» »

Anti-Depressionsfaden: Was hat euch geholfen?

T/e/stA1RHP


Hallo Miri,

das Arbeiten haut doch ganz schön rein, kann ich mir vorstellen. Ich würd mich evtl. krank schreiben lassen und überlegen, wie ichs irgendwie besser hinkriege oder es noch eine Weile bleiben lasse?

Oder mit den Stunden runtergehe?

Ganztags in dieser Schule, wo ich arbeite, hua, da würde ich am Stück durchdrehen ]:D

Gute Besserung, :)* :)* :)* :)*

*:)

T;estAMRHP


@ Bad Boy

Alk und Pillen sind eine ziemlich üble Kombi, das verstärkt sich gegenseitig im Suchteffekt und da hätt ich jedenfalls keine Lust zu :(v .

*:)

S6unfny>Babxy81


Ich habe gelesen das man dann die Tablette an dem Abend weg lassen soll

ghesam%ul2ler


Bücher und der Austausch mit anderen...

BpAD GUxY 78


Jo ich muss , ich soll...

Bei mir hat cita auch bewirkt, dass ich kein Bock auf Alk hatte.

Hab ich dann welchen getrunken, nur kontrolliert!

Ich war in den all den Monaten mit cita einmal richtig betrunken.

Es hat MIR nichts ausgemacht....ich kann nur von mir sprechen und vielleicht manchen die Angst nehmen, sich ein Schluck Alk zu gönnen.

mZirix08


Hallo TestTRAHP! @:)

Heute ist mir einfach alles noch zu viel, hab die halbe Nacht nicht geschlafen bin schweißbedadet aufgewachen und das gleich mehrmals.

Das mit dem weniger arbeiten ist ja gut und schön, aber wo kommt dann das Geld her? Gehe ja eh "nur" 50% arbeiten. ;-D

Hab jetzt ein paar Tage frei und dann geht es weiter. Die Arbeit ist nicht schlimm, sondern das drumherum. Mein Mann haltet sich auch nicht an das was er versprochen hat und das nervt und ärgert mich. Ich werde dir zu Hause mehr helfen denn du hast ja so viel zu tun - klingt gut nur er hat schon wieder alles vergessen. Ich möchte ihn nicht jeden Tag erinnern müßen mach das, hast du schon, usw. das ärgert mich.

Glaube er weiß nicht worum es geht. Da ich bis jetzt ja auch alles allein gewuppt hab. Im Mai fährt er eine Woch auf die Jagt und ich bin mit den Jungs wieder allein - hoffe das mir das dann nicht über den Kopf wächst. :=o

Sind eigendlich Eure Partner da verständnisvoller oder ist es bei euch auch so ??? ??? ???

Schöne Grüße miri

B"AD GHUY x78


Meine Frau war verständnisvoll, wenn ich Zeit brauchte....hab ich sie bekommen.

Sorry, aber ist deinem Mann die Jagd wichtiger als dein Wohlbefinden?

m@irix08


Hallo BAD GUY78! @:)

Die Jagd ist sein Hobby und das verstehe ich schon, dass er einfach diese Zeit braucht. Sein Vater ist auch immer auf der Jagd gewesen. Er fährt mit seinen Brüdern und Bekannten in die CZ. Ich glaube das er sich über das gar keine Gedanken macht.

Ich weiß auch das das Leben mit mir nicht einfach ist. Er hat bis zum Feber dieses Jahres noch nie irrgendetwas zu Hause machen müssen, aber ich bin im Moment einfach noch nicht so weit (wie ich gerne wär) alles wieder zu Machen und außerdem weiß ich nicht ob ich wircklich alles wider so machen möchte. Ich bin der Meinung das er schon etwas mehr helfen könnte, aber er sieht es einfach nicht. Unsere Kinder bekommen von dem ganzen hoffendlich nicht zu viel mit. Die Zwei sind mir immer noch das wichtigste und für die möchte ich endlich wieder "norma" werden. Ich weiß auch das es nicht von heute auf morgen geht aber ein wenig schneller wäre mir lieber. Mit meinem Momentanen Gefühlskaos komme ich nicht gut zurecht einerseits die Deprie andererseit der Mißbrauch und dann die Vorwürffe von meiner Mutter und das nicht sagen können tut mir einfach nur weh. Der einzige der zuhört ist mein Doc aber ich will/ kann nicht alles sagen. Eines der größten Schwierigkeiten ist einfach das NEIN sagen. Das hab ich nie gelernt und es ist nicht einfach.

Heute ist einfach kein guter Tag - hoffe morgen gehts mir wieder besser.

Liebe Grüße

miri *:)

B#ADw GUZY 78


Ich mache auch Therapie, beschäftige mich viel mit dem Thema " Psychologie".

Ich habe die Erfahrung gemacht, viele die in psychologische Turbulenzen geraten, haben oft das Problem, nicht "nein" sagen zu können.

Scheint zu einer Überlastung zu führen. Oder das funktionieren müssen, dieses " was denken die anderen nur" etc.

Ich hatte immer ein schlechtes Gewissen meinem Kindern gegenüber, wenn ich mal nicht was mit Ihnen gemacht habe.

Wollte es meinem Eltern recht machen, als Vorgesetzter jedem Kollegen.

Daran bin ich psychisch in Schieflage gekommen.

Wenn du es deinem Mann nicht sagen kannst, ist es schwer.

Vielleicht schaffst du es ja...

Saunn0yBabxy81


Hallo und guten Abend

Ich hoffe euch geht es gut...

Ich war heute wieder beim Doc,soll nun nur eine halbe Tablette bei Bedarf nehmen...

Gestern Abend habe ich sie ausgelassen und zwei Biere getrunken :|N

Mir ging es gar nicht gut,übel war mir und ich war wütend und sowas alles...

Zum Thema Beziehung,muss ich sagen ich habe eine sehr sehr starke Frau an meiner Seite...sie leidet sehr sehr oft unter mir und meiner Krankheit,aber sie bleibt stark.

Ich bin ganz ehrlich ich könnte das nicht so durchstehen,wenn ich sie nicht hätte würde hier so einiges nicht funktionieren....

So in diesem Sinne wünsche ich uns allen ein schönes Wochenende :)*

m;irVi0x8


Hallo ihr!

Jetzt gets etwas besser hab ein benzo genommen und etwas geschlafen. Meinem Mann ist heute aufgefallen das es mir doch nicht so geht und er hat heute gekocht (Toust). Ich war sehr froh und hoffe das es irrgend wann wieder normal wird. Hab heute keine Lust mit ihm zu diskutieren, was er zu machen hat um mich zu endlasten. Freue mich auf morgen, wenn das Wetter halbwegs ist geh ich noch mal Skifahren. Das Wochenende ist sonst eh schon verplant, weil die Schwimu Geburtstag hat.

Danke fuer dein Ohr BAD BOY 78.

Schoenes Wochenende

miri

TEestAxRHP


Hi Miri,

mein Süsser hilft mir wo er kann. Aber wir steigern uns nicht in die Putzerei rein, und ich wienere immer nur anfallsweise.

Da muss der Süsse dann durch. Ich muss es aber auch ertragen, wenn er seine 5 Minuten kriegt und was baut etc.

Die Putzerei mach vorwiegend ich, und das aber nur wenn ich denke, jetzt müsste es mal wieder sein.

Er kocht(!!!),kauft ein und räumt das Geschirr ein und aus und fegt auch mal, und wenn ich ihn dran erinnere, nimmt er auch den Müll mit raus. Das klappt alles ganz ok.

Seit ich diesen Job habe, ist meine Zeitplanung wegen des Haushaltes schon merklich straffer und das geht mir manchmal schon jetzt auf den Geist. Ginge es aber auch ohne den Job. Wir waren heute ein kl. Regal kaufen und aufbauen, also ist der Rest der Hausarbeit, was noch anfiel, nach hinten verschoben. Ich hab mir den Job extra so ausgesucht, dass ich das auch mal so machen kann.

Ich nehme mir oft eh zu viel vor, aber die wichtigsten Sachen schaff ich meist.

Irgendwas bleibt immer liegen, so ists im Leben!

*:) *:)

BYAD WGUY 7x8


Das ist auch mein Problem:

Ich mache mir immer einen durchstrukturierten Plan, was ich @ Work und selbst am WE erledige.

Wenn ich dann mit Aufgabe 1 beginne, bin ich im Kopf schon bei Aufgabe 4 und dann muss ich das noch und ach ja denk noch da dran usw.

Das macht mir zu schaffen. Ich muss mich selbst täglich maßregeln, stopp sagen etc.

Wenn ich weniger denke, gehts mir besser.

TcesntAR1HP


Hi Bad Guy,

ja, solche Erledigungspläne können einen total stressen.

Ich übertreibe es damit auch immer, aber ohne Plan. Ich finde kein Ende, bin erst "zufrieden", wenn ich echt erschöpft bin. Motto: ach, wenn ich geradeschon dies mache, das ist ne gute Gelegenheit, auch noch schnell das zu machen!

Kommt noch Zeitdruck dazu, dreh ich erst richtig an der Orgel ]:D %:| %:|

Da hilft mir eine Liste zum Abhaken, doch schreibe ich nur die wirklich wichtigen Sachen drauf. Danach "darf" ich noch 3 nicht so wichtige Sachen machen und dann 3 mit wirklichem Kleinkram. Peng, aus!

Wenn das erledigt ist, versuche ich, mich als " fertig mit der Arbeit" zu sehen und nicht mehr an die Arbeit zu denken. Das gilt bei mir besonders für den Haushalt. Da denk ich immer: die Whg muss immer für alle Gelegenheiten blitze sein- es könnten Gäste kommen. Es könnte mal wieder wer total krank werden und ich muss da mit helfen und zack! bleibt wieder mal alles bei mir liegen. Es hat sich über die Jahre so eingeschliffen und es ist ganz klar zwanghaft und perfektionistisch geworden.

Auf diese Art hab ich mir meinen Burnout- Depri eingefangen, als es auf der Arbeit dann auch mal mega- stressig wurde.

Jetzt hab ich einen Job mir weniger Std., und der macht Spass, aber ich hab weniger Zeit hier bei mir für meine Sachen und dann hab ich ja weniger Zeit für meine Hobbys. (mache gern Musik, nähe viel) Jetzt ist die Partnerin vom SchwieVa schwer erkrankt und ich fürchte, sie kriegt bald ne Krebsdiagnose – schwupp! steh ich jetzt schon in den Startlöchern, denn dann muss für ihn ja was getan werden (sie hat viel Familie.

Heut kommt er mal vorbei und wie sieht die Bude aus?

Blitze naklar %-| %-| %-| %:| %:| {:(

Ich wollte alles noch gestern schaffen, weil ich ab Sa. WE habe, und verdammtnochmal %:| ]:D ich bin heut erst total erschöpft um 2h schlafen gegangen...

das stresst mich schon wieder!

B-AD G(UY x78


Hey das könnte ich sein, vor allem das mit der WHG.

Wir haben ein Haus, Garten, 2 Kinder , 1 Hund, 1 Meerschweinchen und 3 Hasen.

Zusätzlich trainiere ich noch eine Jugendmannschaft in der mein Sohn spielt, das organisieren und Trainingsinhalte mache ich natürlich, gerade am Donnerstag Abend kam ne Absage für ein heutiges Spiel. Musste dann allen Eltern Bescheid geben, Nachholtermin in Erfahrung bringen, als Alternative heut morgen ein Training angeboten.

Nach dem Training nach Hause, duschen, gegessen und nun warten 20 Projekte im Garten.

Bin echt platt vom Training, aber auch glücklich weil die Kids trotz Spielabsage happy waren.

Könnte ja sagen, reicht heute... Aber spätestens in ner Std krieg ich ein schlechtes Gewissen und ne Art Panik, dass ich das alles nich geregelt bekomme.

Und DANN muss ich mich reglementieren... ;-) :)z

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH