» »

Für immer allein – wie ohne Körperkontakt leben?

SXar&ah Jo'nexs


Magst du dich selber?

Früher schon. Jetzt nicht mehr. Ich denke das ist ein Teufelskreis. Mir ist klar, dass man ohne Selbstliebe und Selbstwert auch auf andere nicht anziehend wirken kann. Aber wenn man gar niemand hat, liebt man sich auch nicht mehr, da kann man sich nur noch verachten weil man so ein Versager ist, während um einen rum die Leute turteln, als wärs vollkommen einfach und normal.

Dass es ein Teufelskreis ist, weiss ich. Deshalb ist mir auch klar dass ich nicht mit Fingerschnipp auf einmal voll die tolle Beziehung haben werde. Wenn ich Männer in der Disco anspreche krieg ich NUR Körbe. Mit mir tanzt keiner. Warum? Keine Ahnung, aber ich denke ich strahle Unsicherheit inzwischen aus.

Wie man das ändern kann ist eine gute Frage. Mir ist allerdings aufgefallen dass Oxytocin und gute chemiecocktails dabei eine große Rolle spielen, und die besten Ergebnisse hatte ich eben bisher von Sex bzw. Hautkontakten. Daher ja meine Frage, wie andere Singles das machen. Weil irgendwie muss man sich doch die Selbstachtung und ein gutes Gefühl bewahren können. Vielleicht ist käuflicher Sex echt die gesündeste Alternative. ???

SFara$hu Jonxes


Warum gibt dir die Berührung eines Mannes Oxytocin? Warum nicht die Berührung einer Frau? Oder eines Kindes? Oder deine eigene Berührung? Wenn es doch nur ein physikalischer Vorgang ist, der durch Hautstimulation ausgelöst wird. Oder ist da doch mehr?

Ich glaube dass das mehrere Faktoren sind. Mal abgesehen davon, dass ich einfach nicht lesbisch bin und es unnatürlich empfinde, mit einer Frau zu kuscheln ... bei einem Mann fühl ich mich irgendwie geborgen (vielleicht allein durch die Körpergröße??) und als Frau akzeptiert (oder zumindest nicht abgelehnt). Das stärkt den Selbstwert natürlich. VOr allem vor dem Hintergrund dass Männer mit mir nichts anfangen können und ich überhaupt nichts habe, dass meinen Wert als Frau aufbaut oder symbolisiert.

NDan<nxi77


ach da täuschst du dich gewaltig. Ich war freilich schon verknallt, auch verliebt und ich glaube ich habe sogar mal geliebt. Aber das sind alles eingebildete Gefühle die man selbst hat, die aber keine Aussenwirkung haben. Hats was gebracht? nur enttäuschung. Weil ich eben zuviel Bedeutung auf ein Gefühl gegeben habe. Hätte ich damals schon realisiert dass es nur Chemie ist, wäre es besser gewesen.

Gefühle sind nicht eingebildet, entweder du hast ein Gefühl oder du hast eben keins. Und es ist nunmal mehr als Chemie, auch wenn du das nicht so siehst.

Du bist verbittert und enttäuscht, was im übrigen auch ein Gefühl ist, darfst du auch sein, da dein Leben nunmal bis jetzt nicht so toll gelaufen ist.

MIt der Einstellung die du jetzt an den Tag legst, wird es aber bestimmt nicht besser.

SLarahv Jonexs


und wo kann ich mir eine andere kaufen? ":/

NWann3ix77


VOr allem vor dem Hintergrund dass Männer mit mir nichts anfangen können und ich überhaupt nichts habe, dass meinen Wert als Frau aufbaut oder symbolisiert.

Naja zumindest einer konnte ja was mit Dir anfangen, sonst hättest du keinen Sex gehabt. ;-)

N a<nnui7x7


und wo kann ich mir eine andere kaufen?

Kannst du nicht, die kannst du dir nur erarbeiten. Zum Beispiel könntest du hier mal damit anfangen nicht alle Ratschläge "doof" zu finden sondern dich mal ernsthaft damit auseinander zu setzen. Darüber nachdenken. Ich meine überleg Dir mal warum Dich anscheinend keiner mag. Liegt es vielleicht an dem was du ausstrahlst, auch unbewusst?

Du mußt Dich ändern wollen! Du mußt daran arbeiten! Das kann Dir keiner abnehmen und geht nicht von heute auf morgen.

S^ara\h Jxones


Mich mögen VIELE! Ich hab ehrlich gesagt viele Kontakte, und bin auch recht beliebt. Ich kann nur nicht auf irgendwelches Zeug von Männern eingehen. Da werd ich halt komisch, wenn sie mir zu aufdringlich werden.

S/arah8 Joxnes


Sicherlich ist meine Ausstrahlung nicht optimal. Ich bin total unsicher, weil ich mich als Versager vor anderen fühle. Wenn ich sehe, wie rund um mich rum alle heiraten und Kinder kriegen und ich nicht mal geschafft habe, jemand zu küssen, könnt ich nur heulen. Ich versuch es zu verdrängen, aber das Gefühl dass man eben nicht gleich viel wert ist, geht nicht weg. Ich hab ja gesagt, Gefühle sind mist.

Ich wüsste nicht wie ich die Ausstrahlung verbessern kann? Dazu bräuchte ich irgendein Erfolgserlebnis aus dem ich Mut schöpfen könnte. Ich hab aber leider gar nix.

NEannxi77


Ich kann nur nicht auf irgendwelches Zeug von Männern eingehen. Da werd ich halt komisch, wenn sie mir zu aufdringlich werden.

VOr allem vor dem Hintergrund dass Männer mit mir nichts anfangen können

Siehst du den Widerspruch?

Was den nun? Kannst du mit den Männern nichts anfangen oder Du nicht mit Ihnen?

MyilchmDann7x6


Und ich finde meine Denkweise nicht religiös oder engstirnig, es ist einfach nur pragmatisch und aus meiner Erfahrung heraus. Ich habe ja gesagt, ich bin offen für Argumente "für Gefühle" aber bisher konnten noch keine gebracht werden. Mich würde das eh mal interessieren warum Leute so komische gefühlsduselige Filme schaun.

Was haben gefühlsduselige Filme mit dem echten Leben zu tun? Abgesehen davon: sehr viele Männer können gefühlsduselige Filme auch nicht ab. Romanzen, Romantikkomödien, Tragikkomödien und so. Ich bin auch so ein Exemplar das da nur kotzen möchte. ;-D Das heißt aber nicht dass ich ein Problem mit Romantik, Liebe oder Trauer habe. Sondern dass ich die Art, wie solche Filme versuchen, diese Emotionen beim Seher zu erzeugen, absolut zum Erbrechen, seltsam und teilweise sogar abstoßend finde. Aber wie gesagt: Filme sind Filme, und nicht das echte Leben.

Ein Argument für Gefühle hab ich dir schon gegeben: sich besser fühlen. Vielleicht fühlst du dich gerade traurig oder frustiert, oder hast ein Gefühl von Leere. Auch das sind Gefühle, ob du willst oder nicht. ;-) Und du möchtest dich besser fühlen, oder? Das kannst du nur erreichen indem schlechte Gefühle verschwinden oder schönere Gefühle entstehen. Und das wiederrum geht nur, indem man diese Gefühle zulässt. Du willst dich zwar besser fühlen, aber du willst keine Möglichkeit zulassen, dich besser zu fühlen.

Viele Dinge im Leben "kosten" erst mal was. Wenn ich Arzt werden will, kann ich mir die Freude an diesem Job nicht einfach holen. Vorher heißt es jahrelang büffeln, ackern, kurz: sich anstrengen. Aber wenn man weiß dass sich diese Anstrengung irgendwann auszahlt, dann kämpft man sich da durch. Nur ein Beispiel, versteht sich. :-) Es gibt immer wieder Leute die fälschen ein Diplom, um ohne Anstrengung ans Ziel zu kommen. Aber so funktioniert das Leben einfach nicht.

Du weißt um den positiven Effekt von Berührungen und Sex. Aber willst dir die Gefühle rundherum sparen, weil sie dir unangenehm sind. Ich behaupte: der positive Effekt den Gefühle auf dich haben KÖNNTEN würde die Überwindung, sich überhaupt mit Gefühlen auseinander zu setzen, irgendwann doppelt und dreifach zurückzahlen. Du musst erst investieren, und dann den Gewinn einfahren...

Das Kaufen von Sex oder anonyme Zärtlichkeiten sind Lösungen. Feige, faule Lösungen. Gut, Menschen sind halt oft feige und faul – sei es so. Bisher hat dir der Mut gefehlt, Gefühle zuzulassen. Im Angesicht unangenehmer Eindrücke weder pampig zu werden noch abzuhauen. Da zu bleiben, und dich nur darauf konzentrieren dich zu beruhigen. Und dir böse Worte verkneifen. Dich zu freundlichen Worten zwingen. Nicht um dich oder jemand Anderen zu belügen, sondern um dich zu konfrontieren. Um dieses Programm, das in dir ist, das Gefühle mit Unwohlsein verbindet, langsam abzuändern.

E5llalgant


Wenn ich Männer in der Disco anspreche krieg ich NUR Körbe. Mit mir tanzt keiner. Warum?

Meine Erfahrung: Wenn ich in der Disco welche angesprochen hab, wars nichts. Wenn sie mich angesprochen haben, wars nicht der Typ Mann der mir gefällt. Aber da konnte ich es mir dann schon leisten wählerisch zu sein ;-D In Bars und Kneipen war das Ansprechen schon erfolgreicher. Man steht näher beieiander (an der Bar), prostet sich mal zu, kommt einfacher ins Gespräch. Auf der Tanzfläche ist man ja eigentlich auch nicht zum Quatschen. Bretzelst du dich auf? Ich hatte letzten Freitag ein Tierprintmuster an (ich sah nicht klischeehaft tussig aus, trage zBauch kein Make up) aber ich glaub das zieht Männer vielleicht an ":/ Vier Anmachen, davon 2Kussversuche + "du siehst heute echt zum Anbeißen aus" von nem Bekannten. Es muss an dem Oberteil gelegen haben ;-D

SMarahV Jonexs


Udn ich finde die Ratschläge hier auch nicht "doof", ich hab nur vieles schon probiert ohne Erfolg gehabt zu haben. Z.B. die Sache mit den Internetbörsen. Das geht nach hinten los, einfach weil mir die Grundlagen fehlen, und der Abend dann nur Energie kostet, und ich am Ende nach Hause gehe und mich betrinke weil ich mich hasse weil ich einfach nicht mit Männern umgehen kann.

Ich war tanzen, allein, mit Freunden etc. Ich schaff es nicht Männer dazuzubringen mit mir zu tanzen. Den ganzen Abend allein tanzen, ist auch mal ok. Aber nach paar Mal geht man dann eben lieber gar nicht mehr weg statt dauernd nur Negativerlebnisse zu haben.

Ich bräuchte irgendwas, wo ich wirklich die Möglichkeit habe, auch mal eine positive Erfahrung zu machen.

N)annxi77


Ich wüsste nicht wie ich die Ausstrahlung verbessern kann? Dazu bräuchte ich irgendein Erfolgserlebnis aus dem ich Mut schöpfen könnte. Ich hab aber leider gar nix.

Aber du hast Freunde die dich mögen, wie du selber sagst. Das ist doch was! Manche Menschen haben nichtmal das!

Ich denke du hast immer mal wieder kleine Erfolger, aber du mußt sie auch als solche sehen.

Und vielleicht solltest du auch anfangen mit deinen Freunden,oder zumindest einer Person, über Dich und deine Gefühle zu reden. Dich jemand anvertrauen. Muß ja nicht gleich der komplette Seelenstrip sein. ;-)

N/anniB77


Aber nach paar Mal geht man dann eben lieber gar nicht mehr weg statt dauernd nur Negativerlebnisse zu haben.

Ganz ehrlich, in meinem Leben noch nie hat ein Typ in der Disko mit mir getanzt und jetzt? Tanzen macht doch dann trotzdem Spaß oder gehst du nur Tanzen um einen Mann kennen zu lernen? Das wäre dann schon wieder die falsche herangehensweise.

A6urxora


Ich schaff es nicht Männer dazuzubringen mit mir zu tanzen.

Du gehst das vielleicht zu verkrampft an. Wie versuchst du denn die Männer dazu zu bringen? Oft reicht es doch, sich einfach hinzusetzen, interessiert zu gucken und kurz zu warten.

Angenommen, du würdest aber jemanden finden, der mit dir tanzt, wie würde es denn weiter gehen? Du müsstest ja schon etwas investieren, damit die Bekanntschaft sich nicht wieder verläuft. Also Interesse zeigen, Zeit verbringen und so.

weil ich einfach nicht mit Männern umgehen kann.

Was denkst du denn wie man mit Männern umgehen muss? Sei doch einfach du selbst und vermeide über chemische Reaktionen zu sprechen. Sprich einfach über Dinge die dich sonst so interessieren.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH