» »

Hund hat Katze getötet, wie nun schlichten?

zswextscYhge x1


@ Grottig

;-D ;-D Herr Larsson x:)

BaalenRciaxga


Rechtlich ist es so, das wenn die Katze [...]

das ist rechtlich so falsch, das mir heiße tränen kommen. :°(

z@wetsc`hge x1


@ Balenciaga

Dann erkläre doch bitte wie es rechtlich aussieht?? Ich bin gespannt ;-) Klar haftet eine Hundebesitzer für [...]

Ich lasse mich aber gerne belehren ;-)

Einfach nur zu schreiben das es falsch ist, und das dir die tränen kommen, ist doch "Käse" von Dir %-|

B3alenc=iaga


das könntest du dir auch ganz leicht selbst erklären, wenn du den entsprechenden link hier im faden anklicken würdest. ich schreibe, dass es falsch ist und nicht mehr, weil rechtsberatung hier im faden verboten ist. es gilt § 833 S. 1 BGB:

"Wird durch ein Tier ein Mensch getötet oder der Körper oder die Gesundheit eines Menschen verletzt oder eine Sache beschädigt, so ist derjenige, welcher das Tier hält, verpflichtet, dem Verletzten den daraus entstehenden Schaden zu ersetzen.".

das ist das gesetz. das gesetz gilt. der tierhalter ist verpflichtet. alles andere, worauf du (vielelicht?) anspielen möchtest, hund/katze/garten, ist reine kasuistik (!!) und spielt sich ausserdem wenn dann auf der ebene des mitverschuldens ab. die ersatzpflicht besteht zunächst, scheißegal, ob der [Hund] in seinem eigenen oder in nachbars garten andere tiere futtert.

erzähl du doch mal lieber, woher du dein "wissen" hast.

GTrot7txig


@ zwetschge

Können diese Augen Lügen?

[[http://up.picr.de/14064612ew.jpg]]

zGwzetscMhgoe 1


@ Grottig

Nein bestimmt nicht. Mein Herz hat Herr Larsson erobert x:) x:)

lg

skepte1mxber82


Also ich finde diese Disskusion nun ziemlich befremdlich.

Ich hatte sowohl einen Hund und habe noch eine Katze. Allerdings darf meine nicht raus, wäre hier zu gefährlich mit der Hauptstraße.

Jedenfalls mag ich beide Tiere gerne eben auch weil sie so unterschiedlich sind.

Der Hund vom dem der TE berichtet hat auf seinem Grundstück vielleicht nich optimal, aber rassemäßig reagiert. Ob er nun töten wollte oder nur vertreiben bzw. Verteidigen auf jeden Fall.

Die Katze in dem Video wird von Menschen erst auf den Armen Hund hingewiesen, weil der Mensch das ja so lustig findet und es extra filmt. Sorry aber die Katze wird extrem schlechte Erfahrungen gemacht haben und Katzen können auf Angst mit Aggression reagieren. Das wird wohl eine Straßenkatze, ich denke das ist im Ausland, sein.

Also da kann die Katze im Video so wenig wie der Hund im Garten was für.

Jedes Tier handelt nach seinen Instinkten.

Katzen jagen nun mal. Es wird ja auch nicht gegen den Kuckuck geschimpft, weil er Eier aus Nestern wirft um seine Eier unter zu mogeln. Warum auch das ist die Natur.

Was Hunde und Katzen betrifft könnte der Mensch gerade auch das Problem mit Freigängern und noch schlimmeres Problen, die wilden Katzen, beheben, in dem in Deutschland endlich die kastrationspflicht für Freigänger überall eingeführt wird.

Dem die Katzen, die Hühner aus Spaß töten hab ich noch nicht gesehen, ich denke die haben Hunger.

z$wetsychgeG 1


:)^ Sehe ich genau so..

b[eetilejuicDe2x1


Ich hafte für ne fremde katze in meinem garten genauso wenig wie für nen Einbrecher der sich bei mir verletzt. .

Cxaoixmhe


Hast du gelesen, was Balenciaga schreibt?

b2eetlej:uicex21


Ich hab aber auch den link viele seiten vorher gesehen und der sagt was anderes.

E=hemaliGger! Nultzer (#14+918x7)


Ich hafte für ne fremde katze in meinem garten genauso wenig wie für nen Einbrecher der sich bei mir verletzt. .

So ist es.

B^alenyciNaxga


beetlejuice, der link, von dem du sprichst, das war ein auszug aus einem urteil. du weisst schon, was kasuistik ist? wenn nicht, empfehle ich dir diesen [[http://de.wikipedia.org/wiki/Kasuistik link]]. ;-) wenn du den zusammenhang zu meinem ersten beitrag nicht verstehst, frag mich gern. *:)

B ale%nciaxga


prinz, nein, das ist nicht richtig. wie kommst du darauf?

b+ee'tlcejuic9ex21


Danke weiß ich auch ohne link..

Aber wenn es solche und solche urteile gibt scheint die gesetzeslage wohl nicht klar? Scheint ermessenssache es gerichtes zu sein?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH