» »

zu viel Diazepam auf einmal-schlimm?

bBabbelsabxbel hat die Diskussion gestartet


Ist es bedenklich ,wenn man zu viel Diazepam auf einmal genommen hat?Sollte man ins Krankenhaus?Sorry,ist ne blöde Frage,aber ist mir irgendwie so passiert...Danke für jeglichste Antworten!

Antworten
bhabWbelsa1bbexl


und wenn ja, wieviel Milligramm sind bedenklich?

B2artcelonxeta


Wieviel hast du denn genommen und wie viel solltest du nehmen? Im Zweifel würde ich die Giftzentrale kontaktieren, du erreichst dort 24h am Tag jemanden, der dir dazu kompetent Auskunft geben kann.

SWc}hneexhexe


Wie viel hast du denn genommen?

bhabb9elLsabxbel


von den 5mg Tabletten 10 Stück, sollte nur ne halbe nehmen.

b'abbelsGabxbel


ausser, dass ich muede werde,sollte ja nichts passieren,oder?

n<everthFexless


3.3 Wenn Sie eine größere Menge "Diazepam ratio 10mg/ml Tropfen" eingenommen haben, als Sie sollten

Im Falle einer Überdosierung ist der Arzt um Rat zu fragen. Unabhängig davon können Sie versuchen, durch ein erzwungenes Erbrechen den Mageninhalt zu entleeren (nur bei oralen Darreichungsformen). Bei jeder Beurteilung einer Vergiftung sollte an das Vorliegen einer Mehrfach-Vergiftung durch mögliche Einnahme/Anwendung mehrerer Arzneimittel gedacht werden.

Die Symptome einer Überdosierung treten verstärkt unter dem Einfluss von Alkohol und anderen auf das Gehirn dämpfend wirkenden Mitteln auf.

Symptome einer Überdosierung und erforderliche Maßnahmen

Symptome leichter Überdosierung können z.B. Verwirrtheit, Schläfrigkeit (Somnolenz), Gang- und Bewegungsstörungen (Ataxie), undeutliches Sprechen (Dysarthrie), Blutdruckabfall, Muskelschwäche sein. Treten solche Krankheitszeichen in Erscheinung, ist umgehend ein Arzt zu informieren, der über den Schweregrad und die gegebenenfalls erforderlichen weiteren Maßnahmen entscheidet.

In Fällen hochgradiger Vergiftung kann es zu einer zentralen Verminderung der Herz-Kreislauf- und Atemfunktionen (blau-rote Färbung von Haut und Schleimhaut [Zyanose], Bewusstlosigkeit bis hin zum Atemstillstand, Herzstillstand) kommen. In solchen Fällen ist eine Intensivüberwachung notwendig!

Für die Aufhebung der zentraldämpfenden Wirkungen von Benzodiazepinen ist Flumazenil angezeigt. Es wird u.a. bei folgendem Anwendungsgebiet verwendet: "Aufhebung der durch Benzodiazepine herbeigeführten Sedation im Rahmen therapeutischer Maßnahmen bei stationären Patienten."

In der Abklingphase können hochgradige Erregungszustände vorkommen.

Quelle: [[http://www.apotheken-umschau.de/do/extern/medfinder/medikament-arzneimittel-information-Diazepam-ratio-10mg-ml-Tropfen-A13315.html]]

LG,

nevertheless

S\uCnf-low!er_x73


Ab ins Krankenhaus!

BFarbcel.onexta


Puh, ruf lieber in einer der Zentralen oder im KH an, ob man da schon antidotitieren oder überwachen muss. Tödlich ist die Dosis auf jeden Fall nicht, aber es gibt ja auch andere Dinge, die passieren kann. Eine Bekannte, die überdosiert hat, hat einen Blackout von 2 Tagen erlitten, bei dem sie keine Ahnung hat, was sie gemacht hat. Das ist unter Umständen auch nicht ungefährlich.

bXabbe%lsafbbel


dakne, nevertheless.

eOxvma8zwixe


Wenn man eine halbe 5er, also 2,5mg nehmen soll, wie kann man dann bitte 10X5 nehmen. Das ist aber hoffentlich kein Hilferuf nach einem Suizidversuch ???

Wenn es ein versehen war, ist wohl auch die Frage wie lange Du schon Benzos nimmst, Dein Körper die Substanz gewohnt ist. Für einen "Anfänger" können 50mg durchaus auch tödlich sein, auch wg. der Vergiftung und der Gefahr z.B. an Erbrochenem zu ersticken. Wenn Du dann also für Stunden in Tiefschlaf verfällst, achte darauf das Du aufrecht schläfst bzw. den Kopf nach unten geneigt hast. Mit der Situation ist nicht zu spaßen, hast Du jemand der auf Dich eine Auge werfen kann?

Auf keinen Fall Alkohol trinken!!!

sschnwupfe,n208


Warum nimmst du da 10 tbl auf einmal? Ab zum arzt!

BQarcelsonetxa


Am besten [[http://dgk.de/gesundheit/unfallpraevention/unfallarten/vergiftungen-veraetzungen/adressenliste-gift-informationszentralen-in-deutschland.html Anrufen]] oder einfach direkt selbst irgendwohin. Dass du nicht selbst fahren solltest, versteht sich natürlich von selbst.

b abbelUsabbexl


Ja,das war ne dumme Idee mit den 10 Tabletten...es war kein Versehen aber auch nictt so bewusst, dass es schädlich sein koennte,dachte dann schlaf ich eben festerr.

bNabwbelhsabbel


ich will einfach nicht umsonst ins KH fahren wegen ner Lapalie und dann landet man da sonstwo

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH