» »

Fast 19, noch Jungfrau und Depressionen

Ixn-KogQ Nitxo


es gibt die biologie (allemann und tschopp), die soziologie (korte) und die psychologie (kasten), die sich mit gender studies beschäftigen.

alle forschungsrichtungen erklären es aus verschiedenen perspektiven, warum männer und frauen unterschiedlich sind, die tatsache, DASS sie es sind, streitet aber niemand ab.

abgesehen davon, ohne ein mann zu sein:

nur vom beobachten der männer glaube ich sofort (und habe das vorher ja auch schon gesagt), dass der jungfrauenstatus für männer ein ganz anderes ding als für frauen ist.

ich glaube, die können das viel cooler nehmen, männer bekommen druck, sowohl aufgrund des status an sich als auch aufgrund des sexualtriebs.

B-LACKXPEARxL1


Was ist Dein Druck? Das Du ausgelacht wirst?

Wenn eine Sie ihn auslacht nur weil er noch Jungfrau ist ist es eh die falsche. Ich fand es schön als Frau die erste für einen Mann zu sein.

I$n-Ko_g Nvito


bei dem "Druck" geht es doch gar nicht um Realerfahrungen mit dem anderen Geschlecht....

dass dem nicht so ist, ist wohl in den meisten Fällen klar.... :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH