» »

Weinerlich, ausgelaugt, Kleinigkeiten werfen mich aus der Bahn

T:ravis# BicQkle


Ich meine auch, dass, wie filo schreibt, die Dinge vorzugsweise dann kommen, wenn wir sie auch ertragen können. Und gerade deshalb solltest Du es Dir vielleicht erstmal nicht erlauben, dich aufs Bett zulegen und den Gedanken freien Lauf zu lassen. Dieser Vorgang, gehört in die Therapie. Deine Vergangenheit holt dich gerade ein. Da ist eine Lawine über deinem Kopf, die langsam darauf drängt über dir zusammenzubrechen. Das muss dich nicht (nur) beängstigen, da das jetzt eben bald an der Zeit ist und Du hinterher sehr von der Veränderung profitieren wirst. Aber: Dich da herauszubuddeln wird dich viel Kraft kosten; das willst Du nicht alleine machen! Atme einfach, ganz banal, mal durch. dein Schnitt wird wohl nicht so gut ausfallen, wie Du dir gerade zurechtlegst, aber er wird seinen Zweck schon erfüllen und gut genug sein.

Such Dir GLEICH(!) nen Therapeuten, und mach nach der Vorstellung einen Termin nach dem Abi. Das hat auch den Effekt, dass Du dann den Kopf freier hast. "Das mach ich nach dem Abi." Autogenes Training ist gerade nichts für dich. Finger weg!

Mach erstmal dein Abi. Das ist nicht superwichtig, aber wichtig genug. Mit ein bisschen Härte, wenn's sein muss, aber möglichst ohne Perfektionismus. Wirst schon nicht voll versagen! Und wenn Du dann doch mal auf dem Sofa sitzt und irgendwelche Gedanken dich einholen, dann schieb die einfach weg, und üb stattdessen nochmal ne Kurvendiskussion.

Ganz ohne ist es wohl nicht bei dir. Therapie sollteste schon machen, aber dennoch: Läuft schon. Keine Panik.

G+innexvra


heyhey

danke für die antworten

ich probiere jetzt erst mal die atemübungen und schreibe vor dem schlafen gehen auf was mich bedrückt. hoffe dass das schon mal hilft

ich werde mich mal umschauen was therapie angeht.... ob ich den schritt dorthin auch wage weiß ich noch nicht, aber ich habe fest vor meinem freund davon zu erzählen, vll hilft er mir dass ich mich traue.

es tut auf jeden fall gut dass hier leute sitzen und sich gedanken machen! dankeschön @:)

bin zuversichtlich und will das jetzt voll und ganz anpacken!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH