» »

Der Männerabend und die Eifersucht

MUisPsx_T


Meinem Mann rutschte mal "raus" das wir Sex auf dem Schreibtisch hatten der nun in der Wohnung des Arbeitskollegen steht. also mein Mann hat ihm ihn geschenkt.

Find ich jetzt nicht so schlimm ;-) Finde sowas lustig und über sowas redet fast jeder.

Djiese-rSatzFkeinVexrb


Männerabend ist was total normales. Da wird Bier getrunken, gezockt/Film geschaut und gefuttert :-).

Vllt hatte er früher einfach keine Männerabende weil er nicht wusste wie chillig es ist sich einfach gemütlich mit einem Kumpel auf ein Bierchen zu treffen. Das ist unspektakulär und da musst du dir nichts denken.

Die Frage ist einfach ob du ihm Grundsätzlich vertraust aber das haben ja schon mehr Leute gesagt glaube ich...

Du kannst aber natürlich auch einfach mal mit ihm reden und ihm sagen dass es dir unangenehm wäre wenn er z.B. erzählt was bei euch so im Schlafzimmer abgeht. Ich weiß natürlich nicht ob du wmit ihm darüber reden willst aber klär sowas lieber vorher wie dass du jetzt die ganze Zeit grübelst was alles schief gehen könnte.

MSoll%ielnchexn


@ kiss18

Oh je, ich glaube, mit einem Mann, dem ich so wenig vertraue, könnte ich nicht zusammen sein. (Das muss seine Ursache aber nicht im Mann haben; vielleicht hätte ich auch einfach nur ein Problem…) Was hast Du für ein Bild von ihm, wenn Du glaubst, nur weil sein Kollege mit dem Finger schnippt, rennt Dein Mann ihm gleich in den Puff hinterher? Traust Du das Deinem Mann wirklich zu? Hältst Du ihn für so unmündig? Wie gut fühlt man sich, mit einem Mann zusammen zu sein, dessen Treue man sich nur sicher sein kann, wenn er in Sichtweite ist?

Falls Dein Mann auf Dich tatsächlich den Eindruck macht, so wenig vertrauenswürdig zu sein, solltest Du mit ihm darüber reden.

Aber auch in Dir solltest Du den Grund für Deine (übertriebene?) Eifersucht mal herausfinden.

k@iss1x8


mein mann ist wieder zurück sie haben den ganzen Abend obszön über sex gesprochen und das ziemlich "tief" auch war eine Frau mit dabei die Single ist !!! und mit der mein Mann gesprochen und sich gut unterhalten hat. ich finde das nicht in Ordnung.

T_his ZTwilig(ht `Gardxen


Nun, wenn er um 22.30h schon wieder zuhause war, ist das doch schon mal extrem früh.

Und worüber sie sprachen, ist doch deren Sache.

Aber warum nennt sich das Männerabend, wenn da ne Single Frau bei ist?

Suuperskröte


kiss18

Dein Mann erzählt dir sogar alles, über was sie reden, wer dabei war und und und. Er kommt doch auch früh wieder. Vergraul ihn nicht, laß ihn. Es ist sicher auch besser für euer Eheleben wenn ihr nicht nur zusammenhockt. Ich sehe keinen Grund zu besorgnis.

Das er über Sex redet ist nicht schlimm, ich fände es nur unangebracht über einzelheiten zu reden ;-) .

Und das eine Frau dabei war ist doch auch nicht schlimmes.

Hast du Angst das er auf den Geschmack kommt das es etwas besseres geben könnte als sein Leben auf dem Sofa nach Feierabend zu fristen?

Ich hab die erfahrung gemacht das wenn man ein wenig losläßt, einem besser geht. Und du solltest dir die freiheit auch gönnen. Guck mal, er geht doch nicht oft weg, er vernachlässigt euch doch nicht. Macht was schönes am Wochenende zusammen und hör mit deinem mißtrauen auf @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH