» »

Soziale Phobie: Lasst uns üben

Ylang-Yxin


muskatnuss :)= :)^ @:) *:)

CZhiQu itaxa


muskatnuss

Wärst du bei mir, dann würde ich dich jetzt umarmen wollen :-)

Also :)_

Epllag+anxt


na toll, grad nen Anruf bekommen dass der Termin am Montag nicht statt finden wird und den restlichen Oktober auch nicht mehr :-(

C=hiQuciitaa


Hat zumindest das positive, dass du noch ein paar mal durch die Stadt laufen kannst @:)

EpllaIgant


ja.......ich werds zumindest versuchen.......... ;-)

Y.anegYi9n


hallo *:) @:)

ich übe weiter...... :-D :)z

E[ll@agJanxt


wie denn zur Zeit YangYin? *:)

YsangY,in


ich gehe durch die stadt :-o ;-) ;-D und schaue die leute an die mir entgegenkommen........wie jemand der sich alles einprägen muss........ohne zu werten sondern nur schauen wer so rumläuft. also auch niemanden penetrant angrinsen oder böse blicke verteilen sondern einfach schauen. :-D :)z

MOolli]enc!hen


Also fremde Leute einfach so anlächeln wäre jetzt nicht so mein Ding… Nicht, weil ich denke, die finden mich daraufhin blöd, sondern weil die dann eventuell irgendwas erwarten, z.B. dass ich sie anspreche, und dann gehe ich einfach nur weiter.

Meist gucken einen ja Leute auffordernd an, die dann auch wirklich was wollen – nach dem Weg fragen oder so – oder die glauben, sie kennen einen und rausfinden wollen, ob man sie auch kennt.

Und wenn dann gar nix mehr kommt, würde ich mich andersherum halt auch wundern.

"Situations-Lächeln" (wie von Ellagant beschrieben) ist dagegen nicht so das Problem für mich. Eigentlich gar nicht. Auch wenn ich mir damit schon das eine oder andere Gespräch an die Backe genagelt habe, auf das ich hinterher gar keine Lust hatte… Aber gibt schlimmeres.

Ich hatte kürzlich wieder eine meiner Problem-Situationen, jemanden wegen eines Problems, das mich belastet, ansprechen müssen (heißt: Ohrenzeugen bei Nachbarschaftslärm suchen, also woanders klingeln und bitten mal mitzukommen), das ist so eine meiner persönlichen Horror-Situationen, und am Ende hab ich's einfach gemacht, sozusagen "so getan" als ob es für mich gar kein Problem wäre, so wie jeder andere sich eben auch verhalten hätte. Habe die doofen Gefühle doofe Gefühle sein lassen und einfach gemacht. Und siehe da, es ging.

Leider gelingt mir sowas so selten. :-(

E7llraganxt


Mollienchen

:)^

Ich hab mich heute Nacht auch was getraut. Mein Partner kam von seiner Dienstreise zurück, haben uns jetzt einige Zeit nicht gesehen. Wir lagen dann im Bett und ich hatte das Bedürfnis ihm zu sagen "ich hab dich vermisst" und "schön, dass du wieder da bist". Ich habs einfach nicht über die Lippen gebracht. Immer wieder angesetzt und dann kurz vorher doch nichts gesagt. Und dann hab ichs einfach gesagt :-o ;-D Das war echt ne fette Überwindung. Hab ich ihm dann auch gesagt, dass mich das gerade Überwindung gekostet hat. Per SMS oder Email sowas zu schreiben fällt mir nicht (mehr) schwer, aber aussprechen.... puh. Ich könnte mir ja vornehmen jeden Tag irgendwas liebes zu sagen ":/

M^ollie|ncheqn


Wie süß. x:)

So ging es mir am Anfang unserer Beziehung aber auch. Inzwischen juckt mich das nicht mehr die Bohne.

Ich würde mir aber nicht vornehmen, jeden Tag was Liebes zu sagen, sondern einfach nur, wenn Du das Bedürfnis dazu hast, es dann eben einfach auszusprechen. Sonst ist es ja nicht echt.

ETllawganxt


Wir sind über 1 3/4 Jahr zusammen, ist das dann noch Anfang? ;-D Ich hab ihm auch noch nie gesagt, dass ich ihn liebe |-o

MTolliePnchen


Das würde ich noch als "am Anfang" bezeichnen. Bei mir hat's auch 'ne Weile gedauert. :=o

E!ll%agaaxnt


Gut, dann hab ich ja noch Zeit... :=o

YFan~gYLixn


unangenehmes gespräch geführt und augenkontakt gehalten....... :-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH