» »

Citalopram macht mich fertig.

sIcChn'e^ck*e198@5


@ Gofio

Das "manische" Gefühl trat aber nach Absenkung des Venlafaxins (auf 150mg) und Anhebung des Seroquels (von 200 auf 300) auf. Ich habe echt lange gebraucht, um mich an meine "neue" Gefühlswelt (ich war plötzlich sowas von cool 8-) ) zu gewöhnen.

G{ofxio


schnecke 1985,

bei meiner Manie bei der ich mich auch so cool wie James Bond gefühlt habe , wurde das Venlafaxin sofort ganz abgesetzt. Es wurde auch in der Klinik darauf hingewiesen, dass Venlafaxin Manien auslösen kann, meine Dosis war 150 mg. Ich bekam in der Klinik eine Riesendosis Seroquel intramuskulär gespritzt , da ich in meinem Wahn sämtliche Medikamente verweigerte. Die Manie verschwand ziemlich schnell 1-2 Tage.

Venlafaxin reichert sich im Blut zu einem gewissen Spiegel je nach Dosis an , es dauert bis nach einer Absenkung der Dosis auch der Spiegel im Blut fällt, es hat wahrscheinlich daher nicht an der Absenkung von Venlafaxin und hochdosierung von Seroquel gelegen.

Seroquel macht nicht manisch es wird gegen Manie eingesetzt. Wenn du dich richtig cool fühlst solltest du mit deinem Psychiater das Absetzen von Venlafaxin besprechen.

Denn wenn du mal richtig in der Manie drin bist und die müssen dich wie mich runterholen , fällt man sehr oft in eine langwierige Depression, wie bei mir jetzt der Fall.

Bei Patienten die zwischen Manie und Depression switchen spricht man auch von einer Bipolaren Erkrankung und das ist richtig zäh oft muss man Lebenslang behandelt werden um das in der Mitte halten zu können. Achte auf dich ob die Manie schlimmer wird, fühlt sich zwar gut an endet aber im totalen Chaos, insbesondere die Familie und Mitmenschen leiden unter der Veränderung die man dabei durchmacht.

sTchnec^ke19e85


@ Gofio

Ich nehme das Venla schon seit einem halben Jahr nicht mehr – eben weil es mir irgendwann damit schlechter ging. Bin jetzt Sertralin und Seroquel- Konsumentin 8-)

Seroquel macht nicht manisch es wird gegen Manie eingesetzt. Wenn du dich richtig cool fühlst solltest du mit deinem Psychiater das Absetzen von Venlafaxin besprechen.

Denn wenn du mal richtig in der Manie drin bist und die müssen dich wie mich runterholen , fällt man sehr oft in eine langwierige Depression, wie bei mir jetzt der Fall.

Meine Medikamentenumstellung hat in der Psychiatrie stattgefunden. Die haben müde gelächelt, als ich sagte, ich hätte ein total manisches Gefühl. Mittlerweile gehts mir ganz gut damit, vielleicht ist meine Welt etwas in rosa getaucht, aber Depression ist ja die schlimmere Variante – da sieht man halt alles negativ.

Ich muss mich halt manchmal selbst etwas ausbremsen, damit ich nicht zu viel Gas gebe und dann wieder in die Erschöpfungsdepression falle.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH