaft angezogen und begegne Menschen die eher leger gekleidet sind, fürchte ich, sie könnten aufgrund meines Outfits über mich urteilen. Bin ich eher leger gekleidet und begegne welchen die tussihaft(was wäre das Pendant bei Männern??) gekleidet sind, gleiches Spiel nur umgekehrt %-| Und generell würds mich wohl nicht stören, wenn sich ein Kerl denken würde "die muss ich haben" aber wann denkt sich das einer schon? Naja jedenfalls nicht bei mir. Wenns ne Gruppe Kerle ist, dann ist auch die Gefahr des Beurteilens höher. Sie könnten mich unattraktiv finden oder dann über mich reden. Im Grunde weiß ich ja eigentlich dass das alles, was ich befürchte, vermutlich nicht passiert. Aber ich kann nun mal nicht in die Köpfe der Leute schauen.

Oh morgen übe ich übrigens noch etwas unfreiwillig dazu. Ich werde etwas umtauschen. Mal sehen wie ich mich anstelle.

m&usrkaitnuxss


Und generell würds mich wohl nicht stören, wenn sich ein Kerl denken würde "die muss ich haben" aber wann denkt sich das einer schon?

Immer. Also vielleicht nicht "haben muss", aber eine hübsche Frau registriert man und darf man auch hübsch finden und sich seinen Teil dazu denken. Das tun wir Männer rund um die Uhr. Da kannst du auch nix gegen machen und auch wenn du vielleicht das Gegenteil denkst, es werden mehr Männer über dich positiv denken als negativ. Traut sich halt nur keiner zu sagen.

Die Ängste die wir haben sind halt alle gleich. Die Eier zu haben jemanden zu sagen das er gut aussieht, oder das man dich kennenlernen will sind halt verschwindend gering, weil dein Gegenüber die gleiche Angst hat wie du. Der denkt auch "was denkt die jetzt, die muss doch denken ich bin bekloppt". Guck mal in dieses "Beziehungs"-Dings hier; Fäden ohne Ende mit "wie soll ich jetzt was wann wie sagen, so oder doch so und wenn sie das denkt und das antwortet was dann...".

Und wenn man jetzt das Gegenteil nimmt; Wir mögen zwar auch schlecht über Menschen denken und auch mal "die sieht nicht gut aus" oder so, aber die Eier das jemanden zu sagen hat kein Mensch. Da kannst du drauf warten bis du schwarz wirst. Den Mut jemanden zu sagen er sehe schlecht aus oder hat eine komische Frisur hat halt keiner. Auch wenn er das grad denkt.

Vielleicht kannst du dir ja das nächste Mal wenn du übst auch denken "ich bin zwar hier, weil ich üben muss, aber wenn ihr hier alle um mich herum ehrlich seid, ihr habt doch alle genauso Schiss wie ich...".

Nicht das du jetzt jedem der dir nicht gefällt das auch ans Herz legst... ;-) ...aber unterm Strich sind die Ängste die wir haben auch oft sehr ähnlich.

*:) @:)

EAlla@ga&nxt


Danke muskatnuss für deinen Beitrag :)^

Übrigens wenn ich deinen Namen lese muss ich IMMER an [[http://www.youtube.com/watch?v=dZelUWcMDf8&feature=related das hier]] denken ;-D

Werde dann morgen berichten wie die nächste Übung verlief

YangYin ist grad im Restaurant oder? Bin gespannt wie es lief

YlangGYin


nee Ellagant ;-)

erst morgen :)z

E'lGlag;anxt


Ach ich dachte es war Mittwoch

Yian|gYxin


@ muskatnuss

Vielleicht kannst du dir ja das nächste Mal wenn du übst auch denken "ich bin zwar hier, weil ich üben muss, aber wenn ihr hier alle um mich herum ehrlich seid, ihr habt doch alle genauso Schiss wie ich...".

klasse. :)= :)^ :)z

aber so ist es wohl.

EPllagaxnt


Mein Üben heut war irgendwie blöd. Hat gut angefangen, hab zuerst ne Jacke bei C&A umgetauscht, kam mir nicht dabei blöd vor. Gut es stand auch keiner hinter mir. Aber ich bin gleich direkt zur Kasse ohne lang zu überlegen. Und meine Karte nahm das Gerät auch nicht an, war mir auch nicht unangenehm. Dann los gegangen. Wieder mitten ins kalte Wasser, durch die Außenbereiche der Cafés. Und dann kannte ich wen. Da war das Üben vorbei ;-D Achja und noch was. Ich war bei der Familienkasse um mitzuteilen dass ich mit dem Studium fertig bin. Die Dame meinte dann, ich soll gleich ins Arbeitsamt und mich arbeitssuchend melden. Puh das war mir auch unangenehm. Der Eingang liegt direkt an einer viel befahrenen Straße, könnten mich ja welche sehen wie ich da rein geh %-| Oder die Leute die auch dort drin warten wissen jetzt dass ich keine Arbeit habe. Oh wie schrecklich peinlich und armseelig %-| ;-D Half nix, musste ich ja durch.

Mein Therapeut ist wohl länger krank. Hab heute nen Anruf bekommen dass der Termin auf 15.10 verschoben wurde. Was meint ihr, soll ich bis dahin auf dem jetzigen Level weiter üben oder kleine Steigerungen einbauen?

M^olliewnchexn


Hallo Ellagant,

ich reihe mich als Soziale-Phobie-Betroffene mal ein.

Allerdings ist es bei mir so, dass die meisten Situationen, die bei Dir Panik auslösen, bei mir inzwischen nur noch leichtes bis mittleres (je nach Stimmungslage) Unbehagen auslösen, hin und wieder störende Gedanken (z.B. "Kino geht nicht, ich könnte ja mittendrin aufs Klo müssen" oder "ich finde im Restaurant die Toilette nicht und mach mich zum Deppen, wie ich da rumirre"), aber alles nicht so heftig, dass es mich davon abhält, es letztlich zu tun.

Was mir als Tipp einfällt – ob das pädagogisch wertvoll ist, weiß ich nicht – ist, sich so eine Art "ihr könnt mich alle mal"-Denken anzugewöhnen. Stell Dir vor, jemand, auf den Du gar keinen Wert legst und der Dir am Allerwertesten vorbei geht, sagt zu Dir "Ich finde dich doof". Und Du antwortest: "Ist mir scheißegal. Du kannst mich mal."

Und so in der Art antwortest Du innerlich schon mal auf alle, die Dich potenziell abwertend anschauen könnten. "Glotz ruhig, ist mir wurscht, du hast mich in 2 Sekunden eh wieder vergessen." (Natürlich nur in Gedanken.)

Was mir auch hilft, ist, mir selbst auf panische Gedanken ("alle werden gucken!" etc.) zu antworten: "Na und?"

In für mich wirklich schwierigen Situationen (vor einer Gruppe reden etc.) hilft das allerdings (noch?) nicht.

Was meint ihr, soll ich bis dahin auf dem jetzigen Level weiter üben oder kleine Steigerungen einbauen?

Ich würd's für sinnvoll halten, erstmal auf dem Level zu bleiben, bis Du merkst, es geht spürbar besser. Dann die Schwierigkeit steigern.

E{ll{agant


Hallo Mollienchen *:)

Mich hälts bei den Situationen die keine Panik auslösen auch nicht ab. Vor allem durch die Stadt gehen, Dinge umtauschen etc muss man sowieso irgendwann machen. Also mach ich es. Und fühl mich aber eben unwohl dabei. Aber das aktive hinschauen macht es tatsächlich erträglicher. Und wenn Blicke kommen (ich kann die Blicke nicht einschätzen und befürchte immer sie sind negativ) versuch ich mir einfach zu denken "sche*ß drauf"

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH