» »

krankhaftes Pickelausdrücken?!

LgimesC91 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich denke, dass Frauen gerne Pickel ausdrücken ist oftmals so. Aber mittlerweile glaube ich, dass ich ein richtiges Problem habe.

Ich habe schon immer rumgedrückt, wenn ich mal nen Pickel hatte... aber in letzter Zeit ist mir ganz extrem aufgefallen, dass ich es einfach nicht lassen kann.

Wenn ich im Badezimmer oder in der Nähe meines Kosmetikspiegels bin, muss ich gucken, ob ich Mitesser oder Pickel im Gesicht habe. Und das Schlimmste ist, wenn ich dann vorm Spiegel sitze, dann gibt es kein Ende. Wenn die 2-3 Pickelchen, die ich habe ausgedrückt sind, dann kommen die Mitesser, alle die ich finde. Das ganze mache ich dann so lange bis ich ganz rotes Gesicht habe. Im nachhinein ärgere ich mich dann, weil die Haut davon total schlimm aussieht. Ich glaube, wenn ich nicht immer so viel rumdrücken würde, hätte ich garkeine Hautprobleme, aber so habe ich ständig rote stellen und vereinzelt Krusten, die auf andere Menschen wie Pickel wirken. Ich werde dann auch schonmal darauf hingewiesen "boa hast du nen Pickel auf der Nase" oder "was machst du immer, dass du so viele Pickel hast?". Das ist mir in dem Moment dann auch immer unangenehm, weil ich ja weiß wo es her kommt, und dass ich das ja eigentlich ändern könnte.

Ich habe mir schon versucht die Nägel ganz kurz zu schneiden, weil ich dachte, dass ich es dann lasse, aber es hat nicht geklappt. Ich habe mir schon so oft vorgenommen, dass ich es einfach lasse und stattdessen nur noch Reinigungsprodukte benutze, aber ich schaffe es nicht. Immer wieder passiert es, dass ich vorm Spiegel sitze und rumdrücke. Wenn ich es mal durchgehalten hab es nicht zu machen (für 1-2 Tage höchstens), dann habe ich spätestens dann, wenn ich mir die Augenbrauen gezupft habe wieder angefangen nach Mitessern zu suchen.

Ich ärgere mich jedes Mal, wenn ich wieder gedrückt habe und mein ganzes Gesicht rot ist. Dann tu ich direkt irgendwelche Mittelchen auf die Stellen, damit das abklingt (Aknichtol, Pickelrollon, etc.) weil das auch Rötungen mindern soll.

Es ärgert mich nur so, dass ich eigentlich eine garnicht so schlimme Haut habe und sie mir selber zum Problem mache >:(

Kennt das vll. jemand?

Oder weiß jemand was ich tun kann?

LG

Limes

Antworten
Ggä)nBs/eblüMmlxein


In dem Faden wurde zwar schon länger nicht mehr geschrieben, aber da steht viel über die Thematik

[[http://www.med1.de/Forum/Psychologie/607192/]]

L;imesx91


Danke :-x

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH