» »

Für immer allein – wie ohne Körperkontakt leben?

A7urXora


die chemische Reaktion (Oxytocin!) ist doch dieselbe. Ich will das Oxytocin.

Du wirst irgendwann den Unterschied merken ;-) chemische Reaktion hin oder her, es ist einfach ein anderes Gefühl wenn man von jemandem umarmt wird, der so wirklich garnichts für einen empfindet oder von jemandem der es gerne tut. Ich meine (das klingt jetzt pervers) aber so wie du schreibst, dürfte es für dich keinen Unterschied machen, ob du mit einem lebenden Menschen oder einem Toten kuschelst.

NSanni-77


Ich mal wieder. ;-D

Deine Threads machen mich immer irgendwie traurig und ich habe das dringende Bedürfnis dich mal in den Arm zu nehmen. :)_

Ich hoffe wirklich das Du bald einen Therapeuten findest mit dem Du klar kommst und der Dir helfen kann. Aber das setzt natürlich auch vorraus das Du wirklich was an deiner Situation ändern willst. Therapie ist Arbeit! Manchmal sehr harte Arbeit. Die Fortschritte sind manchmal Miniminiklein, aber sie sind Fortschritte. Dein Verhalten, dein Gefühle, dein Denken, alles das hast du dein Leben lang gelernt, das wieder zu verlernen und das es anders viel schöner sein kann, wird ein Prozess sein der Jahre dauern wird!

Zum Kuschelproblem, ich kenne das, ich bin auch schon lange lange Single und manchmal hat man eben das Bedürfnis einfach mal nur in den Arm genommen zu werden. In so einer Phase hilft es mir auch nicht wenn eine Freundin das tut, ich sehne mich da wirklich nach einem Mann. Eine Lösung für das Problem hab ich leider auch nie gefunden, ausser natürlich das offensichtliche, man muß sich dazu einen Mann suchen. ;-)

Meistens wird es bei mir nach ein paar Tagen besser, aber ich kann nachfühlen wie schrecklich das ist. :)*

S"arah hJones


Danke, aber ehrlich gesagt ist mir inzwischen klar geworden wieviel kaputt ist bei mir, und da frag ich mich langsam ob es überhaupt Sinn macht an den Ursachen zu arbeiten. Ich bin jetzt schon über 30 – wenn ich 10 Jahre brauch um irgednwas zu ändern, bin ich für Kinder etc. eh zu alt. Da kann ich es gleich lassen, oder mich umbringen, oder irgendwie anders versuchen damit klarzukommen. ICh glaub wenn ich es wirklich schaffen würde, was zu ändern (was ja super wäre!) nur um dann festzustellen dass ich jetzt zu alt bin, das wär echt der Todesstoß.

nsordf'rank7x6


Ich mag halt diese Gefühlsduselei nicht. Das ist für mich wie Esoterik. Theatralisches Geplänkel, viel Dampf aber null Substanz. Mal abgesehen davon dass es offensichtlich ist dass kein Mann mich mögen kann, wenn 30 Jahre keiner INteresse hat.

Auch das muss nix aussagen, warum soll dich ein Mann denn nicht mögen? Hast du irgendwas an dir was jeden Mann sofort abstoßen müßte?

Ich hab echt oft und lang versucht einen Partner zu finden um Kinder zu machen, aber das ist für mich einfach unmöglich und daher such ich nach Möglichkeiten, das Singleleben erträglicher zu machen. Weil ansonsten seh ich da keinen Sinn drin.

Sarah Jones

Das hab ich auch ne Zeitlang versucht, aber sowas bringt eh nix. Ich hab für mich mitlerweile das Singleleben akzeptiert und wenn jemand kommt mit dem es passt – schön – wenn nicht, auch gut, komm auch alleine gut klar.

Vielleicht hast du dich irgendwie verkrampft...

Würdest du das denn immernoch wollen?

Ich hab irgendwie das Gefühl dass du im Moment den passenden Partner gar nicht wahrnehmen würdest wenn er denn vor dir stünde...

SQarah dJonxes


Oh ich glaube es macht schon einen Unterschied ob man jemand lebendes oder einen Toten kuschelt. Es geht ja irgendwo auch um die Freiwilligkeit. Jemand gegen seinen Willen zu kuscheln, bringt glaub ich nix. Ausserdem ist es von beiden Seiten irgendwie aktiv. Kann ein Toter nicht.

Deshalb sind Tiere auch keine große Hilfe. Tiere können gekuschelt werden, aber richtig aktiv kuscheln, naja, ich weiss nicht.

Andererseits glaub ich nicht dass eine emotionale Basis vorhanden sein muss. Ich fand den bloßen Körperkontakt bei Sex bzw. das HAut an Haut Gefühl sehr wunderbar, und verstehe absolut, wenn Leute allein für dieses Gefühl jede Woche neue ONS etc. haben. Nur leider bin ich auch nicht so der Aufreißertyp haha.

1Vtox3


Ist dir eigentlich klar, wieviele Frauen aus den unterschiedlichsten Gründen keine Kinder haben? Wie wäre es mal mit Babysitten als Therapieansatz? Geld und soziale Kontakte gibt es dafür auch noch.

M,ia'u85


ich muss trotzdem fragen. du lernst jemand kennen, er spricht dich an und sagt dir zB du hast schöne augen, ich will dich wieder sehen weil du so einen netten eindruck machst. dann bekommst du die krise, weil zu viel gefühl?

du verlangst nähe ohne nähe? ich denke in deinem fall gibt es gar keine andere möglichkeit als dafür zu bezahlen.

mein einziger tip ist, als ich single war für ca. 1 jahr habe ich halt viel mit meiner katze geschmust oder meine kleine schwester ganz fest an mich ran gedrückt, ob sie wollte oder nicht ;-D

1Jtox3


Tiere können gekuschelt werden, aber richtig aktiv kuscheln

Da kennst du meine Katze nicht. Die kuschelt aktiv. ich bin mir nur nicht sicher, ob sie mich kuschelt oder sich selbst. ]:D

SQa$rah J;onxes


du lernst jemand kennen, er spricht dich an und sagt dir zB du hast schöne augen, ich will dich wieder sehen weil du so einen netten eindruck machst. dann bekommst du die krise, weil zu viel gefühl?

Hab ich zwar noch nie erlebt, aber ich glaub ich würde einfach nur einen Lachanfall kriegen und mich umdrehen. Ist doch total albern wie aus nem schlechten Film ??? ?

MGiaux85


auch meine katze kannen einen umarmen, da wird einem richtig warum ums herz und wenn sie dir dann noch so süß ins ohr schnauft x:)

nxord,fraink7x6


Ich bin jetzt schon über 30 – wenn ich 10 Jahre brauch um irgednwas zu ändern, bin ich für Kinder etc. eh zu alt. Da kann ich es gleich lassen, oder mich umbringen, oder irgendwie anders versuchen damit klarzukommen. ICh glaub wenn ich es wirklich schaffen würde, was zu ändern (was ja super wäre!) nur um dann festzustellen dass ich jetzt zu alt bin, das wär echt der Todesstoß.

Sarah Jones

Es ist ja in Ordnung die Sache rational und realistisch zu sehen, aber du malst mir doch etwas sehr schwarz. Ein bissl mehr Optimismus täte dir wirklich gut, ich weiß ja nicht wie du dich sonst so gibst, aber wenn ich mir deine Texte so durchlese stelle ich mir eine verbiesterte Person vor (bitte entschuldige, ich möchte dir nicht zu nahe treten!) und das bringt die Leute nicht gerade dazu mit dir Kontakt aufzunehmen....

M\iauX8x5


also die tatsache, dass dich jemand anspricht setzt du gleich mit einem schlechten film?

sehr schade, dass du sei ein schlechtes selbstbild hast. es muss ja jetzt nicht meine wortwahl

Mwiaux85


sein

N,an&nix77


Ich bin jetzt schon über 30 – wenn ich 10 Jahre brauch um irgednwas zu ändern, bin ich für Kinder etc. eh zu alt. Da kann ich es gleich lassen, oder mich umbringen, oder irgendwie anders versuchen damit klarzukommen. ICh glaub wenn ich es wirklich schaffen würde, was zu ändern (was ja super wäre!) nur um dann festzustellen dass ich jetzt zu alt bin, das wär echt der Todesstoß.

Das ist ja schon die falsche herangehensweise. Wenn du von vornerein denkst das Dir eine Therapie nix bringt oder das es eh zu lange dauert, wirst du vermutlich auch nie eine Besserung spüren. Du mußt das wirklich wollen!

Und zum Thema Kinder, hast du wirklich einen Kinderwunsch oder ist das nur so ein "naja Heiraten und Kinder kriegen ist halt die "norm"? Vielleicht hast du gar keinen Kinderwunsch, sondern denkst nur das es eben so sein sollt? Ich will Dir nicht auf die Füße treten, ich hoffe du weißt wie ich das meine.

Es gibt ja noch soviel anderes was einem das Leben geben kann!

SZarah JLo&nexs


"ich weiß ja nicht wie du dich sonst so gibst, aber wenn ich mir deine Texte so durchlese stelle ich mir eine verbiesterte Person vor"

ich äußere meine Gedanken nur anonym im Internet. Meine Bekannten und sonstigen Kontakte kennen mich nur als fröhlichen, unproblematischen Menschen. Mein Leben geht die nix an.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH