» »

Ich "kann" nicht mit zur Abifahrt, wie komme ich um sie herum?

Z+eFitexn


Ja, absturzmäßigi ist die Abifahrt sicher sehr übel. Aber die Leute werden auch nicht von heute auf morgen vernünftig, nur weil sie keine Schüler mehr sind. Das ist vielleicht ein Zeichen von deiner Jugend, dass du glaubst alle "Erwachsenen" handeln auch "erwachsen". Nein später toben die Leute sich auch aus mit Drogen/Prostituerten/Alkohol. Das ist nicht nur abhängig von der sozialen Schicht. Auch später kann man sich die Leute, mit denen man zu tun hat nicht immer aussuchen.

Ich würde trotz allem mitfahren und das ganze als Abschluss/einmaliges Ereignis ansehen. So auf, wenn ich das gesehen habe, kann mich nichts mehr erschüttern. Du hast dann jedenfalls was zum erzählen.

Wegen dem Hotel, also schön ist es nicht, aber vielleicht kannst du es mit einem Campingurlaub oder mit der Zeit bei der Bundesweer vergleichen. Oder mit einer Jugendherberge irgendwo auf einer Weltreise. Das macht man nicht unbedingt gerne, aber es geht und ist billig. Da sieht man einmal mit wie wenig Komfort man auskommt. Nimm einen Schlafsack mit und drunter ein eigenes Laken.

S:unf;lowevr_x73


Denkst du also nicht, dass ich übertrieben habe? Es ist schon nicht so komfortabel.

Abifahrten führen nun mal nicht in 4-Sterne-Hotels.

Was findet man denn in Jugendherbergen vor?

Mrarcus^Anto|niuxs


@ NicolasAngle:

Lies dir [[http://www.anarchismus.at/tipps-und-tricks/diy-do-it-yourself/225-lieber-krank-feiern-als-gesund-schuften diese Seite]] komplett durch. Sie wird dir helfen, dein Problem zu lösen.

Besonders das Kapitel über das Lendenwirbelsyndrom ist interessant, einfach aber effektiv! {:(

dQanaxe87


Später mal, wenn die Leute auch etwas vernünftiger sind und sich im Geschäftsleben behaupten müssen, werden sie sich bestimmt auch anders verhalten als auf einer Abifahrt. Aber du hast natürlich recht damit.

Ich hau mich weg! Der Mann meiner Mutter arbeitet in gehobener Position bei Siemens und die gehen nach Geschäftsabschluß auch saufen und nicht so selten auch in ein Bordell. Träum weiter, du wirst vor diesem Problem noch häufiger stehen. Entscheide dich und zieh es durch. So oder so gehst du das Risiko ein Ärger zu haben, entscheide dich welchen du wählst und steh ihn dann durch.

N>icolaysAngxle


@MarcusAntonius Danke für den Link ;-)

@ danae87 Ok,

dann habe ich mich wohl geirrt. Sowas ist mir zwar nicht bekannt, aber soll es wohl auch geben :-|

Wenn sowas tatsächlich noch öfter ansteht, muss ich wohl doch noch ein bisschen entschlussfreudiger werden. Ich werde in den Ferien nochmal gut überlegen und zu einer Entscheidung kommen. Noch 4 Monate will ich nicht damit herumeiern.

Und frohes neues Jahr euch :)*

d%anaTe 8x7


Dir auch @:) @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH