» »

Citalopram 10 mg / Nebenwirkungen deswegen Anfang verschieben?

SconnSenkin8d1x9 hat die Diskussion gestartet


Ich versuch mal nicht all zu weit auszuholen. Kurzform

18 Jahre, hab oft Angst und hab generell wegen vielem Angst, am meisten Verlustangst

Probleme mit Magen/Darm wird derzeit alles bei Internisten abgeklärt

seit letzte Woche Dauerschwindel

heute Arzt

er meinte, ich soll die Test vom Internisten abwarten und dann erst in Richtung Schwindel untersuchen wenn da nichts ist

ich hab gesagt dass ich Samstag auf einen wichtigen Ball muss und bis dahin fitt sein sollte. Er meinte da kann er leider nichts machen.

Und er hat mir jetzt "auf Verdacht" Citalopram 10 mg verschieben. Er meint ich soll 1 pro Tag nehmen und mal schauen wie des wird und ob der Schwindel dadruch weggeht.

Ich weiß jetzt gar nicht was ich machen soll

Ich hab mit jetzt über dieses Medikament informiert

2-3 Wochen bis es wirkt

vor allem 1-2 ersten Wochen starke und viele Nebenwirkungen möglich

Problem. Ich muss Samstag fit sein.

Was würdet ihr mir raten? Soll ich diese Ding "auf Verdacht" nehmen? Soll ich sofort damit anfangen? Soll ich bis Samstag warten? Was kann ich sonst noch machen damit es mir Samstag gut geht? Mir ist der Ball wirklich sehr wichtig...

Danke für jede Antwort :)

Antworten
v1-cw


meine Tochter jetzt 26 nimmt diese Tabletten seit reichlich einem Jahr.....ersten 2-3 Tage war sie etwas müde danach ging es ihr blendend vorallem die Angst und das Schwindelgefühl ist weg :)^

vf-cw


ach was ich vergessen habe sie nimmt sie immer abends

S{on]neinkoind1x9


@ v-wc:

Danke, das macht mir Mut. Ab wann hat denn deine Tochter eine Besserung gemerkt? Und was würdest du mir raten, vor oder nach dem Ball damit anfangen?

vA->cw


fang einfach an und denke nicht über Nebenwirkungen nach.....es ging nach und nach mit der Besserung aber die Angst wurde schon nach den ersten 4-5 Tagen besser

c)haYrlied4oxg


Ich hatte auch schon Citalopram und ich hatte bei 10mg keine Nebenwirkungen, es hat ca 2 Wochen gedauert, bis die Wirkung eingetroffen ist. Hatte auch mit Schwindel und Angst zu kämpfen.

Es gibt sehr viele Leute die frühe Nebenwirkungen haben, allenfalls können sich deine Symptome sogar erstverschlechtern, da muss man dann einfach durchhalten bis es besser wird.

Ich würde von daher glaube ich eher warten, bis der Ball vorüber ist.

Gute Besserung !

Smonnenk^inpd1x9


Ich weiß nur nicht wie das mit dem Schwindel ist. Risiko dass ich Nebenwirkungen habe ist deutlich höher als dass der Schwindel weniger wird oder?

Was kann ich sonst gegen den Dauerschwindel machen? Es hilft einfach nichts und so macht der Bal auch keinen Spaß :-/

cVhar?liedxog


Das Problem ist, dass dir das hier keiner sagen kann, wie es dann für dich ist mit den Nebenwirkungen. Natürlich kannst du auch Glück haben und die Tabletten wirken innerhalb ein paar Tagen, das ist aber eher selten, dass die so schnell anschlagen. Du findests wohl nur heraus, wenn du es probierst.

Sconnen_kind1x9


Ich hab mich jetzt dazu entschlossen erst nach dem Ball damit anzufangen. Mir ist dabei wohler..

Hätte jemand vielleicht noch Tipps gegen den Schwindel? Wäre echt toll wenn der bis Samstag so ist dass ich den Tag trotzdem genießen kann.. Oder wie kann ich mit dem Schwindel umgehen?

tjeufelislöwxin


Beipackzettel gar nicht erst lesen :=o :=o :=o :=o hätte ich bei meinen auch machen sollen,ich soll eigentlich die 20mg davon nehmen traue mich aber nicht |-o |-o

Hab einmal am 4.6 genommen und holla die Landfee,hab genau die Syntome gehabt die beschrieben waren im Zettel.....ist immer so wenns lese.

Naja neuer versuchsstart Mittwoch...wenn dann nicht wieder den mut verliere

cLharsliexdog


Es gibt ein Medikament gegen Schwindel, das heisst Betaserc, bin aber nicht sicher, ob das für alle Arten von Schwindel hilft, am Besten fragst du deinen Arzt.

ShonneZnk4ixnd19


@ teufelslöwin:

Ja, wenn ich die ganzen Nebenwirkungen nicht gelesen hätte, dann hät ich warscheinlich sofort damit angefangen. Was kamen den bei dir für Nebenwirkungen?

@ charliedog:

Danke für den Tipp mit Betaserc. Dazu lese ich dass es gegen Probleme mit Schwindel die vom Ohr aus gehen – geht. Leider weiß ich nicht woher mein Schwindel kommt.. Hast du mit dem Medikament Erfahrung oder kennst du es einfach nur so?

cYharlfiedxog


Ja ich hatte mal diesen Innenohrschwindel, da hat das Medi ganz gut geholfen.

Hab in den letzten Tagen immer eine Werbung gesehen für ein Medi gegen alle arten von Schwindel, falls mir wieder einfällt wie es heisst, schreibe ich es hier rein. Oder eben, Arzt fragen.

S9onnSenkiGnd1x9


Ok danke.

Ich hab meinen Arzt gefragt ob es nicht ein Mittel dagegen gibt. Er hat aber nichts dazu gesagt er hat nur mit dem Citalopram angefangen.

c=haNrliaedoxg


Ich meinte, vielleicht gibt es ja etwas dass dir akut hilft, gegen den Schwindel. Da würde ich halt nochmals nachfragen, das Citalopram hilft ja eben nicht akut, das braucht seine Zeit bis es seine Wirkung entwfalten kann. Kann übrigens bis zu 3 Monate dauern bis es hilft. Hatte Glück, bei mir warens nur 2 Wochen...

Mannmannmann wie heisst nur das blöde Medi aus der Werbung ! ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH