» »

Mit 18 noch ein Kuscheltier

CJar"ina hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr!

Ich bin fast 18 und habe noch ein Kuscheltier, das Tier hab ich schon seid meiner Geburt, ich hänge sehr daran. Ist das normal, ich habe das Gefühl, wie wenn mich was mit ihm verbindet. Früher hab ich es überall mithin genommen und wollte ohne es nicht schlafen gehen! Inzwischen ist es nicht mehr so schlimm, habe auch nen Freund, der weis aber nichts davon, ab und zu wenn er nicht bei mir ist schlaf ich mit meinem Kuscheltier, ansonsten ist es versteckt in meinem Schrank! Ist das normal in meinem Alter??

Antworten
SnchnulRleOrbaLbyx30


Also ich denk, dass sehr viele erwachsene Menschen noch gerne ein Kuscheltier im Bett haben. Ich find das nicht schlimm. Würd mir da keine Gedanken darüber machen. Ist doch nett.

Da find ich das bei mir doch viel bedenklicher. Ich hab immernoch nen Schnuller! Und ich weiß nicht warum ich immernoch einen Schnuller brauche. (Hab meinen Beitrag direkt vor Deinem)

Was denkst Du darüber, wenn man als erwachsener Mensch noch einen Schnuller braucht?

Wie lange hast Du einen Schnuller gehabt? Oder hast du auch noch einen?

TUixne


@ Carina

Was is schon normal? Ist es normal, sein Kuscheltier weg zu tun, nur weil man 'erwachsen' ist, obwohl man noch daran hängt? Nee, finde ich nicht. Aber es ist auf jeden Fall normal, dass man an Dingen hängt, die einen Bezug zu einer glücklichen Kindheit herstellen.

axvazntxi


Ich hab auch Kuscheltiere. 2 Bären und einen Hund. und die sitzen mitten in meinem Bett, obwohl ich nachts nicht mit denen kuschel, sondern die eher rausschmeiße. Aber ich finde die schön. Hab die auch teilweise zu meiner Geburt gekommen, bzw den einem von nem guten Freund von mir, nachdem wir fast ein halbesJahr nicht miteinander geredet hatten. Ganz ehrlich, die bedeuten mir auch voll viel. Ich würde mir eher doof vorkommen, wenn ich die verstecken würde, warum auch. Un dich bin 22, also noch ein bißchen älter als du...

LHieinchen


Hallo, habe auch schon seit Jahren ein kuscheltier und wäre das fort würde mir das richtig weh tun.Das ist schon nicht schlimm.Schlimmer:Eine freundin hat ein kuscheltür von ihrem freund bekommen und sie sitzt damit wie ein Tittenkind und hält es im Arm!Einfach nur peinlich und regt mich uff!

cturxrl


geht mir nicht anders

früher war ich da richtig extrem. Wenn wir in Urlaub gefahren sind, habe ich an die 10 Tiere mitgeschmuggelt. Meine Mum hat sich jedesmal aufgeregt ;-D mittlerweilen sind die zwei wichtigsten in meinem Bett. sehen aber noch nicht mal kitschig aus.

TNhor


wo liegt das Problem? Ein Mädchen bzw. Frau, egal in welchem Alter, mit Kuscheltier finde ich total süß. Außerdem ist das jedem seine eigne Sache. Keiner hat ein Recht, das doof zu finden.

BYlaze/KingBnlaze1


Ist doch süß

jTus1t_rloo$king?


Die TE ist inzwischen ca 32. Aufs Datum schauen hilft.

WIateyrxli2


Eine Freundin von mir hatte noch mit 25 ihre Kuscheltiersammlung in sämtlichen Wohnzimmervitrinen stehen und ich wette, die hat sie auch heute noch genauso (ist jetzt Ü30).

Ich hatte mit 19 oder so auch noch mal ein Kuscheltier extra gekauft, weil ich Liebeskummer hatte und halt ein Kuscheltier zum trösten wollte. Klingt verrückt, aber mein Gott, gibt Schlimmeres... :=o

Also wenn ein potentieller Partner ein Lieblingskuscheltier hätte (moment, mein Ex hatte ja auch eins... noch dazu vermutlich von irgendeiner seiner Exen... ":/ ), wäre das für mich etwa genauso "anstrengend" es zu tolerieren, wie wenn mein Partner Fußballfan ist... es ist nicht wirklich mein Ding, aber es ist auch lange noch kein Trennungsgrund. Es gibt da noch ne Menge andere Dinge, die ich weniger tolerieren kann.

W(ateRrli2


P.S. auch meine Mutter hat Kuscheltiere.

Wenn ich so drüber nachdenke, dann ist es sogar recht üblich, dass sich Partner z.B. Kuscheltiere schenken und man die dann auch im Erwachsenenalter im Bett sitzen hat oder halt nicht wegwirft und dran hängt.

EwlltaProxpella


Mein Tronschi ist so alt wie ich, 47 Jahre, mehrfach geflickt, ich könnte es nie übers Herz bringen, ihn zu "entsorgen". Er sitzt bei mir im Bett, und so Gott (oder wer auch immer) will.. nehm ich ihn auch mit in die nächste Welt.

I!n5a003


Woher werden denn immer solche Uralt-Threads ausgekramt? ;-D ;-D

2004, da dürfte sich das Thema mittlerweile vielleicht erledigt haben ;-)

Zum Thema: Nein, ist überhaupt nicht peinlich. Warum denn nicht?! :-) Ich denke, dass sehr sehr viele Leute noch ein Kuscheltier haben, mehr als man denkt...

I*na00x3


Mein Lieblings-Kuscheltier ist übrigens ein Nilpferd x:) :-)

SEilberfmondaxuge


Solange man, wenn der Partner mit im Bett liegt, mit DEM (bzw DER) kuschelt und nicht mit dem Stofftier, ist doch alles ok

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH