» »

Anti-Depressionsfaden: Was hat euch geholfen?

TzestEARHxP


Hallo Miri,

hm, mal sehen wie es sich bei dir entwickelt. Es klingt aber schon mal ganz ok :)z :)^

Meinen ZA Termin hab ich auf nächsten Di. nachmittags angesetzt. Hoffentlich hats bis dahin mal mit Regnen aufgehört, hier ist Sintflut!! Ich werde heute nachgucken, ob der Keller vollgelaufen ist.

Der neue Nähstoff ist bei mir auch schon angekommen, ist auch schon trocken (wird vorm Nähen gewaschen, damit er nicht einläuft und dann werd ich mal anfangen.

auch ab ich schon etwas abgenommen, ich speck doch gerade mal wieder etwas ab, für besseren Blutdruck :=o

Ich wünsch dir auch ein schönes WE, und einen guten

Wochenend- Dienst mit reibungslosem Ablauf :)z :)^ :)^

bis denn,

*:) *:) :)_ :)_

msir'i0x8


Hallo! *:) *:)

Hatte in den letzten Tagen keine Zeit zum Melden. |-o

Heute war ich noch beim Psychiater und der meint, dass wir auf dem richtigen Weg sind und das das Auf und Ab leider dazu gehört. Allso weiter wie biesher. :)z

Heute ist der 2. Tag wo es nicht mehr regnet!! und es sieht so aus als ob die Sonne herauskähme! Bei uns ist es mit den Unwettern recht harmlos ausgegangen.

Morgen hab ich wieder Dienst und dann das Wochenende frei. :-) :-)

Deinen Zahnarzttermin hast du hoffendlich gut überstanden und du hast wieder ein strahlendes Lächeln.

Habe auf grund des sch....Wetters angefangen wieder Socken zu stricken und ein paar Mützen zu häckeln, denn der nächste Winter kommt bestimmt.

Liebe Grüße

miri :)_ @:) :)* :)* :)D

TiestAsRHHP


Hi Miri,

ja du musst ein bisschen Geduld mit dem auf und ab haben. Es ist auch viel von der Tagesform abhängig, und die schwankt. Leider.

Ich war heut beim ZA,er hat mir den zahn schon gleich runtergeschliffen und das Provi ist drauf, bis nächsten Dienstag. Dann kommt die Krone drauf und gut ists!

Ab da wird das Lächeln wirklich Strahlend.

Ich hab mir noch gar nicht angeguckt, wie es mit dem Provi aussieht, aber ich bin vom Gefühl her schon ganz zufrieden damit und reagier den ZA Stress noch ein bisschen auf dem Ergo ab.

Das Wetter ist hier soso lala, mild, aber nicht richtig nett. Immerhin regnet es nicht.

Ich sitz weiterhin viel an der Nähmaschine, das Oberhemd nähert sich der Vollendung :)z :)z :)^

und ein weiteres ist schon in Planung ;-D

*:) *:) *:) :)* :)* :)* @:) @:)

mAiriP0x8


hallo TestARAP! *:) *:)

Das mit der Geduld ist so eine Sache - wenn es um mich geht hab ich einfach keine, bei anderen hab ich eine Eselsgeduld. Alsso muß ich das woll auch noch lernen. %-|

Nutzte zur Zeit das schöne Wetter um jede freie Minute im frein zu verbringen. War heute zum ersten mal wieder am Inn Sonnen - bis der Regen kamm!! ;-)

Heute hat mich die Chefin gefragt ob ich am Sammstag arbeiten kann, weil so viele wieder krank sind. Hab ja gesagt und somit nur einen Tag frei, sprich 4 Tage Dienst dann 1 Tag frei und 3 Tage Dienst. Muß ja irgendwie meine Minusstunden wieder reinholen.

Wünsche dir mit deinemneuen Lächeln eine schöne Zeit und machs gut.

Liebe Grüße miri @:) @:)

TQestAzRHP


Hi Miri, ja man muss mit einigen Dingen an sich selber sehr viel Geduld haben. Und warum auch nicht? Denn wer hat die denn sonst ;-) ?

andere wollen ja immer nur dass man funktioniert!

Ich hab mit mir auch nicht immer Geduld, dann sage ich mir das :)z

Ach heute schien hier zwar die Sonne, doch leider musste ich mich mit Amtskram beschäftigen. Und der Balkon ist dichtgemacht, wegen Handwerkern, das wird sich noch lange hinziehen... :-p

also hab ich Spargel geschält, am PC gesessen...

Nächsten Dienstag lächel ich dann richtig wunderbar, mit neuer Krone.

Es ist nur eine Teilkrone, die die eine Zahnhälfte versorgt. Der Rest des Zahns ist noch ok. Ach selbst mit der Provifüllung ists schon viel besser!

Wie mags dann erst werden, wenn alles saniert ist :)- o:) o:) o:)

Dir wünsch ich, dass du die harte Dienstphase jetzt mit nur wenig Freizeit gut hinkriegst, und dich dann auch wieder ausruhen kannst

:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

LG *:) *:)

mViri0x8


Hallo TestARHP! @:) *:)

Bei mir läuft alles wieder so wie vor der Klapse. Bin nur gespannd wie lange das so gut geht. :=o :=o

Mein Mann macht schon wieder fast nichts. Meine Kinder sind nur am Streiten und schreien und ich mach wie immer den Haushalt, das Essen, die Wäsche und das ganze trum herum und geh so zwischendurch noch arbeiten. ]:D

Heute waren wir am VM Berg und als wir heimkamen so um 13 Uhr hat sich mein Mann abgeseilt und ist Radfahren gegangen und ich hab zuerst die ganzen Bergsachen verräumt, dann die ganze Wohnung gesaut, gewischt und das WC geputzt und die Wäsche verräumt. :)z

Bin froh das ich morgen arbeiten muß/darf denn sonst werd ich noch verrückt. Habe morgen auch die Abendrunde und komme erst spät nach hause. Bin gespannt ob sich die Herren das Abendessen selbst machen oder warten bis das Personal nach Hause kommt.

Habe schon wieder ziemlich viel abgenommen. Wiege nur mehr 55 kg hoffe es wird nicht noch weniger. Hab absolut keinen Hunger und es eckelt mich schon wieder vor dem Essen und mir ist immer übel - das ist nur weil zu Hause nichts so läuft wie es soll! Der große lernt nicht und lacht mich nur aus und mein Mann sagt er mag halt nicht mehr und die guten Noten sind jetzt auch noch futsch. Aber für nächstes Jahr hab ich ihn für die Ganztagesschule angemeldet und hoffe das es ihm eine Lehre ist. ;-) %-|

Am Wochenende bin ich wieder alleine. Mein Göttergatte ist mal wieder auf der Jagt.

Geht es mit dem abnehmen bei dir weiter und hat sich dein RR wieder gebessert? Hoffe es läuft bei dir besser als bei mir.

Wünsche dir eine gute Zeit bis zum nächsten mal.

Liebe Grüße :)_ :)_ :)_ :)* :)* :)* :)* :)*

Mirjam zzz

TnestOAdRHP


Hi Miri,

ich würd zuhause einfach mal streiken. Kein Essen machen, nur für mich, und den Herrn ihr Chaos ins Zimmer schmeissen. Tür zu, fertig :)=

und der Junge kriegt erst Abendbrot, wenn er seine Hausaufgaben gemacht hat, das Spielzeug kommt weg und es gibt auch kein Taschengeld, bis das hinhaut.

Wenns mit guten Worten nicht geht, dann vllt. auch anders?

Ich hoffe, die sehn das irgendwann ein!

Ich würde nur nur noch das machen, wasi ch schaffe: meine Sachen, meine Klamotten, mein essen.

Bist ja nicht die Dienstmagd da, oder :)_ :)_ :)_ :)_ :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* ?

Mir gehts derweile ganz ok. Habe ca. schon 300g abgenommen :=o und das ist komplett im Plan. Der Blutdruck scheint besser zu werden, ich fühl mich besser insgesamt! Eine neue Hose für den Sommer hab ich heute auch genäht, hell- lila mit grossem Blumenmuster x:)

Uff.

so kanns weitergehen... :)-

Bis bald!

*:) *:)

m?irix08


Hallo TestARHP!

Bin heute ziemlich müde und hab noch 1nen Tag Dienst. Werd mich später ein wenig hinlegen. Meine Klienten sind zur Zeit arg anstrengend. Glaube das ist das Wetter!

Mein Mann ist ab Donnerstag mittag wieder weg und ich bin mit den Jungs allen und muß arbeiten. Am Freitag bring ich sie zu meiner Schwimu und holle sie erst wieder am Sonntag das ich ja wieder Wochenenddienst hab.

Am Samstag bin ich von meiner Familie zu grillen eingeladen. Wir machen mal wieder einen auf heile Famielie. Auch mein ach so guter Bruder und seine Freundin kommen. Eigendlich hab ich ja keine Lust, aber den lieben Frieden wegen komm ich halt doch. Der Nachmittag geht schon um und so muß ich nicht für mich alleine kochen. Kann ja nachher noch eine Beruhigunstablette zum schlafen nehmen, wenn ich zu nervös bin nach dem Besuch.

Nehmen zur Zeit zumschlafen nichts mehr. Es geht so weit ganz gut, wache ca 2-4 mal auf, kann aber recht schnell wieder einschlafen. Seitdem bin ich in der Früh nicht mehr ganz so müde und komme schneller in gang. Zu Hause hat sich nichts geändert, außer das mein Mann gelaubt das eh alles friede freunde Eierkuch ist und er es nicht kappiert das ich das nicht ewieg so mitmache. Helfen tut keiner aber alles was ich nicht schaffe bleibt liegen und wird verschoben auf den nächsten Tag. Das fällt ihnen gar nicht auf das die Arbeit einfach liegen bleibt. Morgen gibt kalte Küche, weil ich,nicht da bin, denn ich hab nach der arbeit noch Yoga und komme erst nach 20 Uhr nach hause.

Freue mich das dir das Nähen so viel spaß macht.

Hat sich schon was in richtung Arbeit ergeben?

Wünsche dir einen Schönen Tag

liebe grüße Mirjam

TfebstpARHxP


Hi miri,

nee so schnell tut sich in Sachen Arbeit bei mir nichts, hab keinen FS und bin halt schon 52. Find ich aber auch ok, kann ich mich ein bisschen weiter erholen und meinen Blutdruck wieder ok kriegen. Er bessert sich!

Hab heute ne neue Krone eingebaut gekriegt, ist noch alles betäubt, das Ding scheint aber gut zu sitzen.

Bin zufrieden- der Zahn hatte es nötig!

Derweile näh ich fleissig, das Oberhemd wurde gestern fertig, ich hab schon wieder ein neues Teil für mich zugeschnitten, mal sehen obs klappt.

Heut abend mach ich wieder meinen Sport (45km runterradeln) und morgen bin ich abends mal mit 2 Freundinnen verabredet.

Lauter so kleine Nettigkeiten sind wichtig für mich, da achte ich drauf.

Geh mal lieber zum Yoga, anstatt zuhause rumzuputzen. Wenn dein Mann nicht kapiert, dass du das nicht ewig mitmachst, dann wird ihn eines Tages noch das böse Erwachen ankommen ]:D so geht das jedem Kerl, der sich nicht am Riemen reisst :=o .

Dir wünsch ich jedenfalls einen schönen Tag, und pass auf dich auf, gell :)_ :)_ :)_ :)_ :)* :)*

m6iri0x8


Hallo TestARHP! :)=

Der Mann ist weg die Kinder sind im Bett, jetzt hab ich entlich Zeit für mich.

Geht es in Hinsicht auf deine Gesundheit weiter Berg auf? Ich wünsche dir viel Erfolg mit deiner Gewichtsreducktion und wünsche dir das sich der vorgenommenen Erfolg auch einstellt.

Hast du noch Beschwerden vom Zahnarzt?

War am Montag beim Zahni und er hat nicht gebohrt. Es ist alles in Ordnung gewesen. Hura.

Habe Wochenenddienst und bin ab Morgen allein zu hause, die Jungs müssen zur Schwimu. Morgen hab ich Terapie und eigendlich hab ich keine Lust daruf. ]:D

Muß nächste Wochen zum Hausarzt die Med verschreiben lassen, denn dann ist er für 1 Monat auf Urlaub. Lasse mir noch einmal die Schilddrüse infiltrieren und noch ein mal knuddeln und den Kopf waschen, denn er ist immer noch der Meinung das ich noch nicht ganz fitt bin. Der macht sich mehr Sorgen/Gedanken alls meine Eltern. :)z

Bin froh das am WE keiner da ist -denn dann nervt nicht immer wer das ich was essen muß. Solage ich das Gewicht von 55 kg halte geht´s schon. |-o

Schönes Wochenende

mirjam :)D :)D

TlestEAReHP


Hallo Miri,

hm obs mit meinem Blutdruck besser wird, da kümmer ich mich derzeit gar nicht drum, ich sporte und gut ists.

Glaube aber, es normalisiert sich. Jedenfalls gehts mir wieder gut, seitdem ich aus diesem scheiss Job raus bin.

Zahnbeschwerden hab ich keine, ist alles super geworden, es müssen nur noch ein paar Kleinigkeiten dran zurechtgeschliffen werden, das ist ganz normal. Ansonsten sitzt die Krone astrein :)^ :)^ und ich bin froh, das riesen amalgamstück endlich draussen zu haben! Es war so gross wie mein kl. Fingernagel plus Krümel :-o und selbst mit der Provifüllung wars schon 1000x besser. Beschwerden hatt ich bis dahin keine, mir war dieser Zahn nur unangenehm. Ich wusste wie brüchig der war. Und das Amalgam da drin, das ging mir speziell in diesem Zahn auf den Geist, es hat mich irgendwie gestört, weils sich so unnatürlich angefühlt hat.

Nun ists raus, uff!

tja mit der Gewichtsabnahme ist das so ne Sache, es geht nur minimal runter und am nächsten Tag wieder hoch. wie gesagt, ich sporte konsequent weiter und reiss mich mit dem Mampfen zusammen.

Wie wäre es, wenn ich dir ein bisschen abgebe @:) ;-)

55kg sind zu wenig, ich kann dir was von meinen 88kg anbieten :-D :)z

Immerhin halte ich das Gewicht derzeit anscheinend auch, da ziehn wir gerade gleich ;-D ]:D

aber versuch, am WE was zu essen, ganz in Ruhe was Leckeres. Es ist ja keiner da, der dir noch mehr nachstopfen will!

Schön brav sein, hörst du :)z :-x :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ !

Schönes WE auch dir :)D :)D :p> :)* :)* :)* :)* :)*

m^inr,iu08


Hallo testArHp!

Wie ist es dir die letzten tage ergangen? Hast du die sonne genossen? Ich habe jetzt wochenende, gehe morgen schwimmen mit den jungs und vorher muss ich noch den doc. Besuchen. Bin heilfroh das das wetter so gut ist, denn dann geht es mirauch besser. Habe zur zeit viel arbeit und so werden meine minusstunden auch weniger.

Gehe jetzt schlafen bin ziemlich muede.

Liebe gruesse aus dem sonnigen tirol

Mirjam

T8estA9RHP


Hallo Miri,

hier ist auch super Wetter, endlich mal. Nur auf den Balkon können wir nicht, es wird immer noch dran gebaut, alles mit Planen zugehängt. Wann die da wohl endlich fertig werden? Heute haben sie schon wieder die ganze Zeit Aussenputz runtergeklopft ":/ :-/ :|N %-|

Egal. Wir waren heute mal essen, ich habe mich belohnt:

fürs erste kg von den geplanten 5, das ich runter hab *:)

Das "durfte" ich, ein leckerer Putensalat hat sehr gut in meinen heutigen Futterplan gepasst.

Bei 1m70 Grösse 80kg wiegen, ist eigentlich auch noch zu viel, aber ich sehe nach 5 kg einfach weiter. wenn ich unter die 80kg komme, soll es mir recht sein.

solltest du 1 kg drauf gekriegt haben, weisst du, wers dir geschenkt hat :)* :)* :-x :)* @:) @:) Ohne essen müssen, ein bisschen dicker werden, ist das ein Wort? ;-) ;-) :)_

Mir gehts ganz ok, ab und zu wummert der Blutdruck, aber nicht mehr so stark und morgen hab ich noch mal einen ZA Termin. Er guckt die Krone noch mal an, er muss was nachschleifen. Ist nur minimal.

Ich bin insgesamt zufrieden mit der Lage hier und hoffe, dass du da auch hinkommst :)* :)* :)* :)* :)*

Dir ebenfalls einen lieben Gruss, aus dem ebenfalls sonnigen Niedersachsen :)z *:) *:)

I>dlue^wilxd


Ich hatte depressionen und habe sie überwunden.. Es war ein wirklich langer weg auf dm ich dem menschen, den ich am meisten liebe, sehr sehr weh getan habe, gleichzeitig war er der auslöser meiner depressionen.. Ich hatte die klassische beziehungsangst. Ich lernte die liebe meines lebens kennen.. Ich war vorher immer sehr ängstlich .. Konnte mich nie binden.. Machte oft nach kurzer zeit schluss mit den männern.. Bei ihm war alles anders.ö ich konnte nicht schöuss machen.. Ih wollte es. ich wollte frei sein. Ich wollte das abstossen, was immer es war.. Im endeffekt war es das gefühl des glücklich seins, dass ich nicht ertrug.. Ich war verzweifelt und verwirrt.. Ich verstand es nicht.. Ich wollte nicht mit ihm sein und konnte nicht ohne ihn sein.. Ich wurde apathisch und depressiv.. Ich heulte den ganzen tag.. Nichts machte mich glücklich.. Ich bekam tierische angst in irgendeiner rolle zu enden.. Mein ganzes leben entschieden zu haben.. Alt zu werden ohne zu leben, gefangen zu sein.. Mit einer entscheidung mein ganzes leben zu beenden.. Ich war fertig und konnte nichtmehr.. Er kannte mich nur kurz und dachte ich wöllte ihn nicht.. er sagte zu mir.. Wenn du mich nicht willst, sollten wir uns trennen.. Ich konnte nicht sagen, dass ich es nicht wollte.. Denn ich wollte es.. Ich wollte wieder frei sein.. Aber ich war nicht glücklicher danach.. Ich war nach wie vor gefangen, denn ich liebte ihn.. Ich ging zu einem psychologen, der stellte die depression fest und wir begannen eine therapie.. Es war so hart.. Ich dachte es würde nichts bringen.. Jeder schritt dauerte wochen und ich hatte das gefühl das ziel sei lichtjahre entfernt.. Ich konnte mir nicht vorstellen je anzukommen.. Es gab rückschläge.. Und steine auf dem weg.. Nach 8 wochen überredete mich der psychologe den kontakt aufzunehmen zu ihm.. Ich tat es.. Ich hatte so angst.. Angst vor der beziehung.. Aber auch angst davor er würde mich jetzt zurückweisen.. Ich schickte ihm ein mail.. Wir lebten in unterschiedlichen ländern.. Es war so und so sehr schwer und sehr unwahrscheinlich.. Dennoch.. Die antwort kam sofort.. Wir können es versuchen.. Entgegen dem rat meines psychologen schlug ich eine offene beziehung vor.. Nicht wegen mir.. Ich wollte mit niemandem anderen schlafen.. Ich dachte aber.. Ich würde es für ihn leichter machen, sollte ich doch nicht in der lage sein.. DEr psychologe nannte das selbstverstümmelung.. So fühlte es sich auch an.. Jedesmal wenn er von einer party erzählte.. Hatte ich angst.. Es war furchtbar.. Ich dachte es gäbe andere frauen.. Aber ich hatte zu sehr angst ihn zu enttäuschen, sollte ich es doch nicht können.. Es dauerte weitere zwei monate bis ich in der lage war die beziehung wieder vollkokmmen auf uns zu lenken.. Ich schrieb wieder ein mail.. Bitte lass uns wieder ein paar sein.. Keine offene beziehung.. Eine richtige beziehung..w ieder hatte mich mein psychologe dazu überredet.. Mir ging es beschissen.. Es war der schritt in meinen goldkäfig aber raus aus der grausamen einsamkeit.. Wir waren wieder zusammen aber die depression war nach wie vor voll da.. Ich weinte wieder viel aber ich gestand ihm alles.. Diesmal verstand er es.. Und versprach mir zu helfen.. Es dauerte zwei lange jahre des kämpfens und der therapie.. Rückschläge, panikattacken, angstzustände.. Bis ich keine therapie mehr brauchte.. Ih habe seit 3 jahren keine "phase" mehr gehabt und fühle mich überglücklich, so sehr gekämpft zu haben, denn ich habe das wahre glück kennengelernt.. Auf der einen seite war es ein zweijähriger grausamer kampf.. Von dem ich lange zeit glaubte ich könnte ihn nicht gewinnen.. Andererseits habe ich mich immer mit dem gedanken im ring gehalten, was ich erreichen könnte, würde ich ans ziel gelangen.. Und so war es dann auch.. Was mir geholfen hat.. Z versuchen die panikattacken und phasen richtig einzuschätzen.. Yoga hat mir am anfang nicht gut getan.. Hat es nur schlimmer gemacht.. Habe immer nur nachgedacht während des yoga.. Wie gefangen ich bin.. Gedanken haben sich im kreis gedreht.. Was mir geholfen hat, war mich abzulenken von gedanken, zu lernen, nicht zu denken.. Die gedanken nicht ernst zu nehmen und ganz ehrlich mit dem therapeuten zu sein, selbst wenn ich mich sehr geschämt habe..

Jetzt bin ich der glücklichste mensch der ich sein könnte.. Ich bin vollkommen frei und verliebt.. Ich hätte nie gedacht, dass ich es mal schaffe während des kampfes.. Aber es geht.. Man kann es schaffen.. Aber es ist sehr schwer! Und man darf nicht dneken, dass es einfach ist.. Man muss weitergehen, auch wenn man denkt es geht nicht vorwärts und selbst wenn man manchmal zurückgeht.. Dann findet man wieder einen anderen weg nach vorn.. Man muss daran glauben.. Uh wenn man denkt, dass man sich selbst anlügt.. Denn das dachte ich, dass man es schaffen kann.. Und dann irgendwann, wird die bleierne last die man trägt immer leichter bis man sie vergisst und sie irgendwann verschwindet..

TtestAwRHxP


@ Idlewild,

du bist verdammt tapfer, Hut ab :)- @:) @:) ! Ja, ich habs in jahrelanger Kleinarbeit unter Rückfällen auch ganz gut wieder hingekriegt und weiss, wie schwer es ist, mit und gleichzeitig um sich selber zu kämpfen.

Aber die Sache lohnt sich, denn wenn man es nach und nach schafft, stellt sich eine ganz neue Leichtigkeit in vielen Sachen ein, ich verstehe, was du meinst.

Ich hoffe, dass du nie wieder in so ein Loch rutschst :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH