» »

Anti-Depressionsfaden: Was hat euch geholfen?

mgirxi08


Hallo Marley 73! @:)

Schön zu hören/lesen das es wieder besser geht. Hoffe es geht so weiter. Wünsche dir viel Kraft für den Tag. :)^ :)^

Freud mich das du dich mit deinem Bruder ausgesprochen hast. Das ist sicher auch eine erleichterung für dich, da du recht harmoniebedürftig bist (mein Gefühl ). :)_

Meine Jungs helfen heute ganz fleißig mit das es zuHause wieder ordentlich aussieht. Bin froh darüber und sie haben auch gas Gefühl gebraucht zu werden.

So jetzt mach ich ein Feuer im Ofen, es schneit immer noch!!

Kuschelige Grüße :)_

miri

M-ar5l]ey73


Hallo Miri,

oh, wie bin ich neidisch, ich möchte auch gerne ein Feuer im Ofen machen. :-D

Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen, ich bin ein sehr harmoniebedürftiger Mensch. Aber man kann nun mal nicht mit jedem Menschen gut auskommen und vielleicht ist das auch ein Punkt für meine Therapie. In zwei Stunden mache ich mich auf die Socken zu meinem ersten Gespräch bei der neuen Therapeutin, ich bin mal gespannt wie ich so mit ihr kann. ??? ??? :=o :=o

Wie alt sind Deine Kiddies eigentlich? Hab meinen Sohnemann auch vorhin dazu verdonnert sein Zeug aufzuräumen. Immer diese Diskussionen dann, was? >:( Diese kleinen Teufel ]:D ;-D :)_

Wünsch Dir noch einen schönen Tag, allen anderen natürlich auch, bis bald,

Marley73 *:) *:) *:) *:)

ThestiARHxP


@ Marley

Hallo, das ist klasse wie du dich da aufgerafft hast und angefangen hast, deine Bude wieder auf Trab zu bringen :)^ :)^ :)^ :)^ :)= :)= :)= :)= :)= :)= :)= :)_ :)_

Was tun und Ergebnisse sehen, ist das Beste was man machen kann, wenn man so mies drauf ist.

Ich hoffe, du hast dich auch ordentlich dafür gelobt, und den Wellnesstag genossen o:) o:) !

Kannst wirklich stolz sein! Ich weiss wie das ist, wenn man nur noch in Zeitlupe mühsam Sachen schafft, die man sonst ruckzuck nebenbei machte :)z :)z :)z :)z

Auch ists super, dass dein Bruder dich angesprochen hat, wegen des Neffen.

hab mich total gefreut, daß er die Unterhaltung mit mir gesucht hat

Na siehste. Ich bin sicher, dass sich euer Verhältnis zueinander langsam, aber sicher bessern wird :)z :)z :)z :)z :)z

Und der Neffe scheint definitiv zu pubertieren :)z . Pubertierende sind mitunter wirklich ausser Rand und Band, und reagieren total daneben.

Pubertät ist eben, wenn die Alten %-| ;-D langsam komisch werden ;-) ;-) :=o :=o .

Es ist vllt. ganz gut, wenn man ihn irgendwannn zu einem passenden Moment mal "ganz nebenbei" drauf anspricht, also keine Predigt halten, aber es mal passend anbringen, wie man die Aktion da fand, dass es brutalst genervt hat und man sowas nicht noch mal haben will.

Weil: uncool :(v , dann ne kurze knackige Angabe darüber, warum, und das muss er sich auch anhören.

Wenn er sein Verhalten dann irgendwie seltsam kindisch begründet, ists eigentlich schon ein Rückzugsgefecht. Dann kann er nicht zugeben, dass man recht hat und er es bereut.

Weil: UNCOOL ;-D ;-D

Ende der Durchsage. ;-)

Zu Pubertierenden kann man so schlecht durchdringen, weil sie ja gerade anfangen, sich von den Erwachsenen abzugrenzen. Da ists besser, in kurzen, klaren und eindeutigen Sätzen mit denen zu reden, ohne Trara.

Videospiele sind für bestimmte abstrakte Fähigkeiten ok, aber die müssen für Kinder und Jugendliche gut ausgewählt sein. Man sollte die nie länger als max. 45 Min. machen.

Dann sollte man abschalten und sich bewegen!

Man wird wirklich ganz kirre davon, es gibt so einige, die nach und nach den Bezug zur Realität darüber verlieren. Besser isses, wenn man sich kümmert und darauf achtet, dass Jugendliche Sport treiben, dann bleiben sie auf dem Teppich.

na denn, bis bald mal wieder!

Bleib am Ball, leg dich nicht wieder ins Bett, das bringt nichts. Mach jeden Tag ein paar kleine Sachen, die du dir vornimmst und auch durchziehst.

So geht es dir nach und nach besser :)z :)z

:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

T)estxARHP


@ miri

heute nurnoch einkaufen vor. Hoffe es sind nicht zu viele Leute am Weg

Oh wow, das kenne ich auch.

Ich hab versucht, um alles und jeden einen Bogen zu machen, als es mir schlecht ging.

Habe sogar mühsam die Strassenseite gewechselt, dass mich keiner angucken kann %:|

Im Supermarkt ging alles in Zeitlupe, ich wusste nicht, was ich einkaufen sollte. Später hab ich mich mitmal nicht mehr nach Hause reingetraut, obwohl ich mich beim Losgehn nicht raus traute :-o :-o :-o ":/ %:|

Ich glaube, du solltest jetzt erstmal auf deine Therapie achten und deine Gesundheit.

Ja, wenns Arbeiten nicht hinhaut: dann findest du später einen Job.

Ich hab als ich in dieser Phase war, sogar einen gut bezahlten Vollzeitjob sausen lassen, wo man mich sicher genommen hätte.

Ich dachte nur: was hab ich von dem Geld, wenn ich durchdrehe?

Zu dieser Entscheidung stehe ich hundertpro :)z

Heute arbeite ich zufrieden auf Teilzeit und komm schon klar soweit.

Ganztags? Nie wieder!!! ;-D ;-D

Viel Erfolg morgen beim Doc :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)_ @:)

TfestAaRHP


kl. Nachschlag ;-) *:)

um alles und jeden einen Bogen zu machen

... Genau das ist total falsch. Man soll gerade dann losgehen und die Sachen trotzdem machen, vor denen es einen graust!

Sonst kann man irgendwann gar nichts mehr machen, vor lauter Angst.

Sau- anstrengend ist das, aber raff dich bloss auf, zwing dich loszugehen!

Meine Parole :)^ :

Nur nicht nachlassen im Kampf gegen das Böse ]:D ]:D ]:D

*:) *:) :)* :)* :)* :)*

mOirij0x8


Hallo ihr Zwei!

Hab das einkaufen geschaft und hab sogar fuer mich zwei Hosen gekauft. Zu Hause hab ich alles verraeumt und noch schnell gekocht und jetzt bin ich schon wieder ko aber es ist ja abend und ich kann dann bald ins Bett huschen. Meine Jungs sind 4 und11 Jahre alt und zur Zeit sind Ferien und beide zu Hause.

Gute Nacht

Miri

mKöscyh


@ call of duty

Warum bringt ein Psychiater bei einer Depri. wenig??

Weil ein Psychiater Medizin studiert hat und als Zusatzqualifikation Psychiatrie. Sein Schwerpunkt liegt bei der Behandlung mit Medikamenten.

T3estAxRHP


@ Miri

Toll, heute hast du super was geschafft :)z :)z :)^ :)^ :)^ :)^ :)^

Echt tapfer ist das.

Aber wenn man dann sieht, was man gepackt hat, fällt man irgendwie besser ins Bett, gell!

ich hab hier auch noch ein bisschen rumgeputzt, jetzt danke ich auch langsam ab.

Gottlob nur noch 2 Tage, dann ist frei :)- :)-

Gute Nacht zzz zzz 8-) !

*:) *:)

Mfarlveyx73


Guten Morgen Ihr Lieben,

ich hoffe Ihr hattet eine gute Nacht und konntet recht gut schlafen ??? ???

Ich hatte doch gestern den Termin, also draußen an der Tür stand Fachärztin für Psychotherapie. :-)

Ich war sehr angetan. Sie ist eine sehr ruhige Dame mittleren Alters und ich hatte das Gefühl daß sie mir wirklich zuhörte, nicht so wie bei meiner früheren Therapeutin. Hatte vorher im Internet noch einen Erfahrungsbericht von ihr gefunden, der mit der Benotung von 1,2 sehr gut abschnitt.

Wir haben dann für nächste Woche gleich den nächsten Termin ausgemacht.

Ja, es geht so lala. Aus dem Fenster schauen darf ich nicht, da krieg ich 'ne Krise. :|N >:( :|N >:( :|N >:( Dieser Schei..... Schnee und dieses miese Wetter) Normalerweise versuche ich meine Gefühlswelt nicht mit dem Wetter in Verbindung zu bringen, aber so langsam reicht es doch wirklich oder? :-o :-o :-o

Ja, heute haben wir nachmittags den Termin beim Familientherapeuten wegen Sohnemanns Ängsten, mal sehen was dabei so rauskommt. Er scheint aber wirklich ganz nett zu sein, hatte ich das Gefühl bei den letzten Treffen. Zuerst treffen wir uns in seiner Praxis und dann möchte er zusammen mit uns und seinem Hund spazieren gehen. :-D

Sohnemann liegt gerade neben mir und liest "Warrier Cats" und ist recht brav :-o ;-D !!!

So, nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag,

@ TestARHP

hau rein, nur noch zwei Tage, dann ist Wochenende ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D

@ Miri

Wünsch Dir viel Kraft für den Tag, steck dir kleine, möglichst machbare Ziele. Und wenn du sie nicht schaffst dann verurteile dich nicht dafür, dann ist das halt so. Der nächste Versuch kommt ;-)

Schön mit Euch den Austausch zu haben, tut gut!!!!!!!!!!!!!!!!!!

@:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)*

Ach und falls ihr euch mal bei guter Musik entspannen wollt. Ich hätt 'nen super Tipp, hör zur Zeit total gerne von Yiruma-River flows in you. Vielleicht gefällt es Euch ja auch :)_ :)_ :)_ :)_

Liebe Grüße von Eurer

Marley73

mjicri0x8


Hallo TestARHP!

Heute wird ein schöner Tag - der Schneefall hat aufgehöhrt und die Sonne kämpft sich durch. :)_ :)_ :)_ :)_ :)* :)* :)* :)*

Flitze am VM zum Doc. Bin heute relativ munter und hoffe das es so bleibt. Hoffe du schafst die letzten 2 Tage noch, dann kannst du dich auch erholen.

Hab die Hausarbeit schon erledigt und hoffe das ich heute mehr Schwung hab. Das Gefühl das jemand auf meinem Brustkorb sitzt hab ich leider immer noch und so schön langsam nervt es mich.

Einen schönen Tag

:)* :)* :)* *:) *:) *:) *:) :)_ :)_

miri

R8oseraxnke


Moin euch allen,

erstmal, ich finde eure Antworten alle sehr interessant und hätte einige Fragen an euch. Dazu müsste ich euch erstmal was über mich schreiben:

Ich habe das Dritte mal im meine Leben mittelschwere bis schwere Depressionen und habe das allerdings erst in August letzten Jahres erfahren. das erste mal hatte ich das von der 5-7 Klasse [habe jedoch kaum Erinnerung an diese Zeit bin mies gemobbt worden, von meiner damaligen besten Freundin und der rest der Klasse... gegen Heizung geschupst... verarschtworden etc... :(v ] und in der 11 und 12 Klasse. Bin jedoch beides mal von alleine aus der Depression wider rausgekommen (wie? hab keine Ahnung ":/ ) ] und bin jetzt leider wider mitten drin :°( . I

Ich bin alleine ins Krankenhaus gefahren und war dort für 3 Wochen, anschließen bin ich für einigen Wochen in die Tagesklinik gegangen und kann mittlerweile wieder einigermaßen normal arbeiten. Ich hatte panische angst vor der Berufsschule, doch die hat sich mittlerweile gelöst und ich gehe wider gerne in die Berufsschule und schreibe auch wider gute Noten.

mir wurde in der Tagesklinig dringend empfohlen eine VT zu beginnen, ich habe jedoch bis jetzt keine bekommen, (teils mochte ich den Therapeuten nicht, teils bekam ich kein Termin, oder ich konnte (von Therapeuten seite) nur einmal pro Monat kommen.

Ich habe mir jetzt selbst angefangen Wege zu überlegen wie ich aus der Depression komme...

... z.B. ich habe alle aufgaben die ich täglich zu erledigen habe aufgeschrieben und dazu aufgeschrieben was der Positive Effekt dieser Aufgaben ist z.B. duschen hat den positiven Effekt, das ich schöner Aussehe, die Haare sich besser anfühlen, das Duschen mich entspannt und das ich mich nur um mich dabei kümmere.

es funktionier Mittlerweile immer besser ;-D , ich bekomme meine Altag wieder im Griff und zu Hause läuft auch alles wieder rund :=o

Jetzt meine Fragen....

wäre es jetzt doch besser wenn ich eine VT mache? Ich meine ich merke wie es mir wieder besser geht und sollte ich mir wieder den Stress antun? Kennt ihr das ihr von einen Moment auf den anderen (teils Grundlos) wütend werdet, was macht ihr dagegen? Und was haltet ihr von meiner Methode?

ach ich habe ne Lese-Rechtschreibschwäche also bitte Rechtschreibe Fehler einfach überlesen.. schäm... |-o

by eure Roseranke @:)

TQesteARHxP


@ Roseranke

Also ich hab ebend deinen Bericht gelesen und empfehl dir eine VT zu machen.

Wenn es dir besser geht inzwischen, reicht denn dann auch 1x oder 2x monatlich?

von einen Moment auf den anderen (teils Grundlos) wütend

... das ist nie grundlos. Es geht nur sehr schnell und du merkst nur Wut, aber wie das kommt, weisst du oft nicht, weil dem sehr schnelle und halbbewusste Gedanken und Reaktionen darauf vorausgehen.

Bei einer VT lernst du, sofort rauszukriegen, warum du mitmal wütend, miesgelaunt,traurig, panisch oder was auch immer, wirst. Wenn du das gut einübst, kannst du das sofort in ganz andere und hilfreichere Bahnen lenken.

Es hilft!

Ich würd an deiner Stelle doch mal eine VT testen. Hatte selber auch eine und bin sehr froh, das gemacht zu haben. Ich hatte auch schon vorher depressive Phasen, die sich irgendwie wieder gebessert haben und ich wusste auch nicht wie und wieso.

Die VT greift genau DAS auf. Du lernst, bewusst deine depressiven Tendenzen sofort zu bemerkten und gegenzusteuern.

Ich habe dabei auch die Erfahrung gemacht, dass es für mich persönlich dabei nicht sooo wichtig ist, mit dem Therapeuten/der Therapeutin persönlich klarzukommen, es geht darum dass DU die Methodik lernst, mit deinen Gefühlsreaktionen besser umzugehen.

Da gehts ja um DICH und nicht um dein Gegenüber.

Ich drück dir die Daumen :)^ :)z , dass es weiter bergauf geht :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

*:)

TKestqARHxP


Hi miri,

schön, dass du heut etwas munterer bist :)z :)_ :)^ .

ich hoffe der Docbesuch trägt noch mehr dazu bei, dass es dir besser geht!

Yo morgen hab ich letzten Arbeitstag.

ich bin ja in der Kinderkrippe zur Vertretung gebucht worden, und das ist ganz cool. Die kleinen Purzelkäfer sind ja brav :)z :)z und ganz lieb :-x !

Mittags schien jetzt 2 Tage mal die Sonne, das hab ich gleich genutzt und hab mich in der Pause vor die Tür verfrachtet, einen Gang ums Haus gemacht, ein nettes Plätzchen gefunden und mich dort gesonnt. In eisiger Kälte ]:D o:) o:) o:) o:).

Hat gut getan ;-D ;-D

Heut abend bin ich zum Essen verabredet. Mir eigentlich etwas zu spät, aber ich geh trotzdem hin!

*:) *:)

TOestAR)HxP


Hi Marley,

freut mich :)^ :)^ :)z :)z :)= :)= , dass du die Therapeutin ok findest :-D :)_ !

Hoffentlich bessert sich auch dein Zustand bald :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

auch dass du wg. deines Sohnes mal zum Familientherapeuten gehst, ist sinnvoll.

Vermutlich muss sich in eurem Zusammenleben was zum Besseren verändern.

Oft steckt man dermassen in seinem Alltag drin, dass man gar nicht merkt, wo es hakt, und nicht weiss, wie man sowas nun anfangen soll!

Familientherapeuten haben einen guten Blick dafür, wo man familiär etwas positiv verändern könnte.

Ich wünsch euch dafür viel Erfolg :)z :)^ :)* :)* :)* :)* :)* :)* !

*:) *:)

mSi&ri?08


Hallo Rosenkanke! @:)

Es ist schön das du dir selbst hilfst aber eine Therapie ist nie verkehrt.

Ich nach eine Gesprächstheraie.

Ich wünsche dir weiterhin viel Kraft und durchhaltevermögen.

Schöne grüße

miri

:)_ :)_ :)_ :)* :)* :)* :)* :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH